Veranstaltungen

hari ini

Feb

2021

-

Agu

2021

100 Tage im Amt - Besondere digitale Formate für kommunale Mandatsträger in Nordrhein-Westfalen
Ein gemeinsames Angebot des Landesbüros NRW und der KommunalAkademie für die Arbeit vor Ort

Feb

2021

-

Agu

2021

100 Tage im Amt - Besondere digitale Formate für kommunale Mandatsträger in Nordrhein-Westfalen
Ein gemeinsames Angebot des Landesbüros NRW und der KommunalAkademie für die Arbeit vor Ort
Pelajari lebih lanjut

Feb

2021

-

Jul

2021

Veranstaltungen für Schulklassen & Jugendgruppen
Online-Workshops und Präsenzveranstaltungen für Jugendliche in Baden-Württemberg

Feb

2021

-

Jul

2021

Veranstaltungen für Schulklassen & Jugendgruppen
Online-Workshops und Präsenzveranstaltungen für Jugendliche in Baden-Württemberg
Pelajari lebih lanjut

Jul

2021

ausgebucht
Rhetorik-Seminar
Politischer Werkzeugkasten
ausgebucht

Jul

2021

Rhetorik-Seminar
Politischer Werkzeugkasten
Pelajari lebih lanjut

Jul

2021

Calw
canceled
Mission: Nachhaltigkeit
Kreatives Polit-, Projekt- und Gründercamp in zwei Akten für junge Menschen zw. 18 und 24 Jahren
canceled

Jul

2021

Calw
Mission: Nachhaltigkeit
Kreatives Polit-, Projekt- und Gründercamp in zwei Akten für junge Menschen zw. 18 und 24 Jahren
Pelajari lebih lanjut

Seminar

Die Volksrepublik China – strategischer Partner oder Systemrivale?

Die Deutsch-Chinesischen Beziehungen

Vortrag

ausgebucht

Die Schuld der Mitläufer

Anpassen oder Widerstehen in der DDR

Geschlossene Schulveranstaltung

Vortrag

ausgebucht

Zur Vermeidung weiterer Provokationen

Die kurze Lebensgeschichte des Michael Gartenschläger

Geschlossene Schulveranstaltung

Vortrag

ausgebucht

Zur Vermeidung weiterer Provokationen

Die kurze Lebensgeschichte des Michael Gartenschläger

Geschlossene Schulveranstaltung

Live-Stream

Wir haben gewählt.

Wahlnachlese 2021

Online-Live-Gespräch

Seminar

Berlin – Stadt der Einheit?

Studienfahrt nach Berlin

Seminar

Grundlagen politischer Strategie und Kommunikation

Rhein-Main-Seminar

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sollen ihre Grundkenntnisse der politischen Kommunikation vertiefen und so motiviert werden, sich in ihrem persönlichen Umfeld in Politik und Gesellschaft zu engagieren.

Seminar

Politik als Kunst des Möglichen

Gesellschaftliche Debatten und landespolitische Entscheidungen

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sollen ihre politischen Grundkenntnisse vertiefen und Antworten auf die Frage kennen lernen, auf welche produktive Weise Konflikte in der offenen Gesellschaft zum Vorteil des Gemeinwohls gelöst werden können.

Seminar

Menschen begeistern, politische Ziele erreichen

Was politische Führungskräfte leisten müssen

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sollen ihre politischen Kenntnisse vertiefen und so motiviert werden, sich in ihrem persönlichen Umfeld in Politik und Gesellschaft zu engagieren.

Seminar

Die christlich-demokratische Idee

Geschichte, Organisation und geistige Grundlagen christlich-demokratischer Politik

Dieses Seminar erläutert Geschichte, Organisation und geistige Grundlagen christlich-demokratischer Politik.

Deutschland

Afrika

Asien und Pazifik

Europa

Lateinamerika

Nahost

Nordamerika

"Wir benötigen ein diskutierendes Europa"

Der ungarische Ministerpräsident Viktor Orbán sprach bei der KAS zur Zukunft Europas

Wie geht es weiter mit Europa? Welche Chancen bietet die europäische Integration? Wie sieht die Zukunft der Eurozone aus? Und welche Perspektiven ergeben sich für die Europäische Union? Diese Fragen griff Dr. Viktor Orbán während seiner Europarede vor der Konrad-Adenauer-Stiftung auf. Vor allem brauche Europa eine offene und ehrliche Diskussion, um voranzukommen, so Ungarns Ministerpräsident.

