Tous les événements

Aujourd'hui

juil.

2021

-

juin

2022

ausgebucht
First Study Programme by Multilateral Dialogue KAS and Atomic Reporters 2021/22
Nuclear Safety and Arms Control - join our study programme!
ausgebucht

juil.

2021

-

juin

2022

First Study Programme by Multilateral Dialogue KAS and Atomic Reporters 2021/22
Nuclear Safety and Arms Control - join our study programme!
En savoir plus

sept.

2021

-

nov.

2021

DigitalAkademie: Online-Lehrerfortbildungen "Schule und Digitalisierung" Aufbaukurs
in Kooperation mit der Klett MINT GmbH

sept.

2021

-

nov.

2021

DigitalAkademie: Online-Lehrerfortbildungen "Schule und Digitalisierung" Aufbaukurs
in Kooperation mit der Klett MINT GmbH
En savoir plus

sept.

2021

-

nov.

2021

DigitalAkademie: Online-Lehrerfortbildungen "Schule und Digitalisierung" für Fortgeschrittene
in Kooperation mit der Klett MINT GmbH

sept.

2021

-

nov.

2021

DigitalAkademie: Online-Lehrerfortbildungen "Schule und Digitalisierung" für Fortgeschrittene
in Kooperation mit der Klett MINT GmbH
En savoir plus

sept.

2021

ausgebucht
Digitale und analoge Konfliktkommunikation
Zweiteiliger Online-Workshop
ausgebucht

sept.

2021

Digitale und analoge Konfliktkommunikation
Zweiteiliger Online-Workshop
En savoir plus

Séminaire online

Disruptive Technologies and Strategic Stability

Online-Event - Multilateral Dialogue KAS Vienna and Atomic Reporters

The Multilateral Dialogue of the Konrad-Adenauer-Foundation in Vienna, together with Atomic Reporters, invites you to an online discussion on Disruptive Technologies and Strategic Stability.

Discussion

"Was wir derzeit erleben, ist der Hirntod der NATO"

Aktuelle Herausforderungen und Zukunft der Europäischen Sicherheits- und Verteidigungspolitik

Diffusion en direct

DigitalPakt Kita – Warum jetzt und was verbirgt sich dahinter?

Hybridveranstaltung

Teilnahme auch über Facebook möglich: https://www.facebook.com/kas.sachsenanhalt/

Séminaire online

Cybersicherheit - Die wachsende Bedeutung der digitalen Sicherheit

Online-Veranstaltung über Zoom

Séminaire

Mehr Frauen in die Rathäuser! Bürgermeisterin - Wäre das etwas für mich?

Informationen zum Bürgermeisterinnen-Mentoring

Événement

The Role of Media in the Human Rights Council

Online Side Event at the margins of the 48th session of the UN Human Rights Council

Séminaire

Landes-, Regional- und Stadtplanung

Mit Blick auf das Havelland in Brandenburg

Kommunalpolitisches Seminar

Événement

Lange Nacht der Politik in Köln

Et bliev nix wie et wor.

Ihr könnt Euch einen Abend zu ganz vielfältigen Themen in einem lebenswerten und zukunftsfähigen Köln austauschen. Wir freuen uns auf ein vielfältiges, kurzweiliges und interaktives Programm mit Euch!

Discussion

Vom Feind zum Freund - Wie NVA und Bundeswehr die Deutsche Einheit vollendeten

Augustusburger Schlossgespräch

Im Zuge der deutschen Wiedervereinigung wuchsen nicht nur zwei Völker wieder zusammen, sondern auch zwei nationale Armeen, welche sich zuvor 40 Jahre lang feindlich gegenüberstanden. Was bedeutet es, wenn der langjährige Feind plötzlich zum Freund wird?

Discussion

"Der Friede muss bewaffnet sein"

Zum Umgang mit den alten Feindbildern aus Ost und West

Zur Bilanz von 30 Jahren gesamtdeutscher Kultur- und Kunstentwicklung - Eine Kooperation mit der Sächsischen Akademie der Künste

— 10 Articles par la page
Affichage des résultats 1 - 10 parmi 37.

Événement

Theaterstück "Ein Volkskanzler"

Wie kurz ist der Weg von der Demokratie bis zur Diktatur?

Conférence

annulé

Aktuelle Entwicklungen in Afghanistan

Momentaufnahme und Ausblick

Kooperationsveranstaltung mit der Gesellschaft für Sicherheitspolitik (GSP)

Discussion

Demokratie im Gespräch

Straßenaktion zum Internationalen Tag der Demokratie und zu den Tagen der politischen Bildung in Mecklenburg-Vorpommern

Événement

Internationaler Tag der Demokratie

Ehrenamt im Fokus

Informationsstand zum Tag der Demokratie

Conférence

Clankriminalität - Aktuelle Lage, Gegenstrategien und Aussichten

Sicherheitspolitische Dialogreihe Schwerin

Séminaire

Seminar: „Dem Volk aufs Maul schauen“

Sprachgewalt und Debattenkultur 500 Jahre nach Luthers Bibelübersetzung

Conférence

complet

Von Rechtsextremismus zu Rechtsterrorismus

Aktuelle Analyse des Gefährdungspotenzials in Rechtsextremismus und extremistischem Terrorismus

Discussion

annulé

20 Jahre Terroranschläge auf das World Trade Center

Mittagsgespräch in Halle (Saale)

