Agrégateur de contenus

Événements

Agrégateur de contenus

Agrégateur de contenus

Agrégateur de contenus

Conférence

Fragile Sicherheitsarchitekturen

… und die Herausforderungen für den globalen Frieden

Vortrag und Gespräch mit Dr. Christian Mölling

Conférence

DenkTag.

Vielfältiges Gedenken an die Opfer des Nationalsozialismus an authentischen Orten… Freistaat Sachsen

Onlinevortrag und Gespräch im Rahmen des DenkTag-Projekts der Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.

Séminaire online

Bundeswehr der Zukunft - Die innere Führung im Spannungsfeld von KI

Onlinevortrag und Gespräch

Conférence

Konrad Adenauer und David Ben-Gurion

Eine unmögliche Freundschaft?

Vortrag und Gespräch mit Dr. Michael Borchard, Leiter Hauptabteilung Wissenschaftliche Dienste/Archiv für Christlich-Demokratische Politik

Événement

Die Zukunft gestalten - Das Saarland: Europas Brückenbauer

45 Jahre Politische Bildung der Konrad-Adenauer-Stiftung im Saarland

Séminaire online

Das Hamas-Massaker und der Krieg um Gaza

Wie ist die Situation in der Region und wie wird der Konflikt in anderen Ländern gesehen? Auslandsmitarbeiter der Konrad-Adenauer-Stiftung berichten vor Ort

Discussion

"La fabrique des pandémies"

Deutschland-Premiere des Dokumentarfilms in der Reihe CineClubConrad - Das Debattenkino

Discussion

annulé

"Es ist nicht vorbei"

CineClubConrad

Filmvorführung und Gespräch in der Reihe „CineClubConrad – Das Debattenkino“ mit Dr. Karsten Dümmel im Gespräch mit Zeitzeugen In Zusammenarbeit mit der Union Stiftung e.V.

Discussion

Die Wahlen in Polen -

und ihre Bedeutung für die deutsch-polnischen Beziehungen

Podiumsgespräch mit Dr. Hans-Dieter Heumann, Dr. Monika Sus und Dr. Landry Charrier In Zusammenarbeit mit der ASKO Europa-Stiftung und der Union Stiftung e.V.

Lecture

"Albanische Schwestern"

Politik und Poesie

Lesung und Gespräch mit der Autorin Lindita Arapi In Zusammenarbeit mit der Stadt Sulzbach

Agrégateur de contenus

"Orte der Freiheit und der Demokratie in Deutschland: Die Universität des Saarlandes"

Namhafte Zeitzeugen und Politiker wie Helmut Kohl oder Angela Merkel wurden gebeten, ihre Orte der Freiheit und emokratie, die für besondere Ereignisse, politische Entscheidungen und wichtige Institutionen in unserem Land stehen, auszusuchen und vorzustellen. Für das Saarland wurden das Europadenkmal Berus und die Universität des Saarlandes ausgewählt.

"Pfarrerin in besonderer Verwendung: Seelsorgerin in der Bundeswehr"

Frauengesprächskreis

In der Militärseelsorge arbeiten 10% Frauen – eine davon ist Annegret Wirges, evangelische Militärpfarrerin in Saarlouis. Im Frauengesprächskreis berichtet Sie von ihrer Berufung.

"Eurovisionen für das Saarland und die Kernregion"

Politische Flussschifffahrt

Zwei ganz besondere Jubiläen waren Inhalt der Politischen Flussschifffahrt der KAS. Zum einen die „Geburtsstunde Europas“, nämlich „60 Jahre Robert-Schuman-Erklärung“ und zum anderen „25 Jahre Schengener Abkommen“. Und all diese historischen Akte sind verbunden mit dem Saarland.

"Einheit gestalten! Deutschland in Europa im Jahr 2030"

9 Thesen zu „Deutschland in Europa im Jahr 2030“, daran arbeiteten Stipendiaten der Konrad-Adenauer-Stiftung in einem Workshop, den auch Ministerpräsident peter Müller für ein Gespräch besuchte. Sie werden auf dem Tag der KAS in Berlin vorgestellt.

"Der demografische Wandel - Auswirkungen auf Bildung und Arbeitsmarkt"

Referent des Abends war Prof. Dr. Axel Plünnecke. Der studierte Volkswirt arbeitet beim Institut der Deutschen Wirtschaft in Köln und ist seit 2010 Professor an der Deutschen Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement. Er beschäftigt sich in beiden Funktionen hauptsächlich mit dem Thema demografischer Wandel.

"Die Welt nach der Krise - Antworten einer Sozialen Marktwirtschaft"

Zur KAS-Rednertour in Saarbrücken sprachen Friedhelm Ost und Klaus Meier über den Stand der Sozialen Marktwirtschaft in Deutschland, International und im Rahmen der Globalisierung.

"40 Jahre Europadenkmal Berus und der europäisch-demokratische Gedanke"

Orte der Freiheit und der Demokratie

Die deutsche Geschichte ist mit zahlreichen Orten der Freiheit und Demokratie verbunden. Die Konrad-Adenauer-Stiftung nimmt diese Jubiläen zum Anlass, um sowohl weltweit bekannte als auch weniger beachtete Orte vorzustellen, die für herausragende Ereignisse, politische Entscheidungen und für wichtige Institutionen in unserem Land stehen.

"Adé Afghanistan: Erlebnisse, Erfahrungen und Erinnerungen einer deutschen Lehrkraft"

„Afghanistan ist das Land, in dem am meisten Gewalt an Frauen ausgeübt wird, aber je mehr die Bildung steigt, desto mehr nimmt die Gewalt ab“, sagt Martina Walzer, die als Lehrerin in Afghanistan unterrichtete und erklärt zugleich damit, warum sie sich dort eingesetzt hat.

"Das unerwartete Glück! - 20 Jahre Deutsche Einheit"

Das Fazit zur Wiedervereinigung von Prof. Dr. Arnulf Baring ist knapp und klar: „Ich denke, wir hatten großes Glück,trotz aller Probleme, die wir damit hatten, haben und haben werden." Ein Vortrag über 20 Jahre deutsche Einheit und ein Rückblick, welche Zufälle dabei auf den Weg halfen.

"Barack Obama - Scheitert der schwarze Hoffnungsträger an den Altlasten seiner Vorgänger?"

„Obama habe den Friedensnobelpreis bekommen, dies habe jeden, also sowohl die USA als auch die Welt überrascht. Die Amerikaner seien deshalb sogar misstrauisch geworden, weil mehr die Pläne als die Taten ihres Präsidenten ausgezeichnet wurden", berichtet der US-Korrespondent des Tagesspiegels, Dr. Christoph von Marschall.