Agrégateur de contenus

Événements

Agrégateur de contenus

Agrégateur de contenus

Agrégateur de contenus

Atelier

complet

Extremismus als Bedrohung – Wie wehrhaft ist unsere Demokratie?

Workshop

Discussion

Innere Sicherheit - Wie sicher ist die Börde?

Diskussion

Atelier

Grundlage für das ehrenamtliche Engagement: Vereinsrecht in der Praxis

Workshop

Séminaire

complet

Rhetoriktraining - Politisches Engagement in der Praxis - Wie trete ich überzeugend auf?

Training

Discussion

annulé

Garant der Inneren Sicherheit – Die Arbeit der Polizei und die Bedeutung für ein friedliches Miteinander

Gespräch

Discussion

Innere Sicherheit - Wie sicher ist Magdeburg?

Diskussion

Séminaire

Politisches und ehrenamtliches Engagement in der Praxis – Wie trete ich überzeugend auf?

Rhetoriktraining

Discussion

complet

Im Zentrum der politischen Gestaltung: Führung und Gespräch im Landtag von Sachsen-Anhalt

Gespräch

Discussion

complet

Lehrveranstaltungen an der Fachhochschule der Polizei Sachsen-Anhalt

In Kooperation mit der Fachhochschule der Polizei Sachsen-Anhalt

Atelier

complet

Staatsterror „im Namen des Volkes“ - Justiz im Nationalsozialismus

Workshop

Agrégateur de contenus

Ökumenische Gedenkveranstaltung für die Opfer des Nationalsozialismus

Zeitzeugengespräch mit Kazimierz Piechowski in Bitterfeld-Wolfen

Stand und Perspektiven der Aufarbeitung

Zwanzig Jahre nach der Wiedervereinigung

Vortrag von Stephan Hilsberg, einem der bekanntesten Bürgerrechtler der ehemaligen DDR und leidenschaftlichen Befürworter einer verstärkten Aufarbeitung der SED-Diktatur.

„Der Mischling“

Zeitzeugengespräche im Rahmen des "DenkTag"-Projektes 2009

Im Rahmen des „DenkTag“-Projektes der Konrad-Adenauer-Stiftung berichtete der Zeitzeuge Eberhard Freise in zwei Magdeburger Berufsschulen sowie in der Sekundarschule Calvörde über das Schicksal seiner Familie im Dritten Reich. Er stellte seinen autobiographischen Roman „Der Mischling“ vor.

„Der Tod war mein ständiger Begleiter“

Zeitzeugengespräche im Rahmen des „DenkTag“-Projektes 2009

Vortragsveranstaltungen in Schulen mit dem Zeitzeugen Franz Rosenbach

„Kamen wir ans andere Ufer“

Konzert und Lesung mit Freya Klier & Stephan Krawczyk (Hötensleben und Bernburg)

MENSCH: Nahrung – Schutz – Kontakt – Anerkennung – Ich-Werdung

Foto-Ausstellung im Bildungszentrum Schloss Wendgräben

Russland der Gegenwart

Russland der Gegenwart ist brisant. Der Georgien-Konflikt und die aus dem Gasstreit mit der Ukraine resultierenden Lieferengpässe für europäische Energieverbraucher haben das Verhältnis zum Westen belastet. Wiederholt wird der russischen Führung vorgeworfen, sie handle undemokratisch, den Begriff der „souveränen Demokratie“ nur als Vorwand für autoritäre Herrschaftspraktiken nutzend.

Zentralasien. Drehscheibe der Weltpolitik

Bericht über die Veranstaltung vom 5. - 6. Juni 2009 im Bildungszentrum Schloss Wendgräben

„VEB Nachwuchs“

Jugend in der DDR

Ausstellungsprojekte in Naumburg, Wendgräben und Halle (Saale)

Wiedereröffnung der Europe Direct Informationsstelle Wendgräben

mit Dieter Steinecke MdL, Jean-Jacques Nuss, Barbara Malysiak, Bernd Wünschmann, Ronny Heine, Alexandra Mehnert