Heinrich von Brentano (1904-1964), Deutschland

Der erste Außenminister der Bundesrepublik Deutschland (1955 bis 1961) zählt zu den Wegbereitern der Europäischen Union. Seine parlamentarische Laufbahn begann der CDU-Politiker im hessischen Landtag (1946 bis 1949). Als Weggefährte Adenauers war er Mitbegründer der CDU, als führendes Mitglied des Parlamentarischen Rates 1948 bis 1949 einer der Verfassungsväter. Von 1949 bis 1964 war er Mitglied des Deutschen Bundestages, von 1949 bis 1955 und 1961 bis 1964 Vorsitzender der CDU/CSU-Bundestagsfraktion. Von 1950 bis 1954 wirkte er als Mitglied der Parlamentarischen Versammlung des Europarats. Dem Europäischen Parlament gehörte er von 1952 bis zu seiner Ernennung zum Bundesaußenminister 1955 an.

Teilen