Présentations et compte-rendus

„Der Mischling“

Zeitzeugengespräche im Rahmen des "DenkTag"-Projektes 2009

Im Rahmen des „DenkTag“-Projektes der Konrad-Adenauer-Stiftung berichtete der Zeitzeuge Eberhard Freise in zwei Magdeburger Berufsschulen sowie in der Sekundarschule Calvörde über das Schicksal seiner Familie im Dritten Reich. Er stellte seinen autobiographischen Roman „Der Mischling“ vor.

„Der Tod war mein ständiger Begleiter“

Zeitzeugengespräche im Rahmen des „DenkTag“-Projektes 2009

Vortragsveranstaltungen in Schulen mit dem Zeitzeugen Franz Rosenbach

„Kamen wir ans andere Ufer“

Konzert und Lesung mit Freya Klier & Stephan Krawczyk (Hötensleben und Bernburg)

Russland der Gegenwart

Russland der Gegenwart ist brisant. Der Georgien-Konflikt und die aus dem Gasstreit mit der Ukraine resultierenden Lieferengpässe für europäische Energieverbraucher haben das Verhältnis zum Westen belastet. Wiederholt wird der russischen Führung vorgeworfen, sie handle undemokratisch, den Begriff der „souveränen Demokratie“ nur als Vorwand für autoritäre Herrschaftspraktiken nutzend.

Zentralasien. Drehscheibe der Weltpolitik

Bericht über die Veranstaltung vom 5. - 6. Juni 2009 im Bildungszentrum Schloss Wendgräben

Wiedereröffnung der Europe Direct Informationsstelle Wendgräben

mit Dieter Steinecke MdL, Jean-Jacques Nuss, Barbara Malysiak, Bernd Wünschmann, Ronny Heine, Alexandra Mehnert

„VEB Nachwuchs“

Jugend in der DDR

Ausstellungsprojekte in Naumburg, Wendgräben und Halle (Saale)

Die europäisch-russische strategische Partnerschaft

Gemeinsame Werte und Interessen

Der „Fünf-Tage-Krieg“ im Kaukasus hat die europäisch-russische Partnerschaft vor große Herausforderungen gestellt. Mögliche Lösungswege aus der Krise diskutierten Experten vom 05.-06. November 2008 im Bildungszentrum Schloss Wendgräben.

„Aktion Ungeziefer“/“Aktion Kornblume“

Zwangsaussiedlungen an der innerdeutschen Grenze

Fachvortrag zum Tag der Deutschen Einheit (03.10.2008 in Köthen)

„Die ermordeten Kinder vom Spiegelgrund“

Opfer der NS-Euthanasie an Kindern

Veranstaltungen mit Prof. Mag. Waltraud Häupl (Wien) im Rahmen des "DenkTag"-Projektes in Sachsen-Anhalt 2008

À propos de cette série

La Fondation Konrad-Adenauer, ses instituts, centres de formation et bureaux à l'étranger proposent tous les ans uin grand nombre de manifestations dédiées à des thèmes différents. À l'adresse www.kas.de, nous vous présentons, de manière actuelle et exclusive, des conférences, événements et symposiums. Outre un résumé thématique, vous trouverez ici aussi du matériel supplémentaire tel que des photos, des manuscrits de discours, des vidéos ou des podcasts radio.

Informations de commande

Éditeur

Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.