Live-Stream

15.04.2021 (19.00 Uhr) - Die deutsche Teilung: Geschichte aus eigenem Erleben

Teil 1: Gespräch mit Dr. Jürgen Buhr

Online-Live-Gespräch

Dettagli

Sehr geehrte Damen und Herren,

im Sprechzimmer heißt es: "Der Nächste bitte." Dort kennt sich unser Gesprächspartner aus. Er war Arzt. Jetzt ist er Rentner und schaut auf zweit Staaten und zwei Gesundheitssysteme zurück: Und fordert: "Das Nächste, bitte." Er schreibt es nicht grundlos groß: Denn die Gesundheit verdient es.

Jürgen Buhr war 44 Jahre lang Mediziner. Die längste Zeit parktizierte er in Bützow bei Rostock. Er weiß, was am Gesundheitswesen der DDR schlecht, aber eben auch, was gut und sinnvoller war als einiges von dem, was wir heute haben. Und dass wir Fehlentwicklungen im heutigen System erkennen und benennen müssen. Hier spricht er es einmal aus.

Mehr als 30 Jahre nach der Wiedervereinigung Deutschlands werden wir im Rahmen einer Veranstaltungsreihe die Geschichte der deutschen Teilung thematisieren. Dabei sollen prominente Akteure und Zeitzeugen aus eigenem Erleben nicht nur über den Alltag im SED-Staat berichten, sondern auch die großen Herausforderungen des Wiedervereinigungsprozesses in Mecklenburg-Vorpommern beleuchten. Darüber hinaus werden sie einen Ausblick in die Zukunft der Bundesrepublik und des nordöstlichen Bundeslandes wagen.

 

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.

 

Mit herzlichen Grüßen

 

 

Dr. Eckhard Lemm

 

 

 

 

programma

19.00 Uhr

Begrüßung und inhaltliche Einführung

 

Online-Live-Gespräch

Gast

Dr. Jürgen Buhr

Internist, Arzt in zwei Systemen: 1968 bis 1990 in der DDR, 1990 bis 2012 in der Bundesrepublik

 

 

Gesprächsführung

Dr. Fred Mrotzek

Historisches Institut der Universität Rostock

 

20.00 Uhr

Veranstaltungsende

 

Anmeldung

Konrad-Adenauer-Stiftung e.V., Politisches Bildungsforum Mecklenburg-Vorpommern, Amtstraße 29 b, 19055 Schwerin, Tel. 0385-555705-0, E-Mail: eckhard.lemm@kas.de

Allgemeine Hinweise

Um teilnehmen zu können, benötigen Sie einen Computer, Tablet oder ein Smartphone mit Internetzugang. Die Veranstaltungsteilnahme ist kostenfrei. Gerne darf diese Einladung an interessierte Personen weitergereicht werden.

Mit der Teilnahme an der Veranstaltung stimmen Sie der Veröffentlichung von Bild- und Tonmaterial, das im Rahmen der Veranstaltung entsteht, zu. Ihre persönlichen Daten werden gemäß Datenschutzgrundverordnung verarbeitet und für die Veranstaltungsorganisation genutzt. Dieser Nutzung stimmen Sie mit Ihrer Anmeldung zu. Weitere Informationen zum Datenschutz können Sie unter www.kas.de einsehen.

Anregungen und Hinweise senden Sie bitte an feedback-pb@kas.de

 

Der Livestream wird unter folgender Adresse:

 

YouTube-Link Veranstaltung 15.04.2021, 19.00 Uhr

 

auf unserem Youtube-Kanal sowie auf unserem Facebook-Kanal

 

Facebook-Link Veranstaltung 15.04.2021, 19.00 Uhr

 

gesendet.

aggiungere al calendario
contatto

Dr. Eckhard Lemm

Eckhard Lemm

Referent Politisches Bildungsforum Mecklenburg-Vorpommern

eckhard.lemm@kas.de +49 385 555705-0 +49 385 555705-9