Agrégateur de contenus

Événements

Agrégateur de contenus

Agrégateur de contenus

Agrégateur de contenus

Discussion

Aktuelle Themen in Europa: Was bewegt die Menschen in Sachsen-Anhalt?

Informationsstand

Discussion

Sicherung des Friedens in Europa: Wie verteidigungsfähig sind wir?

Teilnahme auch über Facebook (https://www.facebook.com/kas.sachsenanhalt/) und Youtube (https://www.youtube.com/channel/UCm7w_dIYM273fsBG6RTT1ig) möglich

Discussion

complet

Lehrveranstaltungen an der Fachhochschule der Polizei Sachsen-Anhalt

In Zusammenarbeit mit der Fachhochschule Polizei Sachsen-Anhalt

Discussion

Krieg in Europa: Wie verteidigungsbereit ist Deutschland?

Teilnahme auch über Facebook (https://www.facebook.com/kas.sachsenanhalt/) und Youtube (https://www.youtube.com/channel/UCm7w_dIYM273fsBG6RTT1ig) möglich

Discussion

Gegen das Vergessen: Politische Verfolgung in der DDR

Führung und Gespräch

Séminaire online

Überzeugender Auftritt in Politik und Ehrenamt: Wie trete ich erfolgreich auf?

Online-Veranstaltung im Rahmen des Frauenkollegs

Séminaire online

Überzeugender Auftritt in Politik und Ehrenamt: Wie trete ich erfolgreich auf?

Online-Veranstaltung im Rahmen des Frauenkollegs (den Zugangslink erhalten Sie mit der Anmeldung)

Séminaire

Gemeinsame Verantwortung? Deutschland und die internationale Gemeinschaft

Seminar

Séminaire

Konflikte konstruktiv lösen - Konfliktkompetenz in Ehrenamt, Politik und Alltag

Seminar im Rahmen des Frauenkollegs

Agrégateur de contenus

Conférence spécialisée

Deutsche Einheit - Geteilte Vergangenheit - Gemeinsame Zukunft

.

Lecture

"Nesselkönig"

Vortrag in Berlin bei der Konrad-Adenauer-Stiftung

Am 12. Oktober 2017 besuchte Tsvetan Tsvetanov, ehemaliger Innenminister Bulgariens und derzeit Fraktionsvorsitzender der EVP-Partnerpartei GERB im bulgarischen Parlament, die Konrad-Adenauer-Stiftung in Berlin. In einem Vortrag vor einem interessierten Fachpublikum berichtete er über die Risiken der Wählerbeeinflussung im Internet und wie man sich in einer Demokratie dagegen wehren kann.

Discussion

„DenkTag“ – Erinnerung bedeutet Zukunft

Wolfgang Schäuble und Robert B. Zoellick erinnern an den Herbst 1989

Deutschland gedenkt dieser Tage dem Mauerfall vor 25 Jahren - ein Glücksfall für Deutschland, als gigantisches Volksfest im kollektiven Gedächtnis verankert. Dabei war im Herbst 1989 nicht sicher, ob die bis dahin friedliche Revolution friedlich bleiben würde. Zwei federführende Zeitzeugen jener Zeit blickten nun gemeinsam zurück: Dr. Wolfgang Schäuble, damals Bundesinnenminister und maßgeblicher Architekt des Wiedervereinigungsvertrages und Robert B. Zoellick, unter Präsident George Bush Sen. Chefunterhändler der USA bei den Verhandlungen zum Zwei-plus-Vier-Vertrag.

Exposition

Bilder aus einem verschwundenen Land

CDU will wieder regieren

Bericht vom Landesparteitag der CDU Brandenburg am 19. Oktober 2013 in Brandenburg.

Séminaire

Konflikte konstruktiv lösen! Neue Wege im Konfliktmanagement

Roland Koch über die transatlantischen Beziehungen

Bei der jüngsten Veranstaltung der Konrad-Adenauer-Stiftung hat der frühere Ministerpräsident des Landes Hessen, Roland Koch, im Alten Rathaus in Göttingen vor 200 Zuhörern über wirtschaftliche Perspektiven und das Handelsabkommen „TTIP“ gesprochen.

