Événements

Aujourd'hui

sept.

2022

Fußball, Handball und viel mehr…! Die Sportstadt Magdeburg
Teilnahme auch über Facebook (https://www.facebook.com/kas.sachsenanhalt/) und Youtube (https://www.youtube.com/channel/UCm7w_dIYM273fsBG6RTT1ig) möglich

Séminaire

RHETORIKTRAINING – Grundlagen der Rhetorik für das politische Engagement

Seminar für politisch und gesellschaftlich engagierte Frauen

Conférence spécialisée

complet

Zwischen KSZE-Prozess und verschärfter Verfolgung. Die Bürgerrechtsbewegung im SED-Staat der 1970er- und 1980er-Jahre

Halle-Forum 2022

In Zusammenarbeit mit der Gedenkstätte „Roter Ochse“ in Halle, der Beauftragten des Landes Sachsen-Anhalt zur Aufarbeitung der SED-Diktatur, der Landeszentrale für politische Bildung Sachsen-Anhalt, der Stiftung Gedenkstätten Sachsen-Anhalt, dem Verein „Gegen Vergessen für Demokratie e.V.“ und der Vereinigung für die Opfer des Stalinismus (VOS)

Forum

Jüdisches Leben in Sachsen-Anhalt: 30 Jahre Deutsch-Israelische Gesellschaft e.V. Arbeitsgemeinschaft Magdeburg

In Zusammenarbeit mit der Deutsch-Israelischen Gesellschaft e.V. Arbeitsgemeinschaft Magdeburg

Séminaire

complet

RHETORIKTRAINING – Grundlagen der Rhetorik für das politische und gesellschaftliche Engagement

Seminar

Atelier

Grundlagen der Social-Media-Arbeit

Was gilt es zu beachten?

Discussion

Tag der Demokratie - Politische Bildung in Sachsen-Anhalt

Informationsstand

Discussion

Wie viel Europa darf es sein? Neue Wege und Möglichkeiten in der europäischen Gesundheitspolitik

Teilnahme auch über Facebook (https://www.facebook.com/kas.sachsenanhalt/) und Youtube (https://www.youtube.com/channel/UCm7w_dIYM273fsBG6RTT1ig) möglich

Discussion

Agenda 2030 – Ziele und Konsequenzen für Deutschland

Informationsstand

Séminaire

complet

RHETORIKTRAINING – Grundlagen der Rhetorik für das politische und gesellschaftliche Engagement

Seminar

Séminaire

RHETORIKTRAINING – Grundlagen der Rhetorik für das politische Engagement

Seminar

Die USA vor der Präsidentschaftswahl – Ein neuer Aufbruch?!

Veranstaltungen in Bitterfeld-Wolfen, Halberstadt und Hadmersleben - mit Rüdiger Löwe (Journalist beim Bayerischen Rundfunk i.R.) und als Gesprächspartner/Moderatoren Kees de Vries MdB, Daniel Szarata MdL und Wolfgang Brenneis (freier Dozent)

Europäisches Parlament im Einsatz

Planspiel in Magdeburg - unter Mitwirkung der Abgeordneten des Europäischen Parlaments Sven Schulze und Arne Lietz

Finanz- und Schuldenkrise in Europa – Bleibt der Euro stabil?

Forum in Halle (Saale) - mit Edgar Kresin (Referatsleiter im Ministerium der Finanzen des Landes Sachsen-Anhalt), Dr. Thomas Kaufmann (Europäische Kommission, Vertretung in Deutschland) sowie Dr. Jürgen Fox (Vorstandsvorsitzender der Saalesparkasse); Moderation: Bernhard Bönisch MdL.

Tauwetter in der Eiszeit? Neue Dynamiken in Europas Beziehungen zu Russland

Forum in Lutherstadt Wittenberg - mit dem Politikwissenschaftler Peter Bauch (freier Berater und Dozent) und Daniel Hannemann (Geschäftsführer der Tesvolt GmbH); Moderation: Frank Scheurell MdL.

Wissen als Ressource und Standortvorteil für Sachsen Anhalt in Europa

Forum in Wernigerode - mit Staatssekretärin Edwina Koch-Kupfer (Ministerium für Bildung des Landes Sachsen-Anhalt), Prof. Dr. Bernhard Zimmermann (Hochschule Harz) und Regina Zimmermann (Leiterin des Käthe-Kollwitz-Gymnasiums Halberstadt); Moderation: Angela Gorr MdL.

