アセットパブリッシャー

イベント

アセットパブリッシャー

今日

7

2024

-

9

2024

Potsdam

Kommt der Sahel nach Sanssouci?

Klimaschutz und Zukunftssicherung im UNESCO-Weltkulturerbe POtsdam

6

2024

-

12

2024

Erste Schritte im Mandat - Aller Anfang kann leicht sein

Rolle finden, Verbündete suchen, Themen besetzen : Angebote Juni - Dezember 2024

3

2024

-

11

2024

Bürgermeisterinnen Mentoring-Programm 2024

"Mehr Frauen in die Rathäuser"

1

2024

-

1

2025

VERANSTALTUNGEN ZUR KOMMUNALPOLITIK

Angebote der Konrad-Adenauer-Stiftung rund um die Kommunalpolitik.

アセットパブリッシャー

アセットパブリッシャー

専門会議

Kein Geld für Antisemitismus?!

Möglichkeiten und Grenzen des Zuwendungs- und Gemeinnützigkeitsrechtes

Öffentliche juristische Fachtagung Documenta 15, die Berlinale, diverse Ausstellungen und Performances mit antisemitischen Inhalten werfen immer wieder die Frage auf: Was muss der freiheitliche Staat aufgrund der Kunst-, Meinungs- und Wissenschaftsfreiheit hinnehmen? Wo gibt es verfassungsrechtliche Spielräume für regulierendes Eingreifen? Muss der Staat auch antisemitische Inhalte finanzieren? Oder darf der Staat im Zuwendungsrecht die Mittelvergabe an Bedingungen binden, die gewährleisten, dass der Schutz der Menschenwürde, der freiheitlichen demokratischen Grundordnung und der Gedanke der Völkerverständigung zumindest nicht gefährdet werden?

朗読会

storniert

Michael Kleeberg „Dämmerung“

Lesung und Gespräch

Karlmann will’s noch mal wissen. In einer Hamburger Kultureinrichtung wird er zum Aktivisten wider Willen, nur um am Ende festzustellen, dass eine neue, eine völlig andere Zeit angebrochen ist, die nicht mehr viel mit ihm zu tun hat. Michael Kleeberg zeigt seinen Protagonisten im dritten Teil der »Karlmann«-Trilogie im reizvollen Licht der Dämmerung. Wie in den ersten beiden Teilen gelingt ihm ein Epochenroman, der am Beispiel seiner Figur Charly Renn viele Jahrzehnte bundesrepublikanischer Gesellschaft erzählt.

イベント

Episode 5: Manor Lords

Games & Science: unsere Gaming-Reihe

討議会

Aktuelle Themen in Europa: Was bewegt die Menschen in Sachsen-Anhalt?

Informationsstand

Live-Stream

Facebook Live: Reden wir über Familie – Der Feierabendtalk

Redefreiheit am Abendbrotstisch – Eltern und Kinder im Gespräch über Politik

イベント

„Gemeinsam.Demokratie.Gestalten“

Demokratiegestalter-Tour am 06. August auf den Hanseatenhof

講演会

Höher, schneller, weiter?!

Eine Einführung in die Welt der Künstlichen Intelligenz

Auftakt der Veranstaltungsreihe: "K.I.ne Grenzen - Ein Realitätscheck und Blick in die Zukunft von Künstlicher Intelligenz"

イベント

„Gemeinsam.Demokratie.Gestalten“

Demokratiegestalter-Tour am 07. August auf den Sedanplatz

討論会

Sicherung des Friedens in Europa: Wie verteidigungsfähig sind wir?

Teilnahme auch über Facebook (https://www.facebook.com/kas.sachsenanhalt/) und Youtube (https://www.youtube.com/channel/UCm7w_dIYM273fsBG6RTT1ig) möglich

セミナー

ausgebucht

Kommunalpolitisches Seminar

Ran an den Bürger. Wahlerfolg mit guten Strategien und Inhalten

アセットパブリッシャー

Begegnung auf dem Westbalkan

Stipendiatinnen und Stipendiaten der KAS besuchen Bosnien-Herzogowina

Die östlichen Nachbarstaaten der EU sind nicht erst seit Beginn des Kriegs gegen die Ukraine ein wichtiger Schwerpunkt der Stiftungsarbeit. Auch der Westbalkan steht immer wieder im Fokus der KAS. So auch im Seminarprogramm für Stipendiatinnen und Stipendiaten. “Der Westbalkan im geopolitischen Fokus externer Akteure“ war das Thema eines Begegnungsseminars der Begabtenförderung, das vom 6. bis 11. September in Bosnien-Herzegowina stattfand. An diesem Seminar, das finanziell durch den Fonds Jugend und Senioren für Europa unterstützt wurde, nahmen Studierende sowohl aus Deutschland als auch aus Bosnien-Herzegowina teil. An dieser Stelle sehen Sie einige Impressionen und lesen das Protokoll des Seminars.

