Veranstaltungen

hari ini

Okt

2020

-

Nov

2020

Hidden Innovators
Bewerbe dich mit deiner eigenen Innovation bei uns! In der Kampagne sollen Menschen und ihre Innovationen sichtbar gemacht werden.

Okt

2020

-

Nov

2020

Hidden Innovators
Bewerbe dich mit deiner eigenen Innovation bei uns! In der Kampagne sollen Menschen und ihre Innovationen sichtbar gemacht werden.
Pelajari lebih lanjut

Apr

2020

-

Des

2020

#KASkonkret
Wie stellen wir uns der Krise? Unsere Interviewreihe, in der wir jede Woche aktuelle und dringliche Themen besprechen. Wir tun dies auf Facebook und wir tun es live!

Apr

2020

-

Des

2020

#KASkonkret
Wie stellen wir uns der Krise? Unsere Interviewreihe, in der wir jede Woche aktuelle und dringliche Themen besprechen. Wir tun dies auf Facebook und wir tun es live!
Pelajari lebih lanjut

Okt

2020

canceled
Bundesweite Bustour der Konrad-Adenauer-Stiftung
„Gemeinsam.Demokratie. Gestalten.“
canceled

Okt

2020

Bundesweite Bustour der Konrad-Adenauer-Stiftung
„Gemeinsam.Demokratie. Gestalten.“
Pelajari lebih lanjut

Okt

2020

Hamburg
canceled
VERANSTALTUNG ABGESAGT: Bundesweite Bustour der Konrad-Adenauer-Stiftung
„Gemeinsam.Demokratie. Gestalten.“
canceled

Okt

2020

Hamburg
VERANSTALTUNG ABGESAGT: Bundesweite Bustour der Konrad-Adenauer-Stiftung
„Gemeinsam.Demokratie. Gestalten.“
Pelajari lebih lanjut

Kongress

Digitaler Kommunalkongress 2020

Smart City - Smart Village. Digitale Strategien für Stadt und Land.
Unter der Schirmherrschaft von Bundesminister Prof. Dr. Helge Braun

Die Digitalisierung ist ein Megatrend, der unser gesamtes gesellschaftliches Zusammenleben radikal verändert. Wie können Metropolen, Städte und ländliche Regionen die Chancen der Digitalisierung für ihre Bewohner nutzen und die Grundlagen für ein nachhaltiges, vernetztes, partizipatives und innovatives Zusammenleben im 21. Jahrhundert schaffen? Diese Frage steht im Mittelpunkt des „Digitalen Kommunalkongresses 2020“ der KommunalAkademie der Konrad-Adenauer-Stiftung.

Fachkonferenz

Europe’s Strategic Choices 2020

Thursday 5 and Friday 6 November

Live-Stream

Schicksalswahl: Die USA am Tag danach

Eine Veranstaltung der Konrad-Adenauer-Stiftung

Am 3. November 2020 wählen die Vereinigten Staaten von Amerika einen neuen Präsidenten. Selten hat eine Wahl bereits im Vorfeld so viele Emotionen, Befürchtungen, aber auch Hoffnungen ausgelöst. Das Rennen um die Mehrheit im Electoral College wird weltweit mit Spannung erwartet – auch in Deutschland sind die Diskussionen, wie sich eine mögliche weitere Amtszeit Donald Trumps oder ein Sieg seines Kontrahenten Joe Biden auf die transatlantische Partnerschaft auswirken werden, sehr intensiv.

Fachkonferenz

Soziale Marktwirtschaft ökologisch erneuern

Ökologische Innovation, wirtschaftliche Chancen und soziale Teilhabe in Zeiten des Klimawandels

Seminar

Hessens Zukunft gestalten

Politische Strategien für das 21. Jahrhundert

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sollen ihre Kenntnisse zentraler Themen der Landespolitik vertiefen und Antworten auf die Frage kennen lernen, welche grundlegenden politischen Entscheidungen das Bundesland Hessen treffen soll, um im globalen Wettbewerb bestehen zu können.

Seminar

Menschen begeistern, politische Ziele erreichen

Was politische Führungskräfte leisten müssen

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sollen ihre politischen Kenntnisse vertiefen und so motiviert werden, sich in ihrem persönlichen Umfeld in Politik und Gesellschaft zu engagieren.

Seminar

Sicher auf dem politischen Parkett

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sollen ihre Kenntnisse in der politischen Kommunikation vertiefen und ihre persönlichen Fähigkeiten, in politischen Umfeldern ihre Argumente im Dialog mit anderen Personen vorzutragen, verbesssern.

Seminar

Kanzler der Deutschen Einheit und Ehrenbürger Europas

Was Helmut Kohls politisches Erbe heute bedeutet

Als Kanzler der Deutschen Einheit und Ehrenbürger Europas hat er Geschichte geschrieben. Aber wie war der Politiker Helmut Kohl aus der Nähe betrachtet? Was machte das "Phänomen Kohl" aus, an dem sich immer wieder die Geister schieden.

