イベント

— ページごとの項目数 8
該当件数: 11 件中 1 - 8

討議会

Zwi Nigal erzählt aus seinem Leben

Begegnung mit Schülerinnen und Schülern im Alter von 14-18 Jahren in Südbaden

Es gibt nur noch wenige Zeitzeugen, die aus eigener Erfahrung von den Gräueltaten des Dritten Reichs berichten können. Dr. Laila Scharfenberg konnte erneut den nunmehr fast hundertjährigen Zwi Nigal gewinnen, Schülerinnen und Schülern aus seinem ereignisreichen Leben zu berichten. Der gebürtige Wiener lebt in Israel und spricht via Zoom zu den jungen Leuten. Wir machen mit dieser Veranstaltung auf den Holocaust Gedenktag vom 27. Januar aufmerksam.

討論会

Staatsterror „im Namen des Volkes“: Justiz im Nationalsozialismus

Teilnahme auch über Facebook (https://www.facebook.com/kas.sachsenanhalt/) und Youtube (https://www.youtube.com/channel/UCm7w_dIYM273fsBG6RTT1ig) möglich

朗読会

„Papa stirbt, Mama auch“

Lesung mit Maren Wurster in Bremen

セミナー

Nachhaltig auf Ski und Kufen – geht das?

Die Zukunft des Wintersports in Thüringen

Heimatland Thüringen

展示会

Ausstellungseröffnung Helfen bedeutet Leben

Jacob Teitel und der Verband russischer Juden in Deutschland (1920–1935)

朗読会

1988 – Wilde Jugend

Lesung und Gespräch mit Nadja Klier

フォーラム

02.02.2023 Für Demokratie – Gegen Extremismus!

Jugendpolitiktag Gadebusch

セミナー

ausgebucht

Europa vor Ort erleben!

Schülerplanspiele zur Asyl-, Umwelt- und Handelspolitik der Europäischen Union

討議会

Investitionen in die Bundeswehr - Fluch oder Segen zugleich?

Teilnahme auch über Facebook (https://www.facebook.com/kas.sachsenanhalt/) und Youtube (https://www.youtube.com/channel/UCm7w_dIYM273fsBG6RTT1ig) möglich

セミナー

ausgebucht

Starkes Auftreten: klar, souverän, authentisch

Einführungskurs Frauenkolleg Süd

Deutschland

Afrika

Asien und Pazifik

Europa

Lateinamerika

Nahost

Nordamerika

KAS

Sustainability Requires Innovation

Searching for a Fair Distribution Key in the Data Economy when Competition Matters

There can’t be a less challenging objective – to be a leader, and not a follower. Europe’s future approach to data, competition, and sustainability could mark a turning point in history. The wind of change should bring more diversity, a better and fair value distribution in the economy and society, and fix market failures. The fifth European Data Summit listened to a clear message from experts and decision makers: the alignment in thinking and looking for solutions is there.

Verabschiedung KAS-Fellow 2022

Botschafter Christoph Heusgen spricht über die sicherheitspolitischen Herausforderungen Deutschlands und Europas

Die Konrad-Adenauer-Stiftung verabschiedet Botschafter Dr. Christoph Heusgen als KAS-Fellow 2022, der im Jahresverlauf die Arbeit der Stiftung in Zeiten des russischen Angriffskrieges gegen die Ukraine in besonderem Maße begleitet und geprägt hat. Wir bedanken uns für seine wichtigen Impulse und wünschen ihm viel Erfolg für sein Wirken als Vorsitzender der Münchner Sicherheitskonferenz.

EU-Planspiel in der Akademie der Konrad-Adenauer-Stiftung

Lebhafte Debatten und das Ringen um politische Kompromisse in der Europapolitik finden nicht nur in Brüssel und Straßburg, sondern auch in der Akademie der Konrad-Adenauer-Stiftung in Berlin statt. Am 8. Dezember 2022 simulierten knapp 50 Schülerinnen und Schüler aus Berliner Gymnasien den Gesetzgebungsprozess der EU und versuchten einen Mechanismus zur Aufnahme Geflüchteter zu erreichen – ein Thema, welches seit vielen Jahren die europäische Politik herausfordert. Umso relevanter sind die Perspektiven und Impulse junger Menschen in Hinblick auf diese gewaltige innenpolitische Zukunftsaufgabe.