Die Sicherheitslage in Deutschland und Europa – Nutzen Terroristen die Not der Flüchtlinge für ihre Ziele?

Forum in Querfurt - mit freuen wir uns sehr, Holger Stahlknecht MdL (Minister für Inneres und Sport des Landes Sachsen-Anhalt), Stefan Damke (Ministerium für Inneres und Sport des Landes Sachsen-Anhalt), Dr. Sylvia Winkelmann-Witkowsky (Orient-Archäologin und Integrationscoach), MDR-Programmdirektor Johann Michael Möller sowie Jürgen Schmökel (Direktor des Landeskriminalamtes Sachsen-Anhalt); Moderation: Eva Feußner MdL (stellvertretende Vorsitzende der CDU-Landtagsfraktion).

Die Sicherheitslage in Deutschland und Europa – Nutzen Terroristen die Not der Flüchtlinge für ihre Ziele?

Forum in Merseburg, in Zusammenarbeit mit dem Landkreis Saalekreis - mit Holger Stahlknecht MdL (Minister für Inneres und Sport des Landes Sachsen-Anhalt), Stefan Damke (Ministerium für Inneres und Sport des Landes Sachsen-Anhalt), Dr. Sylvia Winkelmann-Witkowsky (Orient-Archäologin und Integrationscoach), MDR-Programmdirektor Johann Michael Möller sowie Jürgen Schmökel (Direktor des Landeskriminalamtes Sachsen-Anhalt); Grußwort: Frank Bannert (Landrat des Landkreises Saalekreis), Moderation: Dr. Franz Kadell (Journalist, Regierungssprecher a.D.).

Eine leistungsfähige Infrastruktur für Sachsen-Anhalt

Forum in Magdeburg, in Zusammenarbeit mit der GETEC GRUPPE - mit Staatssekretär Dr. Sebastian Putz (Ministerium für Landesentwicklung und Verkehr des Landes Sachsen-Anhalt), Andreas Schumann MdL (stv. Mitglied im Landtags-Ausschuss für Landesentw. und Verkehr), Rainer Nitsche (Beigeordneter Landeshauptstadt Magdeburg), Uwe Langkammer (Präsident Landesstraßenbaubehörde Sachsen-Anhalt) sowie Chris Döhring (Vorstand GETEC green energy AG); Grußwort: Christian Faßelt (Leiter Konzernkoordination und Kommunikation GETEC ENERGIE HOLDING GmbH), Moderation: Dr. Franz Kadell (Regierungssprecher a.D.).

Familien im Zeitalter des demografischen Wandels

Welche Rahmenbedingungen bietet Sachsen-Anhalt?

Forum in der Hansestadt Stendal - mit Wilfried Köhler (Ministerium für Landesentwicklung und Verkehr des Landes Sachsen-Anhalt), Marion Zosel-Mohr (Freiwilligen-Agentur Altmark e.V.), Dr. Walter Bartl (Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg), Tobias Ulbrich (Vorsitzender der Landeselternvertretung von Sachsen-Anhalt) sowie Dr. Günter W. Dill (Freier Berater der Konrad-Adenauer-Stiftung); Moderation: Heike Kopf (Konrad-Adenauer-Stiftung).

Familien im Zeitalter des demografischen Wandels

Welche Rahmenbedingungen bietet Sachsen-Anhalt?

Forum in Lutherstadt Wittenberg, in Zusammenarbeit mit dem Bildungswerk der KPV Sachsen-Anhalt e.V. - mit Staatssekretär Dr. Sebastian Putz (Ministerium für Landesentwicklung und Verkehr), Sepp Müller (Mitglied des Kreistages Wittenberg und des Stadtrates von Grafenhainichen), Dr. Walter Bartl (Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg), Tobias Ulbrich (Vorsitzender der Landeselternvertretung von Sachsen-Anhalt) sowie Friedrich Kramer (Direktor der Evangelischen Akademie Sachsen-Anhalt e.V.); Moderation: Dr. Franz Kadell (Journalist, Regierungssprecher a.D.).