Veranstaltungen

hari ini

Feb

2021

-

Apr

2021

Fakten statt Fakes - der Schulwettbewerb der DigitalAkademie
Zeig' uns deine gute Quelle!

Feb

2021

-

Apr

2021

Fakten statt Fakes - der Schulwettbewerb der DigitalAkademie
Zeig' uns deine gute Quelle!
Pelajari lebih lanjut

Apr

2021

ausgebucht
Resilienz in der Krise
Workshop zum Umgang mit Herausforderungen
ausgebucht

Apr

2021

Resilienz in der Krise
Workshop zum Umgang mit Herausforderungen
Pelajari lebih lanjut

Apr

2021

Demokratie im Urlaubsparadies? 10 Jahre arabischer Frühling in Tunesien, Marokko und Ägypten
Online-Expertengespräch

Apr

2021

Demokratie im Urlaubsparadies? 10 Jahre arabischer Frühling in Tunesien, Marokko und Ägypten
Online-Expertengespräch
Pelajari lebih lanjut

Apr

2021

Zoom-Konferenz
Ein Volk, eine Stimme!? - Politische Partizipation der Sorben in Sachsen
Die Sorben in der Lausitz - Ein schlummernder Schatz in Sachsen?

Apr

2021

Zoom-Konferenz
Ein Volk, eine Stimme!? - Politische Partizipation der Sorben in Sachsen
Die Sorben in der Lausitz - Ein schlummernder Schatz in Sachsen?
Pelajari lebih lanjut

Online-Seminar

Deutschlands Cybersicherheitsstrategie 2021

Diskussionsveranstaltung: Wie starten wir digital sicher ins neue Jahrzehnt?

Online-Seminar

Rhetorik-Impuls: Starkes Auftreten - klar.souverän.authentisch

Online-Veranstaltung für Frauen über Zoom (den Zugangslink erhalten Sie mit der Anmeldung)

Forum

Die Pandemie als Digitalisierungsschub? – Welche digitalen Fortschritte wurden in verschiedenen Bereichen in Sachsen-Anhalt in der Pandemie gemacht?

Online-Forum über Zoom

Seminar

„Frauen netzwerken - Potentiale und Ressourcen erkennen und nutzen“

Seminar für Frauen

Dieses Seminar richtet sich an Frauen, die sich ein Netzwerk aufbauen möchten

Live-Stream

05.05.2021 (19.00 Uhr) - Die deutsche Teilung: Geschichte aus eigenem Erleben

Teil 2: Gespräch mit Prof. Dr. Jürgen Kohler

Online-Live-Gespräch

Diskussion

"Zusammenhalt stärken! Miteinander füreinander im Ehrenamt"

Digitales Neusser Stadtgespräch unter der Schirmherrschaft von Hermann Gröhe MdB

In unserem 1. digitalen Neusser Stadtgespräch diskutieren wir über die Zukunft des Ehrenamtes.

Vortrag

ausgebucht

„Umgang mit Sexismus und Rassismus“

Mit Karin Meissner und Natalie Papke-Hirsch

Vortrag als Online-Veranstaltung

Live-Stream

Achtung, es pikt! Zum Stand der Impfungen in Brandenburg

Facebook-Live-Gespräch

Seminar

Schweigen ist Silber - Reden ist Gold!

Beteiligung und Bürgerengagement

Seminar

storniert

Europa: Gemeinsam aus der Krise?

Europäische Politik

Deutschland

Afrika

Asien und Pazifik

Europa

Lateinamerika

Nahost

Nordamerika

Auszeichnung für Arbeit im Dienste der sozialen Gerechtigkeit

Klaus Hermanns, Auslandsmitarbeiter der Konrad-Adenauer-Stiftung in Fortaleza (Brasilien), ist vom dortigen Landesparlament für seine Arbeit im Dienste der sozialen Gerechtigkeit und nachhaltigen Entwicklung im Bundesstaat Ceará ausgezeichnet worden.

