イベント

今日

5

2022

Hackenheim
Unser Staat in guter Verfassung?
Gesprächsabend anlässlich der Verkündung des Grundgesetzes vom 23. Mai 1949

5

2022

99084
Mehr Sicherheitsgefühl – Aber wie?
mit Vorstellung der Ergebnisse einer repräsentativen KAS-Umfrage zu Kriminalitätsangst und der Akzeptanz von Maßnahmen gegen Kriminalität

5

2022

Dresden
Die Stimmungsdemokratie - Zur Betroffenheit und Emotionalisierung der Gesellschaft
Im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Warum nichts bleibt, wie es ist - Von Transformation und Wandel in Kultur und Gesellschaft"

5

2022

Berlin
Politische Bildung
zwischen gestern, heute und morgen
— ページごとの項目数 8
該当件数: 17 件中 1 - 8

討論会

NGOs und ihre Arbeit in Krisengebieten

Veranstaltung in Kooperation mit der Gesellschaft für Sicherheitspolitik - Sektion Berlin

専門会議

ausgebucht

Empfang anlässlich des 102. Katholikentages in Stuttgart

Zusammenhalt und Verantwortung angesichts globaler Transformationen. Stimmt der Wertekompass noch?

討論会

100 Jahre Jitzchak Rabin- Wie steht es um die deutsch-israelische Freundschaft?

Präsenzveranstaltung in Leer

Live-Stream

FrauSein - "Einzigartigkeit im anders sein" mit Rita Süssmuth

Folge 12 unserer digitalen Reihe FrauSein

Was bedeutet FrauSein? Jeden Monat lernt Ihr eine andere Frau kennen, mit der Ihr Eure Frauenbilder diskutieren könnt.

Live-Stream

storniert

25.05.2022 (19.00 Uhr) - Die deutsche Teilung: Geschichte aus eigenem Erleben

Teil 22: Gespräch mit Friedrich-Wilhelm Bluschke

Online-Live-Gespräch

奨学・情報提供プログラム

Quo vadis Europa?

Schlesien – Nachbar und Partnerregion in Europa

Europapolitisches Seminar in Breslau / Wrocław und Schlesien, Teilnehmerbeitrag 210 € DZ, 250 € EZ.

セミナー

Eine Welt hinter Stacheldraht

Gedenkstättenreise nach Auschwitz und Krakau

Die Gedenkstättenfahrt nach Auschwitz und Krakau bietet die Möglichkeit sich mit der Erinnerungskultur unseres Landes sowohl zurückblickend als auch in Bezug zum heutigen Umgang mit ihr auseinanderzusetzen.

セミナー

ausgebucht

Eine Welt hinter Stacheldraht

Auschwitz - Krakau

Die Gedenkstättenfahrt nach Auschwitz und Krakau bietet die Möglichkeit sich mit der Erinnerungskultur unseres Landes sowohl zurückblickend als auch in Bezug zum heutigen Umgang mit ihr auseinanderzusetzen.

セミナー

ausgebucht

Perspektiven für Deutschland und Europa

Ein Cadenabbia-Seminar

セミナー

Unsere Heimat gestalten

Eine Einführung in die hessische Kommunalpolitik

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sollen Kenntnisse zentraler Themen der hesssischen Kommunalpolitik erhalten und Antworten auf die Frage kennen lernen, welche grundlegenden politischen Entscheidungen das Leben der Menschen in Städten und Gemeinden verbessern können.

Deutschland

Afrika

Asien und Pazifik

Europa

Lateinamerika

Nahost

Nordamerika

KAS COLOMBIA

Debate de CMJ de Medellín

El día 2 diciembre la Red Estudiantil KAS llevó a cabo un debate en el que participaron algunos candidatos a los Consejos Municipales de Juventud en Medellín. Este ejercicio se propone como un espacio de diálogo entre candidatos de distintos partidos y movimientos sociales en el marco de una coyuntura para la democracia colombiana.

Die neue Rolle der Europäischen Union in der Welt

via Zoom

KAS-3522 (c) KAS - Rainer Unkel

Deutsche Einheit. Was uns prägt und verbindet!

Augustinergespräch

RACVIAC

Sicherheitsherausforderungen für Europa

Die Konrad-Adenauer-Stiftung veranstaltete in Zusammenarbeit mit dem "Zentrum für Sicherheitskooperation" (RACVIAC) am 1. Dezember 2021 in Zagreb die 9. Regionaltagung zu den aktuellen sicherheitspolitischen Herausforderungen in Südosteuropa. Im Beisein des Staatsekretärs im Ministerium für auswärtige und europäische Angelegenheiten der Republik Kroatien, Frano Matušić, des deutschen Botschafters in der Republik Kroatien, Dr. Robert Klinke und des Leiters der Abteilung für politische und wirtschaftliche Angelegenheiten der USA Botschaft in Kroatien, Henry Alexander Henegar, diskutierten Sicherheitsexperten mit Kollegen aus Europa und der Region über die Dynamik der euroatlantischen Integration, die Drei-Meere-Initiative und sowie über die Entwicklung, Diplomatie und Verteidigung Südosteuropas.

KAS/Christiane Stahr

Flucht aus politischen Gründen in der deutschen und europäischen Zeitgeschichte und Gegenwart

Bericht zum 13. Hohenschönhausen-Forum am 18. November 2021

In Kooperation mit der Gedenkstätte Berlin-Hohenschönhausen fand am 18. November 2021 das 13. Hohenschönhausen Forum statt. In diesem Jahr befasste sich die Tagung mit dem Thema „Flucht aus politischen Gründen in der deutschen und europäischen Zeitgeschichte und Gegenwart“.

KAS Colombia

Premio Emprender Paz

14° Versión

El día 1 de diciembre de 2021 se llevó a cabo la premiación de la 14° versión del premio Emprender Paz. La Fundación Konrad Adenauer, la Fundación Ayuda en Acción y la Embajada de Suecia trabajaron en cooperación con la Corporación Emprender Paz y la Fundación Grupo Social para galardonar iniciativas empresariales encaminadas a brindar soluciones en lo territorios más afectados por la violencia en el país.

Die Akademie der KMU 2021

ONLINE-HANDEL – Herausforderungen für KMU

Die Konrad-Adenauer-Stiftung organisierte in Zusammenarbeit mit dem albanischen Institut „SME Albania“ eine Schulung für junge Unternehmer*innen zum Thema: ONLINE-HANDEL – Herausforderungen für KMU.

2021 KAS-EUCERS Energy Trialogue

Hydrogen Certification in Australia, Germany and Japan

H2x3 The 2021 KAS-EUCERS Energy Trialogue has concluded by way of a virtual seminar (public event) on “The Certification of Hydrogen in Australia, Germany and Japan”.

ACRPS

Economic Diversification in the Gulf States

Opportunities and Challenges

Over two days, 13 & 14th of November, the Arab Center for Research and Policy Studies, in partnership with the Regional Programme Gulf States at Konrad Adenauer Foundation and the Doha Institute for Graduate Studies, organized a conference in Doha to discuss the economic diversification in the Gulf States.

KAS Colombia

Lanzamiento EntreRíos

Museo virtual

El 30 de noviembre se presentó el proyecto EntreRíos, un museo virtual para las memorias, el silencio y la verdad de las victimas del conflicto armado en Córdoba. El museo fue realizado por la periodista Ginna Morelo, la cantante Adriana Lucía y la Fundación Konrad Adenauer (KAS).