Agrégateur de contenus

Mit ukrainischem Integrationskurs und Andreas Schumann MdL im Landtag von Sachsen-Anhalt im Gespräch

Rückblick auf unsere Veranstaltung am 08. Februar 2024 in Magdeburg

KAS Sachsen-Anhalt

Rückblick auf unsere Veranstaltung „Spitzbart, Bauch und Brille – sind nicht des Volkes Wille - Der Arbeiteraufstand am 17. Juni 1953 in Wernigerode" am 17. Juni 2023 in Wernigerode

Rückblick auf unsere Gedenkveranstaltung am 17. Juni 2023 in Wernigerode

KAS Sachsen-Anhalt

Aufstehen für die Freiheit - Gedenkveranstaltung für die Opfer des Volksaufstandes vom 17. Juni 1953

Rückblick auf unsere Gedenkveranstaltung am 15. Juni 2023 in Leuna

Konrad-Adenauer-Stiftung e.V. / Marco Urban

Auszeichnungen zum denkt@g 2020/21 verliehen

Wettbewerbsteilnehmer setzen sich mit NS-Diktatur und Holocaust sowie Antisemitismus, Rechtsextremismus und Fremdenfeindlichkeit heute auseinander

Im Rahmen einer digitalen Jury-Sitzung wurden die besten Beiträge ausgewählt, um schließlich 14 Gruppen bzw. Einzelteilnehmer zur Preisverleihung nach Berlin einzuladen. Nachdem diese wegen der Pandemiesituation mehrfach verschoben werden musste, fand sie gestern als Präsenzveranstaltung in der James-Simon-Galerie auf der Museumsinsel statt. Unter Mitwirkung des Schirmherrn, Bundestagspräsident a.D. Prof. Dr. Norbert Lammert, und des Antisemitismusbeauftragten der Bundesregierung, Dr. Felix Klein, wurden die vielfältigen Wettbewerbsbeiträge nachdrücklich gewürdigt und die Preisträger(innen) für diese ausgezeichnet.

KAS/Liebers

"Demokratie stärken"

Projektauftakt mit Start des KAS-Busses "Adenauer on Tour"

Laut und selbstbewusst für Europa

Der Europadialog "EUROPA. Das nächste Kapitel" am 5. April 2019 fand in Magdeburg mit Prof. Dr. Hans-Gert Pöttering, Sven Schulze MdEP, Tino Sorge MdB, Juniorbotschafterin Anne Priwitz, Wirtschaftsbeigeordneten Rainer Nitsche unter Moderation von Frederick Aly statt.

Der 9. November 1938. Beginn des Holocaust

Rede von Prof. em. Dr. iur. Ingo Müller am 09. November 2018 im Landtag von Sachsen-Anhalt anlässlich der Ausstellungseröffnung "Justiz im Nationalsozialismus: Über Verbrechen im Namen des Deutschen Volkes"

„Bürger. Sprache. Politik – Gemeinsam engagiert für unsere Zukunft“

Sonderprojekt für junge Erwachsene zur Verdeutlichung politischer Entscheidungsprozesse und zur Auseinandersetzung mit Populismus (Oktober – Dezember 2018)

Extremismus im Netz: Ist unsere Demokratie in Gefahr?

„Politisch-Musikalischer Salon“ der Konrad-Adenauer-Stiftung in Magdeburg, mit Holger Stahlknecht MdL (Minister für Inneres und Sport des Landes Sachsen-Anhalt) und Dr. Stephan Eisel (Konrad-Adenauer-Stiftung); Moderation: Maik Scholkowsky (Hörfunk-Journalist)

Landesfinanzen – interaktiver Haushalt – bürgernahe Verwaltung

Veranstaltungsreihe mit Finanzminister André Schröder in Sachsen-Anhalt