Zukunftsforum Politik

Broschürenreihe zu aktuellen politischen Themen, welche über die Tagespolitik hinaus reichen

Was die Gesellschaft zusammenhält

Plädoyer für einen modernen Patriotismus

Bundespräsident Horst Köhler hat die Liebe zu seinem Land unterstrichen und damit viel Aufmerksamkeit hervorgerufen. Dies zeigt, dass etwas Ursprüngliches verdeckt, aber nicht verschwunden ist. Zuneigung, Sympathie und Wohlwollen sind Empfindungen, die Menschen an ihre Heimat, ihre Region und an ihre Lebenswelt binden. Sind dies Gefühle, die unsere Gesellschaft zusammenhalten können? Wie lässt sich diese Erkenntnis in Politik umsetzen? Antworten auf diese Fragen geben die Autoren der Broschüre „Was die Gesellschaft zusammenhält“, indem sie für einen modernen Patriotismus plädieren

Was war die Stasi?

Einblicke in das Ministerium für Staatssicherheit der DDR (MfS)

Die nachfolgenden Beiträge geben in komprimierter Form facettenreiche Einblicke in das perfide und verbrecherische Wirken des Ministeriums für Staatssicherheit (MfS) der DDR. Die Broschüre will einen Beitrag leisten gegen das Vergessen. Zerrbilder und Verklärungen sollen entkräftet werden.

Welche Finanzierung für die Parteien?

In diesem Heft sind Stellungnahmen der Wissenschaftler dokumentiert und die Ergebnisse der Diskussion zum Thema "Welche Finanzierung für die Parteien?" zusammengefaßt.

Welche Macht den Parteien?

In diesem Heft sind Stellungnahmen von Wissenschaftlern dokumentiert und die Ergebnisse der Diskussion zum Thema "Wieviel Macht den Parteien?" zusammengefaßt.

Welcher Weg für die CDU?

In diesem Heft sind die Stellungnahmen der Wissenschaftler dokumentiert und die Ergebnisse der Diskussion zum Thema "Welcher Weg für die CDU" zusammengefaßt.

Wie lange dürfen wir arbeiten?

Gesetzliche Altersgrenzen als Verfassungsproblem

Gesetzliche Altersgrenzen als Verfassungsproblem - Ziel dieser Broschüre ist es, politischen Entscheidungsbedarf zu verdeutlichen und konkrete Ansätze für politisches Handeln zu eröffnen. Ältere und alte Menschen sind auch künftig in das gesellschaftliche Gefüge zu integrieren.

Wie wird die Globalisierung heute beurteilt?

Ein Beitrag zu einer „rationaleren“ Diskussion

Wahrscheinlich ist Globalisierung heute „das“ Thema, das im Bereich derWirtschaft weltweit die größte Aufmerksamkeit auf sich zieht, zugleichaber auch erhebliche Ängste, Aggressionen, Hoffnungen und Widerständeauslöst. Gleichgültig, ob wir den Blick nach Europa oder nach Nordamerika,nach Lateinamerika oder Asien wenden, überall auf der Welt werdenheute die Konsequenzen der Globalisierung diskutiert.

Wieviel Bürgerbeteiligung im Parteienstaat?

In diesem Heft sind die Stellungnahmen von Wissenschaftlern dokumentiert und die Ergebnisse der Diskussion zum Thema "Wieviel Bürgerbeteiligung im Parteienstaat?" zusammengefaßt.

Wollen Frauen den neuen Mann?

Traditionelle Geschlechterbilder als Blockaden von Geschlechterpolitik

75 Prozent der weiblichen und 65 Prozent der männlichen Befragten meinen, eine Familie zum "glücklich sein" zu brauchen. Dennoch setzen immer weniger junge Menschen ihren Kinderwunsch auch um.Was sind die Ursachen?

Zur Krise und Reform der Universität

Eine Einführung in die aktuelle hochschulpolitische Diskussion mit Thesen und Empfehlungen zur Universitäts- und Bildungsreform

o ovoj seriji


naručivanje informacija

Sie können die Studien auch als DIN-A-5 Broschüre bestellen. Bis zu drei Exemplare sind kostenlos; ab 4 Exemplaren berechnen wir eine Schutzgebühr von € 3,00 je Heft. Bei Bestellung ab 30 Exemplaren kostet jedes Heft nur noch € 2,00. Bitte schicken Sie zusammen mit Ihrer Bestellung einen Verrechnungscheck oder Briefmarken.

Bitte bestellen Sie bei Konrad-Adenauer-Stiftung, Rathausallee 12, 53757 Sankt Augustin oder per E-Mail: bestellung@kas.de

izdavač

Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.