セミナー
Storniert

Politik als Kunst des Möglichen

Gesellschaftliche Debatten und landespolitische Entscheidungen

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sollen ihre politischen Grundkenntnisse vertiefen und Antworten auf die Frage kennen lernen, auf welche produktive Weise Konflikte in der offenen Gesellschaft zum Vorteil des Gemeinwohls gelöst werden können.

詳細

Politik als Kunst des Möglichen pixabay.com
Politik als Kunst des Möglichen

Kursgebühren: 90 Euro (beinhaltet das Seminarprogramm mit Verpflegung und Übernachtung im Einzelzimmer), 65 Euro (beinhaltet das Seminarprogramm mit Verpflegung und Übernachtung im Doppelzimmer), 45 Euro (beinhaltet das Seminarprogramm mit Abend- und Mittagessen ohne Übernachtung)

Anmeldeschluss: Freitag, 14. Mai (Die Zahl der Teilnehmer ist auf 20 begrenzt)

プログラム

Freitag, 25. Juni 2021

bis 10.00 Kaffee

10.00 – 10.15 Uhr Eröffnung der Veranstaltung und Begrüßung der Teilnehmer

 

10.15 – 13.00 Uhr Politik als Kunst des Möglichen: Gesellschaftliche Debatten und politische Entscheidungen – Eine Einführung

Dr. Ulrich Naujokat

 

13.00 – 14.00 Uhr Mittagessen

 

14.30 – 15.45 Uhr Gesellschaftliche Debatten führen, landespolitische Entscheidungen treffen: Beispiele aus der Praxis (I)

Dr. Ulrich Naujokat

15.45 - 16.00 Uhr Kaffeepause

 

16.00 – 18.00 Uhr Wirtschaft gegen Umwelt? Die gesellschaftliche Debatte über Energiepolitik

N.N.

18.00 – 19.00 Uhr Abendessen

Samstag, 26. Juni 2021

bis 09.00 Uhr Frühstück

 

09.00 Uhr – 12.00 Uhr "Das Beispiel Bildungspolitik: Freiheit gegen Gleichheit?"

Gerhard Liese

  

(10.30 – 10.45 Uhr Kaffeepause)

12.00 Uhr – 13.00 Uhr Mittagessen

 

13.30 – 16.30 Uhr Gesellschaftliche Debatten führen, landespolitische Entscheidungen treffen: Beispiele aus der Praxis (II)

Dr. Ulrich Naujokat

(15.00 – 15.15 Uhr Kaffeepause)

16.30 – 17.00 Uhr Abschlussrunde

シェア

カレンダーに追加する

会場

Holiday Inn
Wernher-von-Braun-Straße 12Frankfurt Airport - Neu Isenburg,
63263 Neu-Isenburg
Deutschland
Zur Webseite

地図

スピーカー

  • Dr. Ulrich Naujokat
    • Gerhard Liese und N.N.
コンタクト

Dr. Thomas Ehlen

Dr

Landesbeauftragter und Leiter Politisches Bildungsforum Hessen

thomas.ehlen@kas.de +49 611 157598-0 +49 611 157598-19