Geldpolitik im Spannungsfeld von Politik und Stabilität

Vortrag von Dr. Jens Weidmann, Präsident der Deutschen Bundesbank a.D., zum 125. Geburtstag von Ludwig Erhard

Zum Abschluss des Ludwig-Erhard-Jahres 2022 sprach der frühere Präsident der Deutschen Bundesbank, Dr. Jens Weidmann, an der Universität zu Köln über die Geldpolitik im Spannungsfeld von Politik und Stabilität.

KAS / Juliane Liebers

Natur und Wohlstand – noch zu retten?

Vorstellung der neuen KAS-Fellow Prof. Dr. Antje Boetius

Bereits zum dritten Mal wird eine herausragende wissenschaftliche Persönlichkeit die Arbeit der Konrad-Adenauer-Stiftung mit dem kritischen Blick von außen als „KAS-Fellow“ begleiten. Für das Jahr 2023 konnte die Stiftung die prominente Meeresforscherin und Leiterin des Alfred-Wegener-Instituts in Bremerhaven, Prof. Antje Boetius, als Fellow gewinnen.

Konrad-Adenauer-Stiftung / Juliane Liebers

Hoher Besuch und starke Worte

Festakt auf dem Hambacher Schloss mit Ministerpräsident a.D. Prof. Dr. Bernhard Vogel

KAS

Lichternacht und Idyllenskepsis

Bücher der KAS-Literaturpreisträger zu Weihnachten 2022

Weihnachten in einer ‚Zeitenwende‘, das christliche Geburtsfest als Zeitenwende: Wer erzählt, schenkt Zeit. Zeit zum Lesen zum Zuhören, zum Nach- und vielleicht auch Vorausdenken. So wie drei der Literaturpreisträger der Konrad-Adenauer-Stiftung mit ihren Büchern zum Jahresende.

kas.de

Steuern in schwieriger Lage: Eine Bilanz der tschechischen EU-Ratspräsidentschaft

Eine Bilanz des 37. #HessenKAS Facebook-Live am 09.12.2022

Was bleibt von Tschechiens Ratspräsidentschaft? Und wie blickt ein Teil der Visegrád-Staaten auf den Krieg Russlands gegen die Ukraine und dessen Auswirkungen? Tomislav Delinić zog im Gespräch mit Marion Sendker eine europapolitische Bilanz der letzten sechs Monate.

KAS

Bekenntnis zum Freiheitswillen

Im studio online las Natalka Sniadanko aus ihrem aktuellen Ukraine-Roman

Was wurde aus den Plänen des letzten habsburgischen Erzherzogs Wilhelm, „König der Ukraine“ (Timothy Snyder) zu werden? Warum liebte Wilhelm seidene Schlafröcke und Schönschrift? Woher kommt der Blutfleck auf dem ukrainischen Strickhemd, das er stets unter seiner Offiziersuniform trug?

Christiane Stahr/KAS

„Seien Sie mutig, nutzen Sie Chancen, zögern Sie nicht!“

Frauen in christdemokratischen und konservativen Parteien

Die stärkere Berücksichtigung von Frauen bei der Besetzung von Ämtern und die Erhöhung des Stimmenanteils von Wählerinnen sind zentrale Probleme für die CDU. Das haben nicht zuletzt die Debatte um die Einführung einer Frauenquote und die Beschlüsse des Hannoveraner Bundesparteitags vom 9./10. September 2022 gezeigt. Es geht dabei um die Frage der gesellschaftlichen Verankerung der Partei überhaupt. Die Abteilung Zeitgeschichte der Konrad-Adenauer-Stiftung beschäftigte sich bei einer internationalen Fachkonferenz über „Frauen und Politik in christdemokratischen und konservativen Parteien“ mit den Motiven und Anliegen von Frauen in historischer Perspektive.