Partisipasi-partisipasi dalam acara

Anushka Gokhale erhält „Jacob-und-Wilhelm-Grimm-Förderpreis“

dari Berthold Gees
Am Freitag, dem 11. November, wurde die KAS-Altstipendiatin Anushka Gokhale als Preisträgerin mit dem „Jacob- und Wilhelm-Grimm-Förderpreis“ ausgezeichnet.

Mit dem Preis werden junge Germanistinnen und Germanisten ausgezeichnet, die sich bereits deutliche Verdienste bei der Vermittlung von deutscher Sprache und Kultur erworben haben.

Die Zeremonie fand in der Großen Halle der Zeche Zollverein in Essen statt. Zur Preisverleihung hatte der amtierende Präsident des DAAD, Prof. Dr. Max G. Huber, eingeladen. Grußworte sprachen Dr. Anna Prinz, Beauftragte für Außenwissenschaftspolitik des Auswärtigen Amtes und Prof. Dr. Klaus-Michael Bogdal, Vorsitzender des DAAD-Beirates Germanistik. Musikalisch untermalt wurde die Veranstaltung vom Kasia Bortnik Quartett und einer musikalischen Einlage der Preisträgerin mit traditioneller indischer Musik.

Anushka Gokhale ist eine bemerkenswerte Frau. Geboren und aufgewachsen ist sie in Indien, erlernte 16 Jahre lang klassische indische Gesangskunst, um dann Germanistik zu studieren.

Sie setzte damit gewissermaßen eine Familientradition fort. Schon ihr Vater hatte in Deutschland studiert und wurde zu Hause ein erfolgreicher Germanist.

Zur Promotion kam Gokhale nach Freiburg und erhielt hier ein KAS-Stipendium. Ihre Dissertation zur deutschsprachigen Reiseliteratur in Indien wurde mit einer Prädikatsnote belohnt.

Die Stipendiatin spielte mehrere CDs in Deutschland ein, die von klassisch indischem Tarana-Gesang mit Debasish Bhattacharjee (Tabla) und Gitarre getragen wurden. Mit öffentlichen Konzerten bereicherte sie die Freiburger Kulturszene und eroberte so die Herzen einer respektablen Fangemeinde. Nach ihrer Promotion ging die Alt-Stipendiatin vor etwa einem Jahr nach Indien zurück, um an der Universität Mumbai eine Lehrtätigkeit aufzunehmen.


kontak

Dr. Nils Abraham

Dr

Abteilungsleiter Ausländerförderung

Nils.Abraham@kas.de +49 2241 246-2320 +49 2241 246-2573
Partisipasi-partisipasi dalam acara
2011 Oktober 31
Mahani Teave – chilenischer Classic-Star von der KAS gefördert

Tentang seri ini

Konrad-Adenauer-Stiftung dengan karya-karya dan pusat-pusat pendidikannya serta kantor-kantornya di luar negeri menyelenggarakan setiap tahun beribu-ribu buah acara tentang topik yang beraneka-ragam. Di dalam situs www.kas.de, kami memberitakan secara aktuil dan eksklusif bagi Anda tentang kongres, peristiwa, dan simposium dll. yang terpilih. Di samping ringkasan isi, Anda di situ memperoleh juga bahan tambahan seperti gambar, naskah ceramah, serta rekaman video dan audio.

Informasi pemesanan

erscheinungsort

Sankt Augustin Deutschland