Veranstaltungen

Online-Seminar

ausgebucht

Argumentieren - mit politischem Gespür, Haltung und Humor

Rhetorik Seminar

Verbessern Sie Ihr rhetorisches Gespür!

Diskussion

ausgebucht

Deutschland und Sachsen in der Zeitenwende

Was jetzt zu tun ist.

Streitgespräch

Gespräch

Wie entwickelt sich unsere Demokratie?

Mühlenkreisgespräch der Konrad-Adenauer-Stiftung

Seminar

Stark in Führung liegen!

Strategien und Kommunikation für Frauen mit Führungsaufgaben

Ein Seminar des Frauenkollegs West

Seminar

Thüringen in Vergangenheit und Gegenwart

Schmalkalden – Große Geschichte im Thüringer Wald

Expertengespräch

"Wasserstoff: Energieträger der Zukunft?!"

Dormagener Gespräch unter der Schirmherrschaft von Hermann Gröhe MdB

Unser diesjähriges Dormagener Gespräch beschäftigt sich mit dem brandaktuellen Thema Energie und Energieversorgung.

Event

"Keine Panik auf der Titanic" - Der Mensch im Spannungsfeld von Natur und Technik

Jugendradtour am Rhein entlang von Mainz nach Duisburg

Diskussion

ausgebucht

Soziale Medien als Herausforderung?

Möglichkeiten und Gefahren

Lesung

Anschlag auf Olympia.

Was 1972 in München wirklich geschah

Gespräch

"Über die inflationäre Verwendung des Rassismusvorwurfs"

Abendveranstaltung

Deutschland

Afrika

Asien und Pazifik

Europa

Lateinamerika

Nahost

Nordamerika

Model 201. Pathways for an Economic Takeoff

Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) in collaboration with the Middle East Institute for Research and Strategic Studies (MEIRSS) launched a 48 minutes documentary entitled "Model 201. Pathways for an Economic Takeoff"

Barriers of foreign investors in Kosovo - Necessary economic policies to overcome them

From the Tuesday Salon "Barriers of foreign investors in Kosovo - Necessary economic policies to overcome them" held on June 15th 2021, written by Diellza Gashi Tresi

Kosovo continues to face problems in attracting foreign direct investments (FDI). Despite the fact that over the years progress has been made on several factors such as tax and macroeconomic policy reforms, and investments in road infrastructure, Kosovo continues to fail to attract large investors.

Economic Diversification in the Gulf States

Challenges and Opportunities

The Regional Program Gulf States at Konrad Adenauer Stiftung, together with the Arab Center for Research and Policy Studies (ACRPS) and Doha Institute for Graduate Studies held a two-day workshop on May 25th & 26th entitled “Economic Diversification in the Gulf States: Challenges and Opportunities.” The workshop, which brought virtually together scholars from Oman, Kuwait, Qatar and Germany discussed fiscal policies in Oman and Kuwait, the role of the private sector and MSE as economic vehicles toward economic diversification, the level of women participation in the private sector in Kuwait, Germany’s FDI and private companies in the Gulf States, and the opportunities for closer European-Gulf cooperation in terms of economic transformation. In their opening remarks, Mr. Fabian Blumberg, regional representative to the Gulf States, Dr. Haider Saeed, director of the research department at ACRPC, and Dr. Hamid Ali, dean of the School of Public Administration and Development Economics welcomed the distinguished speakers and underlined the importance of the theme of the workshop for the Gulf States. The workshop was well attended and diffused live on the social media of the ACRPC.

Herausforderung Integration - Funktionäre und Experten im Gespräch

Aktuell lädt sich die Integrationsdebatte in Österreich erneut emotional auf: Parallelgesellschaften, Staatsbürgerschaftsrecht, Islam-Landkarte und die neue Dokumentationsstelle für politischen Islam sind rezent diskutierte Themen. Wie kann der Prozess Integration am besten gelingen?

KAS Colombia

FITS DIGITAL – Festival de Innovación y Tecnología social.

Durante los días 16 y 17 de junio, Wingu realizó este evento junto a la Fundación Konrad Adenauer, Microsoft, Twitter, entre otros importantes colaboradores del sector de la tecnología enfocada en proyectos sociales.

Brauchen wir einen Digitalpakt Kita?

Chancen und Herausforderungen der Digitalisierung in der frühkindlichen Bildung

Digitale Medien sind im Alltag von Kindern längst angekommen, aber die Einrichtungen der Kindertagesbetreuung sind vielerorts noch nicht darauf eingestellt. In unserer Veranstaltung fragten wir: Welche pädagogische Verantwortung haben Kitas in Bezug auf digitale Medien? Wie kann ein sinnvoller Einsatz von Medien in Kitas aussehen? Wie können Einrichtungen der frühkindlichen Bildung von der Digitalisierung profitieren? Und nicht zuletzt: Welche Initiativen muss die Politik in diesem Zusammenhang ergreifen? Brauchen wir einen Digitalpakt Kita in Anlehnung an den Digitalpakt Schule?

A Multilateral Future: Ireland, the European Union and the United Nations

by Stephen O’Shea & Richard Cunningham, European Movement Ireland

Dublin, 16 June 2021: European Movement Ireland and the Konrad-Adenauer-Stiftung organised the second in a three-part series of events to offer a range of different perspectives on the issues and opportunities that impact Ireland and its global relationships. Featuring high-level speakers, these events focus on areas for potential cooperation, mutual challenges and practical solutions.

Staatenbund oder werdender Bundesstaat?

Veranstaltungsbericht zu "Die unvollendete Union" vom 23.06.2021

Adenauer in Rom

Vorstellung einer Mobile-App im Rahmen eines Stadtspaziergangs

Das Auslandsbüro der Konrad-Adenauer-Stiftung in Italien hat eine Mobile-App entwickelt, um an den ersten Staatsbesuchs von Bundeskanzler Konrad Adenauer in Italien vor genau 70 Jahren zu erinnern und die Entwicklung der deutsch-italienischen Beziehungen zu würdigen.

NATO

Der NATO Gipfel in Brüssel - Geeint in ein neues Zeitalter?

Selbstvergewisserung und Neuausrichtung der transatlantischen Allianz nach schwierigen Jahren.

Die Welt ist in einem ständigen Wandel unterzogen. Die North Atlantic Treaty Organization (NATO) als kollektives, zwischenstaatliches Verteidigungsbündnis musste im Laufe ihres 72-jährigen Bestehens auf das sich ständig ändernde geopolitische und sicherheitspolitische Umfeld reagieren. Der NATO-Gipfel in Brüssel bot die Gelegenheit, im Angesicht einer immer komplexer werdenden Weltordnung, ein neues Kapitel aufzuschlagen.