pixabay/Gerd Altmann

Digitale Transformation in Asien-Pazifik

Digitale Transformation in Asien-Pazifik

Digitalisierungsvorreiter Asien

Der Digitalisierungsprozess von Wirtschaft und Gesellschaft ist in Asien wie in wohl keinem anderen Teil der Welt fortgeschritten. Die asiatisch-pazifische Region hat sich auf die Auswirkungen des digitalen Wandels vorbereitet und stellt sich auf die neuen Realitäten ein. Bei Zukunftstechnologien und Zukunftstrends wie Künstliche Intelligenz, Autonomes Fahren, FinTech oder e-Health sind asiatische Länder führend. Die Digitalisierungslandschaft in der Region ist vielfältig, es bestehen nationale und regionale Unterschiede unter anderem in der Bereitschaft, Kapitalisierung und den regulatorischen Kapazitäten der digitalen Transformation.

 

Proaktive Politik für Smarte Technologien

Der globale Trend der digitalen Transformation hat sicherlich einen Ursprung in Asien-Pazifik und nimmt stets weiter an Fahrt auf. Dies hängt nicht zuletzt mit der hohen Bereitschaft zur Nutzung technologischer Innovationen und zum Experimentieren mit bestehenden Prozessen und Strukturen in vielen asiatischen Staaten zusammen. Außerdem ist Asien die Heimat zahlreicher Technologie- und Hochtechnologiekonzerne. Die konstante Weiterentwicklung digitaler Fähigkeiten und des Transfers von Innovationen zu Applikationen soll die langfristige Wettbewerbsfähigkeit sicherstellen. Ebenso treiben die Regierungen in Asien die Digitalisierung proaktiv voran. Leitbilder und Strategien rund um Smart Cities und Smart Economies werden entwickelt und gefördert – oft in Kooperation mit der Privatwirtschaft.

Für die Herausforderungen der digitalen Transformation gilt es nun auch für Asien-Pazifik, Antworten zu finden. Cybersicherheit, Datenschutz, das Schaffen von Regeln und Standards für die digitale Wirtschaft und Gesellschaft, und auch der bessere und inklusive Internetzugang sind nur einige Themen, zu denen Deutschland, Europa und die asiatisch-pazifischen Staaten gemeinsam zukunftsfähige Lösungen entwickeln müssen.

 

#KAS4innovation – die digitale Transformation im Blick

Für die Konrad-Adenauer-Stiftung e.V. mit ihren Auslandsbüros und Regionalprogrammen in Asien-Pazifik sind Digitalisierung, Innovation und Lösungen resultierender Herausforderungen Kernthemen. Gemeinsam mit regionalen Akteuren aus Politik, Wirtschaft, Gesellschaft und Wissenschaft fördert die KAS den Wissensaustausch zwischen Deutschland, Europa und Asien mit dem Ziel, durch die Nutzung digitaler Technologien wirtschaftlichen und sozialen Mehrwert zu schaffen.

シェア

コンタクト

Dr. Peter Hefele

Dr

Leiter der Abteilung Asien und Pazifik

peter.hefele@kas.de +49 30 26996-3530 +49 30 26996-3564