Dr. Christoph Brand

Christoph Brand ist International Advisor von Goldman Sachs. Zuvor war er von 1994 bis 2014 für Goldman Sachs in Frankfurt, zuletzt als Partner und Chairman Investment Banking Deutschland tätig und an zahl-reichen Transaktionen in den Bereichen Corporate Finance, Mergers & Acqui-sitions, Aktien- und Anleiheemissionen sowie Privatisierungen beteiligt.

Dr. Brand ist seit 1999 als Gesellschafter stellvertretender Vorsitzender des Auf-sichtsgremiums (Familienrat) des Haus-geräteherstellers Miele & Cie. KG.

In Ehrenämtern ist er Co-Vorsitzender des Zukunftsforum Finanzplatz Frankfurt der CDU Hessen, Mitglied des Advisory Board der Harvard Business School, Vorsitzender des Kuratoriums der Frankfurter Jugend-kirchenmusik mit Domsingschule und Bläserschule sowie Mitglied des Kura-toriums des Forum Thomanum, Leipzig.

Von 1985 bis 1987 war Christoph Brand Bundesvorsitzender des Rings Christlich Demokratischer Studenten (RCDS) und kooptiertes Mitglied des Bundesvorstandes der Christlich Demokratischen Union (CDU).

Nach dem Abitur am altsprachlichen Kaiser-Wilhelms Gymnasium in Hannover und dem Studium an den Universitäten München und Göttingen legte Dr. Brand das erste juristische Staatsexamen ab und wurde 1992 an der Georg-August Universität Göttingen bei Bundesver-fassungsrichter Prof. Hans Hugo Klein zum Dr. jur. mit einer Dissertation über den Zwei-plus-Vier-Vertrag vom 12. September 1990 promoviert. Er graduierte anschließend 1994 mit dem Master in Business Administration (MBA) an der Harvard Business School in Boston, USA.

Christoph Brand lebt mit seiner Frau Dr. phil. Christina Althen in Frankfurt und hat zwei erwachsene Kinder.

Dijeli

Dr. Christoph Brand