Asset Publisher

Veranstaltungen

Asset Publisher

hari ini

Jul

2024

-

Sep

2024

Potsdam

Kommt der Sahel nach Sanssouci?

Klimaschutz und Zukunftssicherung im UNESCO-Weltkulturerbe POtsdam

Jun

2024

-

Des

2024

Erste Schritte im Mandat - Aller Anfang kann leicht sein

Rolle finden, Verbündete suchen, Themen besetzen : Angebote Juni - Dezember 2024

Apr

2024

-

Jul

2024

75 Jahre NATO

Ringvorlesung an der Universität Bonn

Mar

2024

-

Nov

2024

Bürgermeisterinnen Mentoring-Programm 2024

"Mehr Frauen in die Rathäuser"

Asset Publisher

Asset Publisher

Fachkonferenz

Kein Geld für Antisemitismus?!

Möglichkeiten und Grenzen des Zuwendungs- und Gemeinnützigkeitsrechtes

Öffentliche juristische Fachtagung Documenta 15, die Berlinale, diverse Ausstellungen und Performances mit antisemitischen Inhalten werfen immer wieder die Frage auf: Was muss der freiheitliche Staat aufgrund der Kunst-, Meinungs- und Wissenschaftsfreiheit hinnehmen? Wo gibt es verfassungsrechtliche Spielräume für regulierendes Eingreifen? Muss der Staat auch antisemitische Inhalte finanzieren? Oder darf der Staat im Zuwendungsrecht die Mittelvergabe an Bedingungen binden, die gewährleisten, dass der Schutz der Menschenwürde, der freiheitlichen demokratischen Grundordnung und der Gedanke der Völkerverständigung zumindest nicht gefährdet werden?

Gespräch

Künstliche Intelligenz: Wie verändert sie Sachsen-Anhalt?

Führung und Gepräch

Diskussion

Wolf und Mensch: Koexistenz im Ländle?

Der Wolf in Baden-Württemberg

Diskussion

storniert

Moskaus Weg in die Abhängigkeit: Die russisch-chinesischen Wirtschaftsbeziehungen

Zweiter Teil der Reihe „China und der Westen“

Mit dem Angriffskrieg gegen die Ukraine im Februar 2022 haben sich die Rahmenbedingungen der russisch-chinesischen Kooperation fundamental geändert. Die wirtschaftliche Zusammenarbeit mit China ist für Russland überlebenswichtig geworden. Im Juni 2023 hat die EU erstmals chinesische Unternehmen sanktioniert, die die russische Militärindustrie direkt unterstützt haben sollen. Im Gespräch mit Dr. Janis Kluge beleuchten wir die chinesisch-russischen Wirtschaftsbeziehungen und das Verhältnis zwischen China und dem Westen, das von zunehmenden Belastungen überschattet wird.

Expertengespräch

Expertengespräch

Die USA vor den Wahlen

Kongress

Kommunalkongress 2024

Integration auf kommunaler Ebene: Herausforderungen und Perspektiven

Sie sind in der Kommunalpolitik, in der Verwaltung oder anderen Institutionen mit dem Thema Integration befasst?
Unser diesjähriger Kommunalkongress am 19. Juli 2024 in Leipzig bündelt Expertise
zum Thema „Integration auf kommunaler Ebene“.

Lesung

Michael Kleeberg „Dämmerung“

Lesung und Gespräch

Karlmann will’s noch mal wissen. In einer Hamburger Kultureinrichtung wird er zum Aktivisten wider Willen, nur um am Ende festzustellen, dass eine neue, eine völlig andere Zeit angebrochen ist, die nicht mehr viel mit ihm zu tun hat. Michael Kleeberg zeigt seinen Protagonisten im dritten Teil der »Karlmann«-Trilogie im reizvollen Licht der Dämmerung. Wie in den ersten beiden Teilen gelingt ihm ein Epochenroman, der am Beispiel seiner Figur Charly Renn viele Jahrzehnte bundesrepublikanischer Gesellschaft erzählt.

Event

Episode 5: Manor Lords

Games & Science: unsere Gaming-Reihe

Gespräch

Aktuelle Themen in Europa: Was bewegt die Menschen in Sachsen-Anhalt?