"Wir bleiben Partner"

US-Wahl dominiert Europa-Rede

Der Präsident der EU-Kommission, Jean-Claude Juncker, sieht keine Chance für nationale Alleingänge in der Flüchtlingsfrage. Die Flüchtlingskrise werde kein Land alleine bestehen können, auch nicht das größte Mitgliedsland der EU, mahnte Juncker in Berlin in seiner Europa-Rede auf Einladung von Konrad-Adenauer-Stiftung, Stiftung Zukunft Berlin und Schwarzkopf-Stiftung Junges Europa. Zugleich zollte er Bundeskanzlerin Angela Merkel Respekt. Sie sei den Populisten nicht nachgelaufen, sondern habe sich gegen sie gestellt und „unsere fundamentalen Werte verteidigt.“

"Wir brauchen eine Debatte über die großen politischen Ziele"

Gesprächsrunde mit Energieexperten aus den USA und Kanada

Die Energiewende steht weiterhin im Fokus politischer Debatten und ist somit auch ein zentraler Bestandteil der aktuellen Koalitionsverhandlungen. Über die großen Herausforderungen, die sich damit verbinden, diskutierten Energieexperten aus Deutschland, Europa, den USA und Kanada in der Akademie der Konrad-Adenauer-Stiftung.

"Wir brauchen Flexibilität beim Renteneintrittsalter"

Reformbaustelle Rente – Ist Deutschland für die Zukunft gewappnet?

Das gerade beschlossene Rentenpaket hat viele Probleme in der Rentenversicherung nicht gelöst. Doch statt in den Rückspiegel zu schauen und zu bedauern, was nicht getan wurde, sollte der Blick nach vorne gerichtet werden. Eine entscheidende Antwort auf den demographischen Wandel ist die Flexibilisierung des Renteneintrittsalters. Dadurch kann den Bedürfnissen der heterogen alternden Bevölkerung am besten begegnet werden.

"Wir brauchen international einheitliche Rahmenbedingungen bei der Cyberabwehr"

Dr. Hans-Georg Maaßen, Präsident des Bundesamtes für Verfassungsschutz, zu Gast bei der X. Völkerrechtskonferenz

Im Zuge der Snowden-Datenaffäre geriet die Arbeit der Nachrichtendienste in die Kritik. Vor allem amerikanische und britische Dienste schienen willkürlich Daten zu sammeln. Doch auch die Geheimdienste stehen angesichts globaler und digitaler Kommunikation vor neuen Herausforderungen. Über Chancen, Schwierigkeiten und unterschiedliches Bewusstsein zwischen Deutschland und den USA sprach Dr. Hans-Georg Maaßen, Präsident des Bundesverfassungsschutzes, bei der KAS-Völkerrechtskonferenz in Bonn.

"Wir brauchen jeden Einzelnen von ihnen"

Promotionskolleg "Soziale Marktwirtschaft"

2010 wurde das interdisziplinäre Promotionskolleg "Soziale Marktwirtschaft" der Adenauer-Stiftung mit dem Ziel gestartet, die wissenschaftliche Auseinandersetzung mit den Grundgedanken der Sozialen Marktwirtschaft zu beleben und weiterzuentwickeln. In der Akademie der Adenauer-Stiftung präsentierten die heutigen Kollegiatinnen und Kollegiaten ihre Thesen der Öffentlichkeit und stellten sich der Diskussion.

"Wir kämpfen für die Sicherheit Europas"

Der ukrainische Ministerpräsident Arsenij Jazenjuk baut auf europäische Unterstützung

Der ukrainische Ministerpräsident Arsenij Jazenjuk hat den ukrainischen Weg in Richtung Europa bekräftigt. „Unser Kampf gegen die russische Aggressivität ist nicht nur ein Kampf für unsere territoriale Unabhängigkeit, sondern auch für europäische Werte und für ihre Sicherheit und Stabilität“, sagte Jazenjuk bei einer Veranstaltung der Konrad-Adenauer-Stiftung in Berlin.

"Wir können auf keinen verzichten"

Atypische Beschäftigung als Schlüssel zu einer fairen Arbeitsmarktreform?

Die Beschäftigung in Deutschland erreichte 2012 mit 41,5 Millionen einen historischen Hochpunkt. Durch die Reformen am Arbeitsmarkt entstanden jedoch auch sogenannte „atypische“ Beschäftigungsverhältnisse in großer Zahl. Sind sie ein Schlüssel zu einer fairen Arbeitsmarktordnung? Darüber diskutieren Experten aus Politik und Wirtschaft in der Konrad-Adenauer-Stiftung.

"Wir lassen uns nicht einschüchtern!"

Seminar der KAS-Studienförderung in Paris

Nur wenige Tage nach den verheerenden Attentaten von Paris führte die Studienförderung in Zusammenarbeit mit dem Auslandsbüro Paris der Stiftung ein Seminar für Stipendiatinnen und Stipendiaten in Frankreich durch. "Wir lassen uns nicht einschüchtern!" - Dies war die spontane Reaktion der Studierenden, der Hauptabteilung Begabtenförderung und Kultur, des Auslandsbüros unter Leitung von Dr. Nino Galetti und unserer französischen Partner.

"Wir müssen die Re-Industrialisierung Europas vorantreiben"

Wissmann sieht Stabilität Europas ohne industrielle Basis in Gefahr

Während Deutschlands Wirtschaft wächst, herrscht in vielen Ländern Europas noch Krise. Welche Maßnahmen sind nötig, um global wettbewerbsfähig zu sein oder aus welchen Erfahrungen können die Krisenländer lernen? Darüber diskutierten internationale Politiker und Experten in der Akademie der Konrad-Adenauer-Stiftung.