Hans-Gert Pöttering (geb. 1945), Deutschland

Am 17. Januar 2007 wurde Hans-Gert Pöttering zum Präsidenten des Europäischen Parlaments gewählt. Der CDU-Politiker begann seine politische Laufbahn 1974 als europapolitischer Sprecher der Jungen Union in Niedersachsen. Von 1981 bis 1991 war er Landesvorsitzender der Europa-Union Niedersachsens, von 1997 bis 1999 Präsident der Europa-Union Deutschlands. Von 1979 bis 2013 gehörte er dem Europäischen Parlament an. In den Jahren 1994 bis 1999 war er stellvertretender Vorsitzender der EVP-ED-Fraktion und prägte von 1999 bis 2007 als Vorsitzender die Politik der EVP-ED-Fraktion im Europäischen Parlament.