イベント

今日

5

2022

Bremen
"Zwischenbilanz: Ein Jahr vor den Wahlen zur Bremischen Bürgerschaft"
Abendveranstaltung

5

2022

Wie der Krieg in der Ukraine unsere Wirtschaft verändert
mit Stefan Thielen, Oliver Groll und Franz-Josef Eberl

5

2022

Ehrensache!
Digitale Lesung mit Burak Yilmaz

5

2022

Gewalt gegen Polizei
Anfeindungen und Übergriffe gegen den Freund und Helfer
— ページごとの項目数 8
該当件数: 13 件中 1 - 8

Online-Seminar

Argumentieren mit Sachkenntnis, Haltung und Resilienz

Debatten stilvoll führen

ワークショップ

ausgebucht

Planspiel Kommunalpolitik - Entscheidung im Stadtrat

Schulveranstaltung

討論会

Sind die Grenzen der Sprache die Grenzen der Welt? Zur Weltaneignung durch Lesen

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Warum nichts bleibt, wie es ist - Von Transformation und Wandel in Kultur und Gesellschaft"

In Kooperation mit der Sächsischen Landesbibliothek – Staats- und Universitätsbibliothek

討論会

Zeitenwende? Der Ukrainekrieg und seine Folgen

Lunch-Talk mit dem ukrainischen Botschafter Andrij Melnyk und der Leiterin des Auslandsbüros der Konrad-Adenauer Stiftung in der Ukraine, Dr. Brigitta Triebel,

専門会議

Brücken bauen – Politik in protestantischer Verantwortung

70 Jahre Evangelischer Arbeitskreis von CDU und CSU

講演会

storniert

Blinde Flecken in der Integrationspolitik

HINWEIS: Verschoben in das zweite Halbjahr

Präsenz-Vortrag und Diskussion

Online-Seminar

Rhetorik für Ehrenamt und Kommunalpolitik

Frauenkolleg Südwest

討議会

ausgebucht

Auftrag Demokratie: Das U.S. Generalkonsulat

Spurensuche - 70 Jahre "kleines Weißes Haus" in Hamburg

Dr. Heiko Herold, Historiker, war langjähriger Mitarbeiter im U.S. Generalkonsulat, bevor er 2021 zur Konrad-Adenauer-Stiftung wechselte. Heiko Herold führt uns durch seine ehemalige Wirkungsstätte, erläutert Eckdaten zu den transatlantischen Beziehungen und zur Geschichte des Konsulates. Außerdem weiß er einige interessante Anekdoten über das „kleine Weiße Haus“ an der Alster zu berichten. Da das U.S. Generalkonsulat ins Amundsen-Haus an der Straße Kehrwieder in der HafenCity umziehen wird, ist dies eine letzte Gelegenheit, das Haus in der jetzigen Funktion zu besichtigen.

奨学・情報提供プログラム

Wir über uns! Die KAS stellt sich vor

Tag der Studienfinanzierung

講演会

Brandenburger Forum: Nach der Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen

Ergebnisse, Analysen, Tendenzen

Deutschland

Afrika

Asien und Pazifik

Europa

Lateinamerika

Nahost

Nordamerika

KAS/Hermann Boni

1er Café Géostratégique organisé par le LECAP avec l'appui financier de la KAS/SIPODI

« Le crime de terrorisme au regard de la loi n° 2015-493 du 07 juillet 2015 portant répression du terrorisme » et « La lutte contre le terrorisme en Côte d’Ivoire ».

le Laboratoire d’Etudes Constitutionnelle, Administrative et Politique (LECAP), avec l’appui financier de la Konrad-AdenauerStiftung/Security Policy Dialogue Program for Sub-Saharan Africa (KAS/SIPODI), souhaite apporter des éléments de réponse à travers l’organisation de son Premier Café Géostratégique ayant pour thème central : « La Côte d’Ivoire face au défi du terrorisme ».

KAS

„Diese Verschiebung ist eine kulturelle.“

Antisemitismus und Rechtsextremismus in der Popkultur

Welche Folgen haben extremistischer Inhalte in der Popkultur auf Jugendliche? Beim diesjährigen 20. Potsdamer Gespräch zur Kulturpolitik wurde diese Frage von Experten aus Kultur, Wissenschaft und Politik diskutiert.

KAS/Linda Boguifo

2ème Café Géostratégique organisé par le LECAP avec l'appui financier de la KAS/SIPODI

« les forces de défense et de sécurité et l’idéal républicain » et « la Loi n° 2016-09 du 13 janvier 2016 portant programmation des forces de sécurité intérieure pour les années 2016-2020 »

le Laboratoire d’Études Constitutionnelle, Administrative et Politique (LECAP), en partenariat avec la Fondation Konrad Adenauer via son Programme SIPODI, souhaite apporter des éléments de réponse à travers l’organisation de son Deuxième Café Géostratégique autour du thème « La politique de défense et de sécurité de la Côte d’Ivoire ».

L’évaluation de la performance des salariés en contexte de crise

Fortbildungsbericht zu dem Thema „L’évaluation de la performance des salariés en contexte de crise“

Maritime Sicherheit

Wie kann die Sicherheit maritimer Versorgungswege und die Garantie der Freiheit der hohen See in Zukunft weiterhin gewährleistet werden?

via WebEx am 08.11.2021

Juliane Liebers

Botschaften der Freiheit

Hans Pleschinski empfängt den Literaturpreis der Konrad-Adenauer-Stiftung

Wer eine Botschaft hat, soll Hemingway gesagt haben, solle zur Post gehen. Hans Pleschinski sieht das offenbar anders. Mit seinen Botschaften von einer anderen, positiv besetzten europäischen und deutschen Geschichte bedankte er sich am Freitagabend, dem 5. November, für den Literaturpreis der Konrad-Adenauer-Stiftung. Der Stiftungsvorsitzende Prof. Dr. Norbert Lammert hieß den Preisträger in der Berliner Akademie der Stiftung als heiter aufgeklärten Europäer willkommen, der in seinen Romanen und Übersetzungen „Geschichte verlebendige“.

Training for Female Lawyers on Role of Women in Conflict Resolution

A training conducted by the Zanzibar Female Lawyers Association (ZAFELA)

The Role of Religious Leaders in Conflict Prevention

A training conducted by the Inter Religious Council for Peace Tanzania (IRCPT)

One Year Implementation of EVFTA- Impacts on Vietnamese Economy and Policy Formation

Launching workshop

On November 3 KAS Vietnam and VEPR co-organized the workshop on One Year Implementing EVFTA- Impact on Vietnamese Economy and Policy Formation.

Perception of the Planned EU Carbon Border Adjustment Mechanism in Asia-Pacific

Presentation of Survey Results

Although global climate action is growing, under the current unconditional commitments made by Parties to the Paris Agreement, global temperatures are predicted to rise by more than 3°C by 2100, far above the goal of 1.5°C. To address climate change and carbon leakage, the European Union plans to introduce a carbon border adjustment mechanism (EU CBAM) that will ensure that the price of imports reflects more accurately the carbon content of the goods. Against this backdrop, KAS RECAP and GlobeScan hosted a public webinar to launch the survey results on the perception of the planned EU CBAM in Asia-Pacific on 6 May 2021.