Photothek / Leon Kügeler

"Energie mag teurer werden, aber Freiheit ist unbezahlbar"

Tag der Konrad-Adenauer-Stiftung 2022

Der diesjährige Tag der Konrad-Adenauer-Stiftung war mehr als eine Solidaritätsdemonstration mit der Ukraine. Die Präsidentin der Republik Moldau, Maia Sandu sowie Friedrich Merz, Vorsitzender der CDU Deutschlands und der CDU/CSU-Bundestagsfraktion diskutierten am Tag der Konrad-Adenauer-Stiftung über den Zusammenhalt der demokratischen Welt angesichts des russischen Krieges in der Ukraine. Zur Debatte standen dabei die Wirkung der bisherigen Maßnahmen und die weiteren Handlungsoptionen der EU und ihrer Partner.

KAS

Rachelas Andenken wird von ihrer Familie weitergetragen

Lesung und Musik zu "Weinen hier verboten" in der Villa Seligmann

Über das Leben von Rachela Zelmanowicz Olewski (1921-1987), einem jüdischen Mädchen, das im polnischen Bendzin aufwuchs, im Ghetto von Bendzin und im Versteck lebte, im Frauenorchester von Auschwitz Mandoline spielte, in Bergen-Belsen befreit wurde und später in Israel verstarb.

KAS/Michael Hansmann

Fakten – Geschichten – Kurioses: Tag der Offenen Tür 2022 im ACDP

Führungen und Ausstellungen im Archiv für Christlich-Demokratische Politik

Am 2. September 2022 öffneten das Archiv für Christlich-Demokratische Politik (ACDP) und das benachbarte Stadtarchiv Sankt Augustin erstmals gemeinsam ihre Pforten für einen Tag der offenen Tür, nachdem das Highlight pandemiebedingt im Frühjahr nicht stattfinden konnte. Das Interesse war groß: Erfreulicherweise kamen mehr Interessierte zu Besuch als beim letzten Tag, und das nicht nur aus Sankt Augustin und Bonn, sondern auch aus dem Umland.

KAS-Bremen

Innovationskultur in Deutschland

Mittagsveranstaltung zur KAS-Studie von PD Dr. Jochen Roose

Am 30.08 lud die KAS zu einer Mittagsveranstaltung aus der Reihe „KAS Kompakt“ mit dem Thema „Innovationskultur in Deutschland“ ein. PD Dr. Roose stellte in einem Vortrag die KAS Studie mit dem Titel „Digitale Innovationskultur: Offen oder kritisch?“ vor und stellte sich daraufhin den Fragen des Publikums. Die Moderation übernahm Ralf Altenhof.

Krieg in Europa - Was bedeutet das für Deutschland?

Grevenbroicher Schlossgespräch unter der Schirmherrschaft von Hermann Gröhe MdB

Wie können wir die Herausforderungen meistern, die der Angriffskrieg von Putin für Deutschland ausgelöst hat? Und was kann die Bundesrepublik tun, um den Krieg zu beenden? Um diese Fragen drehte sich das Gespräch mit Dr. Christoph Heusgen, Vorsitzender der Münchner Sicherheitskonferenz.

KAS-Bremen

Über die inflationäre Verwendung des Rassismusvorwurfs

Abendveranstaltung mit Canan Topçu und Oğuzhan Yacizi

Am 23. August 2022 lud die KAS zu einer Abendveranstaltung „Über die inflationäre Verwendung des Rassismusvorwurfs“ im ATLANTIC Hotel Universum ein. Auf dem Podium diskutierten Dr. Oğuzhan Yacizi, CDU-Abgeordneter in der Bremischen Bürgerschaft, und Canan Topçu, die Autorin des Buches „Nicht mein Antirassismus: Warum wir einander zuhören sollten, statt uns gegenseitig den Mund zu verbieten. Eine Ermutigung“.

Wie ist der Status Quo in der Truppe?

Veranstaltungsbericht Brake

Diskussionsveranstaltung in Brake zur Rolle der Bundeswehr

"Wasserstoff: Energieträger der Zukunft?!"

Dormagener Gespräch unter der Schirmherrschaft von Hermann Gröhe MdB

Ein Expertengespräch mit Prof. Karsten Pinkwart und Dr. Dieter Ostermann unter der Moderation von Prof. Jan-Philipp Büchler.

Streitgespräch zwischen Michael Kretschmer und Martin Dulig

Veranstaltung der Friedrich-Ebert-Stiftung und der Konrad-Adenauer-Stiftung

アセットパブリッシャー