Veranstaltungen

hari ini

Mei

2022

Hackenheim
Unser Staat in guter Verfassung?
Gesprächsabend anlässlich der Verkündung des Grundgesetzes vom 23. Mai 1949

Mei

2022

99084
Mehr Sicherheitsgefühl – Aber wie?
mit Vorstellung der Ergebnisse einer repräsentativen KAS-Umfrage zu Kriminalitätsangst und der Akzeptanz von Maßnahmen gegen Kriminalität

Mei

2022

Dresden
Die Stimmungsdemokratie - Zur Betroffenheit und Emotionalisierung der Gesellschaft
Im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Warum nichts bleibt, wie es ist - Von Transformation und Wandel in Kultur und Gesellschaft"

Mei

2022

Berlin
Politische Bildung
zwischen gestern, heute und morgen

Diskussion

NGOs und ihre Arbeit in Krisengebieten

Veranstaltung in Kooperation mit der Gesellschaft für Sicherheitspolitik - Sektion Berlin

Fachkonferenz

ausgebucht

Empfang anlässlich des 102. Katholikentages in Stuttgart

Zusammenhalt und Verantwortung angesichts globaler Transformationen. Stimmt der Wertekompass noch?

Diskussion

100 Jahre Jitzchak Rabin- Wie steht es um die deutsch-israelische Freundschaft?

Präsenzveranstaltung in Leer

Live-Stream

FrauSein - "Einzigartigkeit im anders sein" mit Rita Süssmuth

Folge 12 unserer digitalen Reihe FrauSein

Was bedeutet FrauSein? Jeden Monat lernt Ihr eine andere Frau kennen, mit der Ihr Eure Frauenbilder diskutieren könnt.

Live-Stream

storniert

25.05.2022 (19.00 Uhr) - Die deutsche Teilung: Geschichte aus eigenem Erleben

Teil 22: Gespräch mit Friedrich-Wilhelm Bluschke

Online-Live-Gespräch

Studien- und Informationsprogramm

Quo vadis Europa?

Schlesien – Nachbar und Partnerregion in Europa

Europapolitisches Seminar in Breslau / Wrocław und Schlesien, Teilnehmerbeitrag 210 € DZ, 250 € EZ.

Seminar

Eine Welt hinter Stacheldraht

Gedenkstättenreise nach Auschwitz und Krakau

Die Gedenkstättenfahrt nach Auschwitz und Krakau bietet die Möglichkeit sich mit der Erinnerungskultur unseres Landes sowohl zurückblickend als auch in Bezug zum heutigen Umgang mit ihr auseinanderzusetzen.

Seminar

ausgebucht

Eine Welt hinter Stacheldraht

Auschwitz - Krakau

Die Gedenkstättenfahrt nach Auschwitz und Krakau bietet die Möglichkeit sich mit der Erinnerungskultur unseres Landes sowohl zurückblickend als auch in Bezug zum heutigen Umgang mit ihr auseinanderzusetzen.

Seminar

ausgebucht

Perspektiven für Deutschland und Europa

Ein Cadenabbia-Seminar

Seminar

Unsere Heimat gestalten

Eine Einführung in die hessische Kommunalpolitik

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sollen Kenntnisse zentraler Themen der hesssischen Kommunalpolitik erhalten und Antworten auf die Frage kennen lernen, welche grundlegenden politischen Entscheidungen das Leben der Menschen in Städten und Gemeinden verbessern können.

Deutschland

Afrika

Asien und Pazifik

Europa

Lateinamerika

Nahost

Nordamerika

"Mod Helmy"

Veranstaltungsbericht

Henning Schacht

Stabile Mitte, fragile Wählerschaft

#IKPK21: Gesellschaftliche Vielfalt als Herausforderung für politische Kampagnen

Mehr als 20 Referentinnen und Referenten aus Wissenschaft und Praxis sprachen am 14. und 15. Nov. 2021 bei der 19. Internationalen Konferenz für Politische Kommunikation (IKPK) der Konrad-Adenauer-Stiftung über aktuelle gesellschaftliche Entwicklungen und innovative Kampagnen-Trends. Die rund 250 Teilnehmerinnen und Teilnehmer diskutierten über die Lessons Learned aus dem Superwahljahr 2021 sowie die Herausforderungen für 2022 mit vier Landtagswahlen in Deutschland und wichtigen Wahlen in Frankreich und den USA.

