Veranstaltungen

hari ini

Feb

2021

-

Jun

2021

Fakten statt Fakes - der Schulwettbewerb der DigitalAkademie
Zeig' uns deine gute Quelle!

Feb

2021

-

Jun

2021

Fakten statt Fakes - der Schulwettbewerb der DigitalAkademie
Zeig' uns deine gute Quelle!
Pelajari lebih lanjut

Mei

2021

Zoom-Konferenz
Warum der Antisemitismus uns alle bedroht und neue Medien alte Verschwörungstheorien befeuern
Im Rahmen der Reihe "Extremes Deutschland?!"

Mei

2021

Zoom-Konferenz
Warum der Antisemitismus uns alle bedroht und neue Medien alte Verschwörungstheorien befeuern
Im Rahmen der Reihe "Extremes Deutschland?!"
Pelajari lebih lanjut

Mei

2021

20 Jahre „War on Terror“
Al-Qaida 10 Jahre nach Abbottabad

Mei

2021

20 Jahre „War on Terror“
Al-Qaida 10 Jahre nach Abbottabad
Pelajari lebih lanjut

Jan

2021

-

Jun

2021

Erststimme 2021 - Der Podcast für alles außer Corona
Unsere Interviewreihe, in der wir wöchentlich über Persönlichkeit, Position und Politik sprechen.

Jan

2021

-

Jun

2021

Erststimme 2021 - Der Podcast für alles außer Corona
Unsere Interviewreihe, in der wir wöchentlich über Persönlichkeit, Position und Politik sprechen.
Pelajari lebih lanjut

Online-Seminar

COVID-19 and Public Governance

The Impact of COVID-19 on Election Management and Voting Behavior in South Korea and Europe

Program Digital Expert Dialogue #3 Embassy of the Republic of Korea | KAS Asia/Pacific & Electoral/Social Research

Seminar

Die Volksrepublik China – strategischer Partner oder Systemrivale?

Die Deutsch-Chinesischen Beziehungen

Diskussion

Fake News - Wie informiere ich mich über Nachrichten

Vortragsveranstaltung

Vortrag

Die USA sechs Monate nach der Amtseinführung – was hat sich geändert?

mit Paul Linnarz, Washington

Vortrag und Diskussion als Online-Veranstaltung in Kooperation mit dem Deutsch-Amerikanischen Institut Saarland e.V.

Vortrag

Die Zukunft der modernen Volksparteien

mit Dr. Viola Neu

Vortrag als Online-Veranstaltung

Seminar

Kanzler der Deutschen Einheit und Ehrenbürger Europas

Was Helmut Kohls politisches Erbe heute bedeutet

Als Kanzler der Deutschen Einheit und Ehrenbürger Europas hat er Geschichte geschrieben. Aber wie war der Politiker Helmut Kohl aus der Nähe betrachtet? Was machte das "Phänomen Kohl" aus, an dem sich immer wieder die Geister schieden.

Online-Seminar

DOKULIVE: Green New Europe

Multimediale Live-Dokumentation

Gespräch

"Die Zukunft gestalten wir!"

"Wie wir den lähmenden Zeitgeist endlich überwinden" - Ein Streitgespräch

Der Brandenburger Autor Klaus-Rüdiger Mai hat einen politischen Essay geschrieben, in dem es um die Gestaltung der Zukunft angesichts des Umbruchs geht, in dem wir uns befinden. Über seine Vorschläge wollen wir streiten.

Expertengespräch

An Energie gewinnen! – Perspektiven aus Wissenschaft und Politik V

Herausforderungen für eine Energiepolitik der Zukunft – wo wollen wir hin?

Der Bedarf an Energie in unserer Gesellschaft und Wirtschaft ist immens. Doch wie gewinnen wir diese Energie? In einer Vortragsreihe möchte das Regionalbüro Westfalen der Konrad-Adenauer-Stiftung den Forschungsstand und die Perspektiven in der deutschen Energiepolitik gemeinsam mit führenden Wissenschaftlern und politischen Akteuren behandeln.

Seminar

„Frauen netzwerken - Potentiale und Ressourcen erkennen und nutzen“

Seminar für Frauen

Dieses Seminar richtet sich an Frauen, die sich ein Netzwerk aufbauen möchten

Deutschland

Afrika

Asien und Pazifik

Europa

Lateinamerika

Nahost

Nordamerika

Esten auf Beobachtungstour im saarländischen Wahlkampf

„Am Ende lernen beide Seiten voneinander!“, resümierte Roland Theis MdL, Generalsekretär der CDU Saar, das vom 20. bis 23. Februar 2012 im Saarland durchgeführte KAS-Studien- und Dialogprogramm mit Vertretern der estnischen Isamaa ja Res Publica Liit (IRL) und einem Journalisten des estnischen „Eesti Päevaleht“.

