Événements

Aujourd'hui

oct.

2022

"Trotzig lächeln und das Weltall streicheln"
in der Reihe Politik und Poesie

Événement

"Verlorene Kinder" - Zwangsadoption in der DDR

in der Reihe CineClubConrad

Das Debattenkino

Conférence

Einsamkeit - in allen Altersgruppen und Milieus:

Phänomen und Tabu? Was können und müssen wir tun?

Vortrag und Diskussion

Conférence

Wirtschaft ohne Fachkräfte? -

Chancen und Herausforderungen für die junge Generation im Saarland

Vortragsangebot aus dem KAS pop up store für Schulklassen

Exposition

Der Krieg in der Ukraine: "YellowBlue/WarDiary" -

Ausstellung im Rahmen der Europäischen Kinder- und Jugendbuchmesse vom 12. bis 15. Oktober 2022 in Saarbrücken

Vernissage

Conférence

Struktur, Aufgaben und Arbeit der saarländischen Landesverwaltung,

des Landtags und der politischen Parteien

Vortragsangebot aus dem KAS pop up store für Schulklassen

Lecture

"Als der Krieg nach Rondo kam"

Lesung im Rahmen der Europäischen Kinder- und Jugendbuchmesse vom 12. bis 15. Oktober 2022 in Saarbrücken

Lecture

"Als der Krieg nach Rondo kam"

Lesung im Rahmen der Europäischen Kinder- und Jugendbuchmesse vom 12. bis 15. Oktober 2022 in Saarbrücken

Conférence

Die Aufgaben der Bundeswehr

im Saarland

Vortragsangebot aus dem KAS pop up store für Schulklassen

Conférence

Compassion - Mitgefühl

Werkstattbericht im Rahmen der Europäischen Kinder- und Jugendbuchmesse vom 12. bis 15. Oktober 2022 in Saarbrücken

Lecture

Krieg, Tod & Trauer - Kinder und Jugendliche mit Hilfe von Literatur entlasten

Workshop im Rahmen der Europäischen Kinder- und Jugendbuchmesse vom 12. bis 15. Oktober 2022 in Saarbrücken

— 10 éléments par page
Affichage des résultats 1 - 10 parmi 36.

Lecture

"Trotzig lächeln und das Weltall streicheln"

in der Reihe Politik und Poesie

Lesung mit musikalischer Begleitung

Conférence

Hetze und Diskriminierung auf Social Media-Kanälen -

Wie sind die Erfahrungen im Saarland?

Vortragsangebot aus dem KAS pop up store für Schulklassen

Conférence

complet

Auf Augenhöhe

Oder: Die Überwindung des Trennenden durch die Kraft des Lachens

Schulveranstaltung/ Matinee

Conférence

Europa und die Deutsche Einheit -

Eine Mulitmediashow von und mit Politologe Ingo Espenschied featuring Liedermacher Stephan Krawczyk

im DOKU:Live-Format

Conférence

Startups:

‚Kopf schlägt Kapital’

Vortrag und Diskussion

Conférence

Blinde Flecken in der Integrationspolitik -

Was hat misslungene Integration mit Sicherheitsrisiken zu tun?

Vortrag und Diskussion

Lecture

"Verlassene Werke"

in der Reihe Politik und Poesie

Lesung mit musikalischer Begleitung

Discussion

Demokratie muss lebendig sein -

Bürgersprechstunden der Konrad-Adenauer-Stiftung im Rahmen des INTERNATIONALEN TAGS DER DEMOKRATIE

Infostände in Saarlouis und Homburg

Lecture

"Verlassene Werke"

in der Reihe Politik und Poesie

Lesung mit musikalischer Begleitung

Discussion

Was bleibt?