Gespräch

Kardinal Alojzieje Stepinac – eine moderne Heiligengeschichte

Podiumsgespräch

Lesung

Dissidentisches Denken

Reisen zu den Zeugen eines Zeitalters

Lesung in der Ingeborg-Drewitz-Bibliothek mit dem Autor Marko Martin

Austausch statt Abschottung

Die Lage Tunesiens und Ägyptens ein Jahr nach dem Umbruch

Vier Experten unterhielten sich mit RBB-Radiomoderatorin Sabine Porn in der Akademie der Konrad-Adenauer-Stiftung über die aktuelle Lage in den Ländern des Arabischen Frühlings. Als der Tunesier Mohamed Bouazizi sich vor einem Jahr in Brand steckte, weil er für seinen Gemüsestand angeblich mehrmals keine Genehmigung vorweisen konnte, löste er eine Protestwelle im ganzen Land aus.

Austausch zwischen asiatischen und deutschen Nachwuchspolitikern

33 Nachwuchspolitiker aus Asien sind für acht Tage in die Bundesrepublik gekommen, um die Grundzüge des deutschen Parteiensystems kennen zulernen. Die Reise bildet den Abschluss des ersten Jahrgangs der Konrad Adenauer School for Young Politicians (KASYP), die seit März 2010 als regionales politisches Bildungs- und Trainingsprogramm für jüngere Mitglieder politischer Parteien Asiens auch Prinzipien wie Verantwortlichkeit und Rechenschaftspflichtigkeit von gewählten Repräsentanten vermitteln soll.

Austausch über kommunale Verwaltung in Albanien und Deutschland

Um die Bürgermeister und die Städte zu unterstützten, hat das Auslandsbüro Albanien der Konrad-Adenauer-Stiftung ihr kommunalpolitisches Engagement erhöht. Eine kleine Delegation ausgewählter Bürgermeister besuchte die Städte Lindau, Wiesbaden und Wismar, um sich mit den dortigen Amtskollegen über grundlegende Aspekte kommunaler Verwaltung und aktuelle Herausforderungen in diesem Bereich auszutauschen und eine bessere Vernetzung mit deutschen Kommunen voranzutreiben.

Auswirkungen der HIV/AIDS Epidemie auf Südafrikas Wirtschaft

Schätzungsweise 5,3 Millionen Südafrikaner leben zur Zeit mit dem HIV-Virus. Im Verhältnis zur Bevölkerungszahl (ca. 43,6 Mio.) ist Südafrika damit eines der am meisten von der Epidemie betroffenen Länder weltweit. Angesichts der Auswirkungen auf die südafrikanische Wirtschaft gewinnt der Kampf gegen HIV/AIDS zunehmend Priorität auf Seiten der Wirtschaft als auch auf seiten der Regierung.

Auswirkungen des Energie- und Klimapakts der EU

Lichtenberger Gespräch zur Lage der Energiepolitik

Der Energie- und Klimapakt der Europäischen Union ist weltweit einzigartig. Über seine Auswirkungen auf europäischer und nationaler Ebene sprachen Politiker und Energieexperten beim 3. Lichtenberger Gespräch.

Auszeichnung des vietnamesischen Justizministeriums

Dem Auslandsmitarbeiter Dr. Willibold Frehner wurde die höchste Auszeichnung des vietnamesischen Justizministeriums zu Ehren gereicht.

Auszeichnung für Arbeit im Dienste der sozialen Gerechtigkeit

Klaus Hermanns, Auslandsmitarbeiter der Konrad-Adenauer-Stiftung in Fortaleza (Brasilien), ist vom dortigen Landesparlament für seine Arbeit im Dienste der sozialen Gerechtigkeit und nachhaltigen Entwicklung im Bundesstaat Ceará ausgezeichnet worden.

Auszeichnung für die Berliner Kiezdetektive

In der Reihe „Qualitätsoffensive für Familien in Kommunen“ hat die Konrad-Adenauer-Stiftung die „Berliner Kiezdetektive“ ausgezeichnet. Bei der Preisverleihung in der Otto-Wels-Grundschule im Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg würdigte der stellvertretende Leiter der Hauptabteilung Politik und Beratung, Dr. Wolfgang Maier, das Projekt als vorbildlich: „Auftrag der Konrad-Adenauer-Stiftung ist es, junge Menschen für Demokratie zu begeistern. Ihr macht Demokratie lebendig und seid damit ein Leitbild für andere Kinder.“

Auszeichnung für die KAS und Preisverleihung DenkT@g

In der Akademie der Konrad-Adenauer-Stiftung fand am 26. Januar 2007 die Preisverleihung für den DenkT@g-Wettbewerb 2006/2007 statt. Bundestagspräsident Dr. Norbert Lammert und der Generalsekretär der Stiftung, Wilhelm Staudacher, zeichneten insgesamt 18 Gruppen aus dem gesamten Bundesgebiet aus – von Wangen im Allgäu bis Eckernförde, von Erkelenz im Rheinland bis Meißen in Sachsen.

Außenminister der Republik Kongo besucht KAS

Bei seinem Besuch in der Konrad-Adenauer-Stiftung hat sich Basile Ikouébé, Außenminister der Republik Kongo, bei Dr. Gerhard Wahlers, dem stellvertretenden Generalsekretär der KAS, für das Interesse der Stiftung an seinem Land bedankt. Die Republik Kongo stehe derzeit vor großen Herausforderungen, insbesondere durch die steigende Zahl an Flüchtlingen, die aus der benachbarten Demokratischen Republik Kongo in sein Land strömten.