„Die Erwartungen auf einen Schub für die Demokratie waren zu hoch geschraubt“

Interview mit Winfried Jung, Leiter des Auslandsbüros in Peking bis 2008