Estnischer Kulturabend

Lesung: Irja Grönholm liest Viivi Luik // Musik: Rein Rannap spielt eigene Kompositionen // Eröffnung der Ausstellung Alice Kask // Moderation: Dr. Hans-Jörg Clement, Leiter Kultur der KAS, und Harry Liivrand, Kulturattaché

Ethische Orientierung in der Netzpolitik

Alles neu durchdenken unter Beachtung bisheriger Maxime

Bei der Tagung „Ethische Herausforderungen im Web 2.0“ in der Reihe „Sozialethik konkret“, einer Kooperation der Katholischen Akademien Essen und Münster und der Konrad-Adenauer-Stiftung, ging es darum zu erkennen, welche Veränderungen sich für das gesellschaftliche Zusammenleben aus der inzwischen fast alle Lebensbereiche durchdringenden Digitalisierung ergeben und wie das ethisch zu bewerten ist.

Etwas mehr Distanz

Paneldiskussion zur Euro-Krisenkommunikation

Seit einer gefühlten Ewigkeit diktiert die Euro-Krise fast ununterbrochen die Schlagzeilen der großen deutschen Tageszeitungen. Ob Rettungsschirm, Proteste in Griechenland oder Target II, ob Politiker, Akademiker aus München oder Wirtschaftsexperten – man kann vieles von vielen dazu lesen. An einer wirklichen Kommunikationsstrategie scheint es aber offenbar zu fehlen, auch aufgrund der Schnelligkeit der Entwicklungen.

EU = ASEAN?

Am 8. August 1967 wurde die Association of Southeast Asian Nations gegründet. Im Juli war deren Generalsekretär, ONG Keng Yong, zu Gast bei der Konrad-Adenauer-Stiftung. „Von der Europäischen Union kann unsere Organisation viel lernen“, so Yong bei seinem Vortrag mit dem Titel „40 Jahre ASEAN – Kann die Europäische Union ein Vorbild für Asien sein“. Beispielhaft nannte er die Regelungen zum Verbraucherschutz und die systematische Datenerfassung „EUROSTAT“.

EU erhält Friedensnobelpreis

Auch Pöttering nahm an Zeremonie in Oslo teil

Die Spitzenvertreter der Europäischen Union haben am Montag in Oslo den Friedensnobelpreis entgegengenommen. Der Vorsitzende des norwegischen Nobelkomitees, Thorbjörn Jagland, überreichte die Medaille und die Urkunde an EU-Parlamentspräsident Martin Schulz, EU-Kommissionschef José Manuel Barroso und den EU-Ratsvorsitzenden Herman Van Rompuy.

EU-Afrika-China: Wettbewerb und Partnerschaft

Bericht von der internationalen Konferenz zur Entwicklungzusammenarbeit

Seit fünf Jahrzehnten engagieren sich Europa und China auf dem afrikanischen Kontinent. Welche Ansätze haben sich bewährt? Wo ist sino-europäische Kooperation, wo Arbeitsteilung mit Afrika sinnvoll? Auf Einladung der Konrad-Adenauer-Stiftung, des DIE und der KfW trafen sich 50 Expertinnen und Experten aus China, Afrika und Europa vom 29.9 bis 1.10 in Bonn. Nach Konferenzen in Brüssel und Peking 2006 und 2007 nahmen nun erstmals auch afrikanische Vertreter an dieser entwicklungspolitischen Dialogreihe teil.

EU-Beitrittsverhandlungen als Katalysator des türkischen Reformprozesses

Eingangsstatement beim KAS-Diskussionsforum "Die deutsche EU-Präsidentschaft – ..." in Ankara, 5. Februar 2007

Auf einer der Vortragsveranstaltungen der KAS Ankara stellte der stellvertretende Vorsitzende der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Herr Dr. Andreas Schockenhoff MdB, die Ziele der Herausforderungen der deutschen EU-Ratspräsidentschaft einem türkischen Publikum vor. Er warnte davor, dass der "extreme Nationalismus" in der Türkei die Türkei inzwischen als ganzes bedrohe und appellierte an die türkische Seite, weiter auf die Erfüllung der EU-Beitrittskriterien hinzuarbeiten.

EU-Erweiterungsdialog 2002

Bericht zur Veranstaltung vom 25. - 29.11.2002

EU-USA: Partner in der Wirtschafts- und Schuldenkrise?

Gegenseitige Wahrnehmung und aktuelle Herausforderungen der transatlantischen Zusammenarbeit

Mit der Ankündigung der Aufnahme von Verhandlungen über eine umfassende „Transatlantische Handels- und Investitionspartnerschaft“ (THIP) zwischen der Europäischen Union und den Vereinigten Staaten vom 13. Februar rückte die transatlantische Zusammenarbeit schlagartig wieder stärker in den Fokus der Öffentlichkeit.