Objavitelj imovine

izvješća o aktivnostima

Publikationen

Pixabay

Chinas Außenpolitik während der Corona-Pandemie

Transatlantischer Dialog

Veranstaltungsbericht Online-Seminar

Schwarze Schwäne und Bärenmärkte

Wirtschaft und Politik sind ein Spannungsfeld, welches sich maßgeblich auf gesamtheitliche Entwicklungen auswirkt. Daher ist es besonders wichtig, sich gewahr zu werden, welche Dynamiken Risiken und Chancen bieten. Gerade in der Krise, die aufgrund der Pandemie des Coronavirus hervorgerufen wurde, stellt sich die Frage, welche Auswirkungen Wechselwirkungen von Börsen, Wirtschaft und Politik haben. Hier bietet vor allem die Politische Bildung, die versucht alle drei Themenbereiche miteinander zu verknüpfen, eine Chance Bürgerinnen und Bürgern einen ersten Einblick in ökonomische Funktionsweisen zu geben. Aus diesem Grund veranstaltete das Politische Bildungsforum Rheinland-Pfalz, gemeinsam mit den Referentinnen Priscilla Schelp und Dr. Beate Vieth ein Online-Seminar.

KAS/Wadim Lisovenko

„Stabilität und Innovation“

Buchpräsentation zum 75. Parteijubiläum der CDU

Die CDU begeht dieses Jahr ihr 75. Gründungsjubiläum. Mit Blick darauf hat die Konrad-Adenauer-Stiftung einen Debattenband zur Geschichte der CDU vorgelegt, in dem sich namhafte Vertreterinnen und Vertreter der Geschichts- und Sozialwissenschaft sowie aus der Politik mit verschiedenen Aspekten der Parteigeschichte auseinandersetzen. Die Podiumsdiskussion mit Annalena Baerbock, Mariam Lau, Frank Bösch sowie Norbert Lammert wurde von Michael Borchard moderiert.

„Kommt ein Syrer nach Rotenburg (Wümme)“

Online-Veranstaltung

Am 18. August 2020 lud die Konrad-Adenauer-Stiftung Bremen zu einer Online-Lesung mit Samer Tannous und Gerd Hachmöller aus dem Buch „Kommt ein Syrer nach Rotenburg (Wümme)“ ein. Aufgrund der aktuellen Situation fand die Veranstaltung online über die Plattform Zoom statt. Diese wurde aufgezeichnet und auf der Facebook-Seite von KAS-Bremen veröffentlicht.

Wagener/KAS

„Deutschland ist das Rückgrat Europas und das Rückgrat zukünftiger europäischer Sicherheit“

Der slowenische Verteidigungsminister Matej Tonin zu Besuch in Berlin

Am 01. Juli 2020 hat Deutschland für sechs Monate die EU-Ratspräsidentschaft übernommen. Im Rahmen der Ratspräsidentschaft kamen am 26. Juni die Verteidigungsminister der EU-27 in Berlin zusammen und begegneten sich zum ersten Mal seit langem wieder persönlich. Die Bandbreite der Themen reichte dabei von europäischen Militärmissionen, über die Situation im östlichen Mittelmeer bis hin zu dem Strategischen Kompass, einem Kernthema der deutschen Ratspräsidentschaft. Slowenien, welches im zweiten Halbjahr 2021 die EU-Ratspräsidentschaft übernimmt, bildet gemeinsam mit Deutschland und Portugal ein Ratspräsidentschafts-Trio.

unsplash.com

Datenschutz und sichere Kommunikation

Sicher online arbeiten und austauschen in der Pandemie

Auch im zweiten Halbjahr 2020 beschäftigte uns die Coronavirus-Pandemie. Besonders sogenannte Homeoffice-Lösungen haben sich immer mehr verbreitet und ersetzten allmählich die Arbeit in Büroräumen. Dieses Potenzial haben auch Anbieter verschiedenster Plattformen für Kommunikation und virtuelle Zusammenarbeit erkannt. Doch wie werden Daten von diesen Anbietern verarbeitet und was bedeutet Datenschutz ganz konkret? Hier entstehen neue Politikfelder. Hier liegt eine zentrale Herausforderung für die Politische Bildung. In unserer zweiten Auflage des Seminars „Sichere Online-Kommunikation in Zeiten von COVID-19“ stellten wir uns den Themenfeldern Datenschutz, Datensicherheit und wollten Praxisbeispiele geben.

KAS/Wadim Lisovenko

„Und der Zukunft zugewandt“ im Autokino „Carrona“

Zeithistorische Filmreihe

In Zeiten von Corona geht auch die Zeithistorische Filmreihe der Konrad-Adenauer-Stiftung neue Wege: Erstmals fand die Veranstaltung im Autokino „Carrona“ statt. Rund 200 Gäste begrüßte Dr. Kathrin Zehender, Referentin Zeitgeschichte, auf dem Gelände des Berliner Olympiastadions zur Vorführung des 2019 erschienenen Films „Und der Zukunft zugewandt“.

kas.de

Thema: Zeitenwende in Amerika: Was Donald Trumps Präsidentschaft für uns bedeutet

Eine Bilanz de Facebook Live-Dialogs 17. August 2020

Nico Lange, Leiter des Leitungsstabes im Bundesministerium der Verteidigung, zog eine Bilanz der ersten Amtszeit Donald Trumps: „Sein persönlicher Stil mag unbeliebt sein. Seine politischen Inhalte sind es nicht. Viele Anhänger der Republikaner schätzten etwa vor der Corona-Krise seine Wirtschaftspolitik.“ Durch die erfolgreiche Ernennung von Bundes- wie Verfassungsrichtern habe er tiefe Spuren hinterlassen.

Wikimedia Commons / Foto: Andreas Praefcke / Public domain

„Wer war er? Wer war mein Großvater? - Eines aber weiß ich gewiss: Die Persönlichkeit meines Großvaters lässt sich nicht darauf reduzieren, Attentäter gewesen zu sein!“

Podcast zum Thema Widerstand des 20. Juli 1944 und wie dessen Protagonisten auch heute noch Vorbilder sein können. Eine Maßnahme der digitalen Politischen Bildung der KAS Hamburg.

Pixabay/hurk

Jüdisches Leben in der Freien und Hansestadt Hamburg (Verfasserin: Saskia Hübner)

Podcast zum Thema Aufklärungs- und Bildungsarbeit gegen Antisemitismus und zur Stärkung der Verankerung jüdischen Lebens in der Freien und Hansestadt Hamburg. Eine Maßnahme der digitalen Politischen Bildung der KAS Hamburg.

Objavitelj imovine

o ovoj seriji

Zaklada Konrad Adenauer, radionice za obrazovanje, centri za obrazovanje i uredi u inozemstvu godišnje nude više tisuća događaja o različitim temama. O odabranim konferencijama, događajima, simpozijima i sličnome izvještavamo aktualno i ekskluzivno na www.kas.de. Tu ćete osim sažetka sadržaja pronaći i dodatne materijale kao što su slike, predloške za govore, video snimke i zvučne isječke.

naručivanje informacija

izdavač

Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.