ワークショップ
Ausgebucht

Freya Klier: Leben in einer Diktatur

Vortrag und Gespräch mit Freya Klier zum Thema „Leben in einer Diktatur“ mit Schülerinnen und Schülern

詳細

Freya Klier, in Dresden geborene Bürgerrechtlerin, 1980 Mitbegründerin der Friedensbewegung in der DDR, gibt als 11. Gebot aus: „Du sollst dich erinnern!“ Und sie kann sehr gut dabei helfen, sich an die deutsche Geschichte zu erinnern, hat sie doch in ihrer Auseinandersetzung mit der staatlichen Gewalt – 1968: erster Republikfluchtversuch, später Berufsverbot als Regisseurin, gemeinsame Auftritte mit ihrem Mann, dem Liedermacher Stephan Krawczyk, in evangelischen Kirchen, bis hin zu ihrer Verhaftung, Beschlagnahme der Manuskripte und unfreiwillige Ausbürgerung aus der DDR im Jahr 1988 – einiges zu erzählen. Ausgezeichnet als „Botschafterin für Demokratie und Toleranz“ mit der „Sächsischen Verfassungsmedaille für besonderes demokratisches Engagement in Schulen, in Literatur und Kunst“ (2007), den Verdienstorden des Landes Berlin (1995) und des Freistaates Sachsen (2017), dem Bundesverdienstkreuz (2012) und dem „Franz-Werfel-Menschenrechtspreis“ (2016).

       

Bitte beachten Sie die Maßnahmen zur Corona-Prävention:

Es gelten die Bestimmungen zur Prävention der Corona-Pandemie der saarländischen Landesregierung und des Robert-Koch-Instituts. Wir bitten Sie, alle geltenden Hygiene- und Abstandsregelungen einzuhalten. Allgemein Informationen zur Corona-Pandemie finden sie unter www.rki.de

Unter folgenden Bedingungen dürfen Sie leider nicht an unserer Veranstaltung teilnehmen:

- Wenn Sie in den letzten zwei Wochen Kontakt zu einer corona-infizierten Personen gehabt hatten

- Wenn Sie in den letzten zwei Wochen aus einem Risikogebiet zurückgekehrt sind

- Wenn Sie Symptome einer Covid-Erkrankung aufweisen, (z.B. Husten, erhöhte Temperatur oder Fieber, Kurzatmigkeit, Verlust des Geruchs-/ Geschmackssinns, Schnupfen, Halsschmerzen, Kopf- und Gliederschmerzen, allgemeine Schwäche)

 

In dem Veranstaltungsraum ist eine Pflicht zum Tragen des Mund-Nasen-Schutzes bis zum Sitzplatz. Die die aktuellen Hygieneaushänge am Veranstaltungsort sind zu beachten.

Bei Rückfragen dazu sprechen Sie uns gerne an.


Datenschutz:

Ihre persönlichen Daten werden gemäß Art. 4 DSGVO im Einklang mit den Bestimmungen der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG-neu) von der Konrad-Adenauer-Stiftung e.V. verarbeitet und zur Durchführung der Veranstaltung verwendet. Informationen über Ihre Rechte finden Sie hier: https://www.kas.de/DSGVO-Veranstaltung.

 

Die Veranstaltung wird multimedial begleitet. Mit der Anmeldung erklären Sie Ihr Einverständnis, dass die Konrad-Adenauer-Stiftung e.V. das vor, während oder nach der Veranstaltung entstandene Foto- und Filmmaterial zeitlich unbegrenzt sowohl im Online- als auch Printformat für Zwecke der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit verwenden darf. Sollten Sie mit der Aufnahme und der Veröffentlichung von Bildern Ihrer Person nicht einverstanden sein, bitten wir um unmittelbare Mitteilung beim Gästeservice zu Beginn der Veranstaltung. Ihnen werden dann gesonderte Plätze zugewiesen.

 

 

シェア

カレンダーに追加する

会場

Otto-Hahn-Gymnasium Saarbrücken
Landwehrpl. 3,
66111 Saarbrücken
Deutschland
Zur Webseite

地図

スピーカー

  • Freya Klier
    コンタクト

    Nina Zimmer

    Nina Zimmer

    Referentin Projekt "Gemeinsam.Demokratie.Gestalten." und Politisches Bildungsforum Baden-Württemberg

    nina.zimmer@kas.de +49 711 870309 - 58 +49 711 870309 - 55
    コンタクト

    Yanka Karamanlieva-Bayer

    Yanka Karamanlieva-Bayer

    Sachbearbeiterin Projekt "Gemeinsam.Demokratie.Gestalten." und Politisches Bildungsforum Baden-Württemberg

    yanka.karamanlieva-bayer@kas.de +49 711 87 03 09-59 +49 711 87 03 09-55