Walter Strauß

Jurist, Staatssekretär, Hessen

Geb. 15. Juni 1900 in Berlin


Studium der Geschichte, Volkswirtschaft und Rechtswissenschaft in Freiburg, Heidelberg, München und Berlin
1924 Promotion zum Dr. iur.
1924 – 1928 wissenschaftlicher Hilfsarbeiter bei der IHK Berli
1928 – 1935 Hilfsreferent im Reichswirtschaftsministerium
1935 Versetzung in den Ruhestand („Arierparagraph“)
1935 – 1943 privatwirtschaftliche Tätigkeit
1943 – 1945 Rüstungsmitarbeiter
1945 – 1946 Lazarett- bzw. Krankenhausleiter
1946 – 1947 Staatssekretär im hess. Staatsministerium
1947 – 1948 stellv. Leiter der bizonalen Verwaltung für Wirtschaft
1948 – 1949 Mitglied des Parlamentarischen Rates
1949 – 1963 Staatssekretär im Bundesjustizministerium
1963 – 1970 Richter am Gerichtshof der EG

1. Januar 1976 verstorben in Unterwössen/Oberbayern

Dijeli