Asset Publisher

דיון

Reizthema Wohnungsbau - was muss jetzt getan werden?

Mit unserer Podiumsdiskussion suchen wir nach Antworten zu den drängenden Fragen des Wohnungsmarktes.

Frust statt Aufbruchstimmung - die (stockende) Transformation am Wohnungsmarkt wirft viele Fragen auf: Wie soll das Wohnen klimafreundlicher gestaltet werden, ohne dass die Kosten für das Wohnen weiter steigen und gesellschaftliche Verteilungs-Konflikte verschärfen? Vor welchen Herausforderungen stehen Politik, Stadtplanung und natürlich ganz konkrete Mieter und Vermieter?

Asset Publisher

Details

Kommen Sie zu unserer Podiumsdiskussion auf den Michaelsberg und diskutieren Sie mit! (Bildnachweis: Sankt Michael - Katholisch-Soziales Institut Siegburg, Sebastian Felske) 

 

Zum Programm: 

 

19.00 Uhr – 19.10 Uhr
Begrüßung und Vorstellung des Podiums

 

ca. 19.10 Uhr
„Reizthema Wohnungsbau - was muss jetzt getan werden?“

 

Impulse und Diskussion
 

Hans Jörg Depel
Stellv. Vorsitzender, Deutscher Mieterbund NRW, Düsseldorf/Köln

 

Markus Gelderblom
Hauptgeschäftsführer von Haus & Grund Nordrhein und Westfalen, Düsseldorf/Bonn

 

Stefan Müller-Schleipen
Geschäftsführer der Initiative „Die Stadtretter. Wissenstransfer - Tools – Projekte“, Hanau 


Jochen Ritter MdL
Sprecher im Ausschuss Bauen, Wohnen und Digitalisierung für den Bereich Bauen und Wohnen des Landtags NRW, Düsseldorf/Olpe 

 

Die Veranstaltung wird in Kooperation mit dem Katholisch-Sozialen Institut (KSI) durchgeführt. Die Teilnahme ist kostenfrei. 

 

Während der (kostenfreien) Veranstaltung ist keine Verpflegung vorgesehen. Sie können aber – natürlich und sehr gerne – zuvor auf eigene Kosten in der „Buffeteria Benedikt“ zu Abend essen. Zu den Reservierungen geht es hier: Buffeteria Benedikt (erzbistum-koeln.de)

 

 

Asset Publisher

הוסף ליומן

מקום

Katholisch-Soziales Institut (KSI)
Bergstraße 26,
53721 Siegburg
Zur Webseite
קשר

Dr. Georg Schneider

Georg Schneider

Referent Wirtschaftspolitik, Büro Bundesstadt Bonn

Georg.Schneider@kas.de +49 2241 246-2372 +49 2241 246 5 2372
קשר

Tina Jülich

Sekretärin/Sachbearbeiterin Büro Bundesstadt Bonn

Tina.Juelich@kas.de +49 2241-246 4254 +49 2241-246 5 4254

Asset Publisher

שותף

KSI

מסופק על ידי

Büro Bundesstadt Bonn