Veranstaltungen

Seminar

DenkTag - Schüler besuchen die Gedenkstätte Sachsenhausen

Veranstaltung im Rahmen der DenkTag-Aktivitäten der Konrad-Adenauer-Stiftung

Lesung

Unsere Überlebensformel

Projekte für eine bessere Welt

Kooperationsveranstaltung mit der Ingeborg-Drewitz-Bibliothek

Diskussion

Bonner Rede zur Demokratie 2022

Art. 28 II 1 GG

Das große Thema Staatsreform heruntergebrochen auf die kommunale Ebene - von Rechten und Pflichten, Möglichkeiten und Notwendigkeiten.

Online-Seminar

“Das habe ich mir anders vorgestellt: Wie helfe ich Flüchtlingen in den eigenen vier Wänden?“

Webinar

Diskussion

Lebendige Stadt - Wie sieht die Zukunft der Innenstädte aus?

Impulse und Diskussion

Vortrag

Eine starke Beziehung: Die transatlantische Partnerschaft

75 Jahre Marshall-Plan

Der 5. Juni 1947 gilt als Geburtsstunde des Marshallplans, als der damalige US-Außenminister George C. Marshall in einer Rede an der Harvard-Universität das "European Recovery Program" (ERP) ankündigte. Für das kriegszerstörte Europa sollte das Wiederaufbauprogramm einen raschen wirtschaftlichen Aufschwung verheißen. 75 Jahre später blicken wir auf Erreichtes, aber auch auf aktuelle Herausforderungen der transatlantischen Partnerschaft.

Fachkonferenz

X. „Adenauer-Konferenz“

Die Rolle Deutschlands in der internationalen Sicherheitspolitik

Fachkonferenz

Brexit - Eine erste Bilanz für Deutschland und die EU

Tagung mit der Technischen Universität Chemnitz

Mehr als 2 Jahre nach dem Brexit ziehen wir gemeinsam mit zahlreichen Expertinnen und Experten eine erste Bilanz zum EU-Austritt des Vereinigten Königreichs und analysieren die Zukunft der deutsch-britischen Beziehungen.

Seminar

storniert

Rolemodels: Frausein-Typisch Frau!?

Die Zukunft ist weiblich: Neue Rollenbilder entdecken

Seminar des Frauenkollegs West

Fachkonferenz

Harmonie und Gesellschaft

Tagung in Kooperation mit der Universität Leipzig

Deutschland

Afrika

Asien und Pazifik

Europa

Lateinamerika

Nahost

Nordamerika

HOPE Project - 1st Hybrid Conference

Policies and practices to engage with building users in creating well-being and sustainable living environment in Vietnamese cities

On 20 April, the 3-year-cooperation project "Health-oriented policies and sustainable building practices to promote well-being and green urban governance in Vietnam (HOPE)” between Konrad-Adenauer Stiftung Vietnam (KAS), Hanoi University of Civil Engineering (HUCE) and the University of Hamburg (Germany) was kicked-off with a hybrid webinar. The topic was "Policies and practices to engage with building users in creating well-being and sustainable living environment in Vietnamese cities".

KAS Kroatien

Die Arbeit der ausländischen Stiftungen in Kroatien

Die Konrad-Adenauer-Stiftung veranstaltete gemeinsam mit der Universität Zadar am 27. April 2022 eine Veranstaltung zum Thema: „Die Arbeit der ausländischen Stiftungen in Kroatien“. In Anwesenheit des Vizerektors der Universität Zadar, Prof. Dr. Zvjezdan Penezić, des Professors Dr. Jure Zovko und einer großen Anzahl von Studenten, hielt der Leiter des Auslandsbüros der Konrad-Adenauer-Stiftung für Kroatien und Slowenien einen Vortrag über die Arbeit der Konrad-Adenauer-Stiftung in Kroatien.

Workshop: Quality Management in the Courts and Models of Judicial Governance

Together with UAEU, KAS organized an online workshop on the courts quality management and the models of judicial governance

On Tuesday, 26th Of April 2022, the Rule of Law Programme Middle East and North Africa of the Konad-Adenauer-Stiftung (KAS), in cooperation with the United Arab Emirates University College of Law (UAEU), organized an online workshop in which a lecture was given in order to promote and strengthen the concept of “Judicial Governance” among legal students in the UAE.

Schulwerkstatt zur Zukunft Europas

Veranstaltung im Zuge der Konferenz zur Zukunft der EU

Veranstaltungsbericht

Thomas Ehlen / kas.de

Zurück an die Spitze! Innovationen für erfolgreiche Zwanziger Jahre

Eine Bilanz des Wiesbadener Tischgesprächs 25. April 2022

"Die Innoivationasfähigkeit Deutschlands ist nicht schlecht. Andere sind nur wesentlich besser." Professor Dr. Erik Bertram, der seit 2020 Digital Business Management an der Fresenius Hochschule Heidelberg lehrt, erläuterte im Wiesbadener Tischgespräch seinen Befund, Innovationen stellten einen bedeutenden Machtfaktor dar und sicherten das Überleben im globalen Wettbewerb. Der Staat habe keinesfalls solche Innovationen zu verordnen, stehe aber in der Pflicht, gute Rahmenbedingungen zu schaffen.

Guanajuato es una de las entidades que más perdió valor con respecto al 2020

Gira de la Democracia

La Universidad de Celaya fue la sede de la presentación de resultados para Guanajuato del Índice de Desarrollo Democrático en México 2021, como parte de la Gira de la Democracia.

Mujeres por la democracia: IDD-Mex 2021 presentación en Chihuahua

Gira de la Democracia

La Universidad Autónoma de Chihuahua fue la sede de la presentación de resultados para Chihuahua del Índice de Desarrollo Democrático en México 2021, como parte de la Gira de la Democracia.El enfoque temático de la presentación fue con perspectiva de género, enfatizando el papel de la mujer en el desarrollo democrático del estado y del país.

Legitimidad y gobernanza parlamentaria y los retos para el fortalecimiento democrático

Clase Magistral

Reunión de becarios de la KAS

Investigación sobre las élites parlamentarias en América Latina del Dr. Manuel Alcántara Sáez

Conferencia

Tribunal Electoral

AUB

Einsatz für Christen in Not – weltweit

Die Andrássy-Universität Budapest organisierte am 21. April 2022 in Kooperation mit der Konrad-Adenauer-Stiftung im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Religion und Diplomatie“ eine Podiumsdiskussion zum Thema „Einsatz für Christen in Not – weltweit“ mit Volker Kauder, dem ehemaligen langjährigen Vorsitzenden der CDU/CSU Bundestagsfraktion und Mitglied des Vorstands der Konrad-Adenauer-Stiftung e.V. sowie Bischof Zoltán Balog, dem geistlichen Präsidenten der Synode der evangelisch-reformierten Kirche Ungarns an der Andrássy Universität Budapest.