Teilnahme auch über Facebook möglich: https://www.facebook.com/kas.sachsenanhalt/

Séminaire online

Rhetorik-Impuls: Starkes Auftreten - klar.souverän.authentisch

Online-Veranstaltung über Zoom (den Zugangslink erhalten Sie mit der Anmeldung)

Online-Veranstaltung für Frauen im Rahmen des Frauenkollegs

Discussion dexperts

complet

Politischer Salon in Cadenabbia (Comer See/Italien)

30. Jahre deutsch-polnische Partnerschaft

Fachgespräch mit Experten und Interessierten am Sommersitz Konrad Adenauers (Teilnehmerbeitrag: 200 € DZ, 240 € EZ)

KAS/ UN

Wo stehen wir bei der Umsetzung des "Grundgesetzes der Nachhaltigkeit"?

Agenda 2030: Nachhaltig leben – global und in Thüringen

Veranstaltungsbericht des Facebook Live

KAS

Die Welt im Griff. Fragen zu Corona aus medizinhistorischer Sicht

Bericht zur digitalen Veranstaltung am 22. Februar 2021

Seit rund einem Jahr befindet sich das öffentliche Leben in Deutschland und weltweit aufgrund der Covid-19-Pandemie in einer Ausnahmesituation. Aus diesem Anlass veranstaltete die Abteilung Zeitgeschichte der Konrad-Adenauer-Stiftung in digitaler Form ein Zoom-Fachgespräch, um in medizinhistorischer Perspektive Methoden der Seuchenbekämpfung in der Vergangenheit zu betrachten und daraus Schlüsse für die derzeitige Pandemiebekämpfung zu ziehen.

Was den Erfolg deutscher Forschung in der Pandemie begründete

Forschungsministerin Karliczek resümierte mit Experten die Krisenbewältigung - und diskutierte Verbesserungsideen. Braucht Deutschland einen Pandemie-Rat?

Langjährige Vorbereitung, öffentliche und private Förderung, interdisziplinäre Zusammenarbeit: Knapp ein Jahr nach Ausbruch der Corona-Pandemie in Deutschland und etwas über sieben Wochen nach Start der ersten Impfungen diskutierte Journalist Dr. Jan-Martin Wiarda mit Forschungsministerin Anja Karliczek sowie drei Forschungsexperten die Erfolgsgeschichte deutscher Forschung - und was wir in der Forschung selbst, der Forschungspolitik und der Wissenschaftskommunikation optimieren können.

Bundeswehr / Andrea Bienert

"Wir brauchen mehr Europa, aber nicht weniger Amerika"

Das Promotionskolleg Sicherheit und Entwicklung im 21. Jahrhundert bespricht sicherheitspolitische Herausforderungen mit Dr. Oliver Linz und Brigadegeneral a.D. Armin Staigis.

In Brüssel sind EU und NATO im Prinzip nur sechs Kilometer voneinander entfernt, dennoch scheint es oft, als liege ein Ozean zwischen den beiden Institutionen. „Wir müssen eine Brücke über diese sechs Kilometer finden.“ Multilateralismus und eine Arbeitsteilung zwischen EU und NATO waren die wichtigsten Diskussionspunkte beim Kolloquium des Promotionskollegs „Sicherheit und Entwicklung im 21. Jahrhundert“.

Pixabay

Computerspiele. Bloße Zeitverschwendung oder ungenutztes Potential?

Veranstaltungsbericht Webinar

KAS

Wie gelingt Verbraucherschutz und Produktsicherheit auf europäischer Ebene?

Europatalk der Konrad-Adenauer-Stiftung

Veranstaltungsbericht Facebook Live

Photo: Rögener, Goslar

„CDU pur, was heißt das heute?“

Ein Gespräch mit dem Historiker Prof. Peter Hoeres über Traditionen, Wandel und Aufbruch der CDU anlässlich des 75. Gründungsjubiläums der Partei

Zusammenfassung des Gesprächs mit Prof. Hoeres über die CDU.

© Constanze Brinckmann / Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.

Die Zukunft von KI gestalten

Über die Analyse der Potenziale und Schwächen Europas im Bereich KI

Die Europäische Union (EU) hat den Anspruch, einer der weltweit führenden Akteure im Bereich Künstliche Intelligenz zu sein. Dies hob nicht nur die Präsidentin der Europäischen Kommission, Ursula von der Leyen, in Ihrer Antrittsrede hervor. Auch in den mehr als 20 nationalen KI-Strategien der EU-Mitgliedsstaaten wird dieser Anspruch formuliert. Was getan werden muss, damit Europa diesem Anspruch gerecht wird, diskutierten u.a. Werner Stengg (Mitglied des Kabinetts der stv. EU-Kommissionspräsidentin Margrethe Vestager), Axel Voss MdEP und Tanja Emmerling (Partnerin HighTech-Gründerfonds) anlässlich der Präsentation einer neuen KI-Studie der Konrad-Adenauer-Stiftung in Zusammenarbeit mit Cambrian Futures.

Pixabay

Corona-Leugner oder Demokratiekämpfer?

Wie man Schwurbelei von Kritik unterscheidet

Veranstaltungsbericht

Pixabay

Schutzimpfung als Meilenstein gestern und heute.

Mit besonderem Blick auf die gesundheitspolitische Lage in Thüringen.

Veranstaltungsbericht