Informationsstand

Live-Stream

Facebook Live: Reden wir über Familie – Der Feierabendtalk

Redefreiheit am Abendbrotstisch – Eltern und Kinder im Gespräch über Politik

Asset Publisher

KAS

"Demokratie ist kein endgültiger Zustand“ – 30 Jahre Konrad-­Adenauer-Stiftung in Thüringen

Tag der offenen Tür

Solidarität mit der Ukraine

Podiumsgespräch mit Schülern des Canisius-Kollegs in Berlin

Jedes Jahr am 15. September wird am Canisius-Kolleg an den Jesuitenpater Alfred Delp erinnert, der aufgrund seines Widerstandes gegen den Nationalsozialismus 1945 in Berlin-Plötzensee exekutiert wurde. Seit vielen Jahren ist es gute Tradition, in Kooperation mit der Konrad-Adenauer-Stiftung ein Podiumsgespräch zu politischen und zeitgeschichtlichen Fragen für die Oberstufe zu organisieren, um in Alfred Delps Sinne den Schülerinnen und Schülern des Kollegs kritisches Denken und Verantwortungsbewusstsein zu vermitteln.

iStock by Getty Images/Bablab

Rassismus, Antisemitismus, Diskriminierung, Verfolgung und militärisch-ethische Konfliktsituationen Erinnerung und Mahnung an Beispielen aus Rheinland-Pfalz und der Wallonie.

Seminar für Angehörige der Bundeswehr

Pixabay

Erinnerungen eines Diplomaten:

Bundesdeutsche Botschaft in Ungarn – Zufluchtsort für „DDR-Bürger“

Twitter-Spaces „Die Agrarmärkte und der internationale Handel im Zeitalter des russischen Angriffskrieges gegen die Ukraine“

Am 06. Oktober veranstaltete die Konrad-Adenauer-Stiftung ein Twitter Spaces zum Thema „Die Agrarmärkte und der internationale Handel im Zeitalter des russischen Angriffskrieges gegen die Ukraine“. Auf der Plattform Twitter diskutierten Albert Stegemann MdB (Vorsitzender der AG Ernährung und Landwirtschaft der CDU / CSU-Bundestagsfraktion), Stefanie Sabet (Leiterin des Brüsseler Büros der Bundesvereinigung der deutschen Ernährungsindustrie) und PD Dr. habil. Dr. Linde Götz (stellvertretende Leiterin der Abteilung Agrarmärkte am Leibniz-Institut für Agrarentwicklung) mit der Moderatorin Marion Sendker über die Auswirkungen des Krieges auf den internationalen Agrarhandel und inwieweit dieser eine Bedrohung für die globale Ernährungssicherung darstellt.

KAS/Christiane Stahr

Eindrucksvolles Portrait eines Überlebenskünstlers

Zeithistorische Filmreihe: "Der Passfälscher" in Kooperation mit X Verleih

Seit Oktober 1941 deportierten die deutschen Behörden Jüdinnen und Juden systematisch in den Osten. Knapp 6.500 von ihnen tauchten in Berlin unter. Cioma Schönhaus, dessen Geschichte im Kinofilm „Der Passfälscher“ erzählt wird, war einer von ihnen. Im Rahmen der Zeithistorischen Filmreihe und in Kooperation mit X Verleih wurde der Film im Kino Kulturbrauerei in Berlin gezeigt.

KAS/Aschoff

„Es ist Zeit, dass wir zurückgeben, was wir einst erhalten haben.“

5. Bonner Forum zur Einheit

Bonner Forum zur Einheit zur „Zukunft des Westens“ mit Annegret Kramp-Karrenbauer und Expertinnen und Experten zur Verteidigungspolitik

Jan Metzler

Funktioniert das "Geschäftsmodell Deutschland" noch?

Chancen und Herausforderungen für unser Land

Fachkonferenz „Negative Emissionen: Potenziale für die Klimaneutralität“

Veranstaltungsbericht

Am 21. September 2022 veranstaltete die Konrad-Adenauer-Stiftung in Kooperation mit der KlimaUnion in Berlin eine Fachtagung zum Thema „Negative Emissionen: Potenziale für die Klimaneutralität“. Neben Vertreterinnen und Vertretern aus Wissenschaft und Wirtschaft, war auch die Politik mit den Bundestagsabgeordneten Oliver Grundmann, Thomas Heilmann und Andreas Jung vertreten. In insgesamt drei Panels wurde darüber diskutiert, wie Ansätze für negative Emissionen aussehen könnten und wie diese zu implementieren wären. Gleichzeitig wurde über deren Bedeutung für den Klimaschutz gesprochen.

Kristina Schäfer für Staatskanzlei Rheinland-Pfalz

Freiheit schaffen und bewahren

Zeitzeugengespräch mit DDR-Bürgerrechtler Dr. Karsten Dümmel auf dem 17. Demokratie-Tag Rheinland-Pfalz

Asset Publisher