Makroökonomik

Als Teilgebiet der Volkswirtschaftstheorie wird in der Makroökonomik das Zusammenwirken gesamtwirtschaftlicher Aggregate (Sparen, Konsum, Zahlungsbilanz, Staatseinnahmen und -ausgaben) untersucht. Gegenstand der makroökonomischen Zielsetzungen sind u. a. Wachstum, Verteilung, Konjunktur, Beschäftigung.

シェア