Rezession

Eine Rezession bezeichnet eine Phase der Konjunktur, bei der ein Rückgang

des Wachstums einer (Volks-) Wirtschaft zu beobachten ist. Sie gilt

dann als gegeben, wenn zwei Quartale hintereinander negative Wachstumsraten

des Bruttoinlandsprodukts auftreten.

Megosztás