Diskussion

Fluch und Segen Sozialer Medien

Eine Veranstaltung aus dem Projekt Gemeinsam.Demokratie.Gestalten.

Soziale Netzwerke auf dem Prüfstand

Rincian

Soziale Medien
Soziale Medien

Ein Leben ohne Smartphone ist für viele undenkbar - vor allem für Jugendliche. Diese Entwicklung sehen viele kritisch. Macht das digitale Zeitalter junge Menschen zu Gewinnern oder Verlierern? Neben den vielen Vorteilen gibt es auch Gefahren wie Internetsucht, Cyber Mobbing, Fake News, Hate Speech und Überwachung, die mit der Nutzung von so genannter Social Media einhergehen. Eine andere Frage ist, wie wir miteinander in diesen Medien kommunizieren. Gleichzeitig steht die Frage im Raum, ob  Soziale Netzwerke die Demokratie gefährde?

Mit diesen und weiteren Fragen, wollen wir uns im Rahmen dieser Veranstaltung beschäftigen.

 

Corona-Prävention:

Die Veranstaltung wird unter Beachtung aktuell geltender Hygiene-Auflagen des Landes Niedersachsen und dem Robert-Koch-Institut geplant und durchgeführt.

Teilnahmevoraussetzung ist immer die Befolgung der aktuellen Corona-Regeln im Sinne der Niedersächsischen Landesregierung.

Die die aktuellen Hygieneaushänge am Veranstaltungsort sind zu beachten.

Sollten Sie in den letzten drei Wochen Kontakt zu Corona-Infizierten gehabt haben oder in einem Risikogebiet unterwegs gewesen sein, möchten wir Sie bitten, nicht an der Veranstaltung teilzunehmen.

Hinweise: www.rki.de

 

program

18.30 Uhr Begrüßung und Eröffnung:

Manuel Ley, Konrad-Adenauer-Stiftung

 

18.40 Uhr Inputvortrag: Aktuelle Rechtslage Sozialer Medien

Prof. Dr. Fabian Schmieder, HS Hannover Medienrecht

 

19.00 Uhr Diskussionsrunde mit

 

Johanna Chowaniec, Influencerin, Politische Referentin

 

Christian Scharrelmann MdL​​​​​​​

 

Prof. Dr. Fabian Schmieder, HS Hannover Medienrecht

 

20.00 Uhr Veranstaltungsende

mendaftarkan tambahkan ke kalender

tempat

Restaurant Dahlskamp, Verdener Straße 18 Ortsteil, 27232 Sulingen

kontak

Manuel Ley

Manuel Ley

Referent Projekt "Gemeinsam.Demokratie.Gestalten.", Politisches Bildungsforum Niedersachsen

manuel.ley@kas.de +49 (0) 160 99137652 +49 511 4008098-9
kontak

Isabelle Bünemann-Pawel

Isabelle Bünemann-Pawel

Sekretärin/Sachbearbeiterin Projekt "Gemeinsam.Demokratie.Gestalten.", Politisches Bildungsforum Niedersachsen

isabelle.buenemann-pawel@kas.de +49 511-4008098-14 +49 511-4008098-9