30 Jahre Aktenöffnung - 30 Jahre transitional justice

Im Rahmen der Reihe "17. Juni 1953 – 17. Juni 2023"

Esskultur im "Lyonerland" - Regionale Küche und weitere kulturelle Merkmale

Kultursalon

Dibbelabbes, Bibbelschesbohnensupp und Quetschekuche - im Kultursalon des politischen Bildungsforums Saarland der Konrad-Adenauer-Stiftung drehte sich an diesem Sonntagmorgen alles um das gute Essen in der Region. Es diskutierten Jens Jacob, ehemaliger Sternekoch und Restaurantbesitzer, Holger Gettmann, Herausgeber des "Guide Orange", Kochethnologe Arpad Dobriban und Aline Emanuel von der deutschen Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement mit Moderatorin Ilka Desgranges, Leiterin der Regionalredaktion Mitte der Saarbrücker Zeitung, im Mittelfoyer des Staatstheaters Saarbrücken.

"Die Frankreich-Strategie des Saarlandes"

Das Saarland versteht sich als Brücke zwischen Deutschland und Frankreich. Die historisch gewachsene und in den letzten Jahrzehnten mit großen Anstrengungen ausgebaute Frankreich-Kompetenz ist eine große Chance für die Zukunft und die Eigenständigkeit des Saarlandes.

"Was ist TTIP?"

Ein Freihandelsabkommen zwischen Chlorhähnchen und Schiedsgerichten: Wohltat oder Schandtat?

TTIP – selten hat ein Vertragsprojekt soviel Erregung und Widerspruch gefunden wie das Transatlantische Handels- und Investitions-abkommen zwischen Europa und den USA. Was kommt heraus „am Ende des Tages“? Dieser Frage widmete sich Wolfgang Stützer, ehemaliger Direktor des deutsch-amerikanischen Instituts in Tübingen und Dozent für die Deutsche Atlantische Gesellschaft.

"Quo vadis Europa?"

Studienreise des Politischen Bildungsforums Saarland nach Brüssel

"Freie Kunstszene in Saarbrücken"

Kultursalon des politischen Bildungsforum Saarland

Generationen, ihre Werte und was sie verändern

Wie tickt die Generation Z? Diese Frage diskutierte am Mittwochabend bei der Jahreseröffnungsveranstaltung des Politischen Bildungsforums der Konrad-Adenauer-Stiftung Saarland Professor Christian Scholz von der Saar-Uni mit Besuchern. Das Thema kam gut an: Rund 180 Gäste saßen im Raum des Victor’s Residenz-Hotels am Deutsch-Französischen Garten, unter ihnen auch viele junge Leute.

"Generation Z - Wie sie tickt, was sie verändert und warum sie uns alle ansteckt"

Jahresauftaktveranstaltung

Wie tickt die Generation Z? Diese Frage diskutierte am Mittwochabend bei der Jahreseröffnungsveranstaltung des Politischen Bildungsforums der Konrad-Adenauer-Stiftung Saarland Professor Christian Scholz von der Saar-Uni mit Besuchern. Das Thema kam gut an: Rund 165 Gäste saßen im Raum des Victor’s Residenz-Hotels am Deutsch-Französischen Garten, unter ihnen auch viele junge Leute.

"Ein Gleiches...- Eine weitere musikalisch-literarische Reise durch Europa"

Vortragskonzert

Klavierstücke und Literatur – ein Konzept das bei den Gästen der Jahresabschlussveranstaltung des Politischen Bildungsforums Saarland sehr gut ankam. Am Dienstagabend lauschten rund 100 Gästen in der Bel Etage der Spielbank Saarbrücken den literarischen Ausführungen von Manfred Dahlke und dem Klavierspiel von Peter–Jürgen Hofer.

Kultur muss nicht immer im Museum stattfinden

Kultursalon

Das saarländische Staatstheater ist ohne Zweifel ein Kulturort der Großregion SaarLorLux. Am Vormittag des ersten Adventsonntag bot dieser Ort die Kulisse für ein Podiumsgespräch über die Frage: „Wo ist Kultur in der Großregion am richtigen Platz?“. Es unterhielten sich vier Menschen aus drei Ländern. Ein Fazit: Kultur muss nicht immer im Museum stattfinden.

"25 Jahre Friedliche Revolution - 25 Jahre Mauerfall

Zeitzeugengespräch

Zeitzeugengespräch