Pixabay / Oberaichwald

„Nach außen nur so stark, wie nach innen geeint“

Bericht zur Auslandsreise Brüssel des Arbeitskreis Junge Außenpolitiker

Die Mitglieder des AK Junge Außenpolitiker hatten die Gelegenheit in Brüssel mit hochrangigen Vertretern von EU- und NATO-Institutionen über aktuelle Herausforderungen der Außen- und Sicherheitspolitik zu diskutieren. Dabei wurde deutlich, dass die innereuropäischen Spannungen und Konflikte in einem großen Gegensatz zu den gravierenden internationalen Herausforderungen und Entwicklungen stehen.

Symposium: "Towards a Rule of Law State: Challenges and Aspirations"

A collaboration with the Human Rights Center (HRC-BAU) and the Faculty of Law and Political Sciences at Beirut Arab University

On the 15th November, the Konrad Adenauer Stiftung Rule of Law Programme Middle East and North Africa, in partnership with the Human Rights Center (HRC-BAU) and the Faculty of Law and Political Sciences at Beirut Arab University organized a symposium, under the title of “Towards a Rule of Law State: Challenges & Aspirations".

KAS Colombia

Lanzamiento corto documental y página web ‘Construyendo paz desde los territorios’

El pasado 22 de noviembre, la Fundación Konrad Adenauer, la Universidad de los Andes, la Universidad de Antioquia, la Universidad Autónoma Latinoamericana y CAPAZ, lanzaron la página web y el documental ‘Construyendo paz desde los territorios’.

Adenauer Lecture mit Dr. Peter Frey, ZDF

Am 16. November organisierte das KAS-Medienprogramm Südosteuropa zum zweiten Mal die Adenauer Lecture mit bekannten Journalisten aus Deutschland an der Sofioter Universität „St. Kliment Ohridski“

Joas Strecker

Die Herausforderungen der grenzüberschreitenden Kooperation

Deutsch-französischer Austausch

Treffen von Entscheidungsträgern aus dem Saarland und dem Grand Est zur Zukunft der deutsch-französischen Zusammenarbeit auf grenzüberschreitender Ebene

Fabian Wagener

Buchvorstellung und Diskussionsrunde „Der ungarische Staat“

Die Konrad-Adenauer-Stiftung veranstaltete gemeinsam mit dem Mathias Corvinus Collegium die Vorstellung des Buches „Der ungarische Staat – ein interdisziplinärer Überblick“ mit anschließender Diskussionsrunde am Dienstag, den 16. November 2021 in der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften. An der Diskussion nahmen der Parlamentarische Staatssekretär im Bundesministerium für Verkehr und Infrastruktur Steffen Bilger MdB und die Herausgeber des Buches teil.

Qualität muss erarbeitet werden. Vertrauen muss verdient sein.

Erster Cadenabbia Leadership Summit für öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten in Kooperation mit der EBU (Europäische Rundfunkunion)

Die zweitägige Konferenz in der Villa la Collina am Comer See (ehemalige Sommerresidenz von Konrad Adenauer) brachte hochrangige Vertreter öffentlich-rechtlicher Medien aus zwölf Ländern zusammen und schaffte eine Plattform für neue Ideen, bewährte Praktiken sowie Diskussionen in Hinblick auf aktuelle und zukünftige Herausforderungen für Führungskräfte.

KAS COLOMBIA

¿La Policía Nacional requiere una reforma estructural?

HABLEMOS CON

El 17 de noviembre de 2021, se llevo a cabo el Hablemos Con sobre Reforma a la Policía Nacional de Colombia en el Hotel Inntu de Medellín, contando con la participación de ponentes de alto nivel como María Paulina Domínguez, Abogada e investigadora de la universidad EAFIT; Andrés Tobón, miembro de la mesa asesora pata la transformación de la Policía Nacional; y Pedro Piedrahita, Doctor en Derecho Internacional y Magíster en Seguridad y Defensa.