Auszeichnung für die Berliner Kiezdetektive

In der Reihe „Qualitätsoffensive für Familien in Kommunen“ hat die Konrad-Adenauer-Stiftung die „Berliner Kiezdetektive“ ausgezeichnet. Bei der Preisverleihung in der Otto-Wels-Grundschule im Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg würdigte der stellvertretende Leiter der Hauptabteilung Politik und Beratung, Dr. Wolfgang Maier, das Projekt als vorbildlich: „Auftrag der Konrad-Adenauer-Stiftung ist es, junge Menschen für Demokratie zu begeistern. Ihr macht Demokratie lebendig und seid damit ein Leitbild für andere Kinder.“

Auszeichnung für die KAS und Preisverleihung DenkT@g

In der Akademie der Konrad-Adenauer-Stiftung fand am 26. Januar 2007 die Preisverleihung für den DenkT@g-Wettbewerb 2006/2007 statt. Bundestagspräsident Dr. Norbert Lammert und der Generalsekretär der Stiftung, Wilhelm Staudacher, zeichneten insgesamt 18 Gruppen aus dem gesamten Bundesgebiet aus – von Wangen im Allgäu bis Eckernförde, von Erkelenz im Rheinland bis Meißen in Sachsen.

Außenminister der Republik Kongo besucht KAS

Bei seinem Besuch in der Konrad-Adenauer-Stiftung hat sich Basile Ikouébé, Außenminister der Republik Kongo, bei Dr. Gerhard Wahlers, dem stellvertretenden Generalsekretär der KAS, für das Interesse der Stiftung an seinem Land bedankt. Die Republik Kongo stehe derzeit vor großen Herausforderungen, insbesondere durch die steigende Zahl an Flüchtlingen, die aus der benachbarten Demokratischen Republik Kongo in sein Land strömten.

Axel Springer – Dokumente aus dem ACDP

Anlässlich des Symposiums zu Ehren Axel Springers wurde Friede Springer eine Mappe mit Dokumenten aus dem Archiv für Christlich-Demokratische Politik überreicht.

Aznar fordert Konzentration auf Werte

Veranstaltungsbericht zur Veranstaltung vom 5.5.2006 in London

Babypause als Karrierekiller

Frauen aus Wirtschaft diskutieren über Jobchancen und Work-Life-Balance

Erfolgreiche Führungskräfte und Experten diskutierten auf der Veranstaltung unter dem Titel "2030 – Wie weiblich wird die Zukunft? Führung in Wirtschaft und Politik" über Chancen, Herausforderungen und Lösungen von Frauen in Führungspositionen.

Baccouche fordert europäische Unterstützung

Der Sprecher der tunesischen Übergangsregierung zu Gast in der Akademie der KAS

Der „Arabische Frühling“ hält sich nicht an Jahreszeiten: Mitten im Winter hat er begonnen, am 14. Januar 2011 in Tunesien mit dem Sturz Ben Alis. Mitten im Sommer 2011 ist es allerdings immer noch ungewiss, ob und wie viele Blüten dieser Frühling hervorbringen wird. Wie die aktuelle Situation im Ursprungsland Tunesien ist, darüber hat Taieb Bacchouche, Minister für Erziehung und Sprecher der tunesischen Übergangsregierung, in der KAS-Akademie in Berlin rund 200 Zuhörer informiert.

Bach fordert harte Bestrafung von Doping-Sündern

Rede des IOC-Präsidenten beendet das X. Eichholzer Sportforums

Der Vize-Präsident des Internationalen Olympischen Komitees, Dr. Thomas Bach, hat sich auf dem X. Eichholzer Sportforum für eine harte Bestrafung von Dopingsündern durch Sport und Justiz ausgesprochen. Die jüngst aufgedeckten Fälle „Schumacher“ und „Ahlmann“ hätten gezeigt, dass die Anti-Doping-Maßnahmen – so etwa auch der zu den Olympischen Spielen in Peking initiierte 10-Punkte-Plan - greifen würden. Bach kritisierte, dass trotz des rigiden Anti-Dopingmanagements teilweise offensichtlich noch immer kein Bewusstseinwandel im Sport eingetreten sei.

Bangladesch – eines der am meisten unterschätzten Länder Südasiens

Außenministerin Dr. Dipu Moni zur aktuellen Situation

Wäre die Volksrepublik Bangladesch so groß wie Deutschland, hätte das Land in Südasien zwischen Indien und Burma 420 Millionen Einwohner. Tatsächlich sind es 155 Millionen, die auf einer Fläche in etwa so groß wie Bayern und Baden-Württemberg leben.