会議

Kommunalkongress 2020: Smart City - Städte der Zukunft und deren Auswirkung auf KMUs und Handwerksbetriebe

Expertengespräch im Rahmen der Themenwoche zum digitalen Kommunalkongress „Smart City, Smart Village. Digitale Strategien für Stadt und Land"

詳細

Kommunalkongress 2020 kas
Kommunalkongress 2020

Der technologische Fortschritt hat stets großen Einfluss auf die Stadtentwicklung gehabt. Alle Bereiche des urbanen Lebens und der lokalen Wirtschaft sind geprägt von der fortschreitenden Digitalisierung in den Bereichen Informations- und Kommunikationstechnologien und Datenverarbeitung. Die bisherigen Strukturen und Abläufe werden neu ausgerichtet und die Städte entwickeln sich nach und nach in Smart Cities. Mit digitaler Unterstützung werden Städte in vielen Lebensbereichen noch leistungsfähiger und machen das Leben der Bürgerinnen und Bürger attraktiver. Die öffentliche Verwaltungsstruktur wird neu entwickelt und durch kommunale Online-Angebote besser erreichbar. Darüber hinaus bieten sich Chancen auf den Gebieten Bildung, Kunst, Gesundheit, Energiewirtschaft, Wasser und Abwasser, Abfallentsorgung und Recycling, Gebäude-, Bau- und Wohnungswirtschaft, Elektromobilität, Personen- und Gütertransport, Informations- und Kommunikationstechnologien, Sicherheit, Beleuchtung, Geoinformationssysteme, Umweltdaten, Stadtbegrünung und Warenbeschaffung. Unternehmer können neue Geschäftsideen und Produktionsmethoden entwickeln. Für bestehende Geschäftsmodelle und traditionelle Unternehmen stellt das eine große Herausforderung dar.

In einem ersten „Forum Smart City“ in Thüringen diskutieren Akteure aus Politik, Wissenschaft, Wirtschaft, Forschung und Handwerk über die Gegenwart und die Zukunft der smarten Stadt und die Bedeutung für KMU und Handwerksbetriebe. Diese Veranstaltung soll Teilnehmer vernetzen, Wissen transferieren und Ideen präsentieren. Vor allem jedoch soll zielorientiertes unternehmerisches Denken gefördert und die Angst vor der Veränderung genommen werden. Es soll aufgezeigt werden, dass diese digitalen Entwicklungen neue Chancen bieten.

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit der Handwerkskammer Erfurt und Digitalagentur Thüringen statt.

 

Aufgrund des aktuellen Hygienekonzepts zur Vermeidung von Neuansteckungen mit Covid-19 ist die Teilnehmerzahl in der LEG Thüringen vor Ort auf 30 Teilnehmer begrenzt. Die Veranstaltung wird jedoch vollständig im Livestream im Internet abrufbar sein, so dass eine digitale Teilnahme für alle möglich ist.

 

Der Kongress in Präsenz ist bereits ausgebucht.

 

Anmeldung für den Livestream:
https://aoweb.kas.de/KAS_VaAnmeldung/Teilnehmerdaten.aspx?id_v=68023&a_A=1
Die Zugangsdaten bekommen Sie am letzten Werktag vor der Veranstaltung zugesendet. Am Veranstaltungstag werden die Zugangsdaten zudem auf unserer Homepage veröffentlicht.

 

Livestream Link:
https://register.gotowebinar.com/register/2707484021740823308

Bitte beachten Sie, dass Sie sich auf der Plattform GoToWebinar nochmals anmelden müssen, daraufhin erhalten Sie den Link mit den Zugangsdaten per E-Mail direkt von GoToWebinar zugesandt.

 

プログラム

ab 12.15 Uhr: Einlass und Mittagsimbiss

13:00 Uhr: Begrüßung und Eröffnung

Maja Eib

Leiterin Politisches

Bildungsforum Thüringen der

Konrad-Adenauer-Stiftung

 

Stefan Lobenstein

Präsident der Handwerkskammer Thüringen

 

Heiko Kahl

Geschäftsführer Digitalagentur Thüringen

 

Moderation:

Philipp Pägler

p-moderation, Hamburg

13.15 Uhr: Speed Dating I - Online

Chancen und Herausforderungen von Smart City 

Tankred Schipanski MdB                                                  

Digitalpolitischer Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion

13:45 Uhr: Speed Dating II

Smart City Modellregion Gera –Lösungen vor Ort.

Alexander Leonhardt

Amtsleiter Zentrale Steuerung

Stadtverwaltung Gera

 

14.15 Uhr: Speed Dating III

Transport & Logistik in einer Smart City – Auswirkungen auf das lokale Handwerk

Prof. Dr. Florian Heinitz                          

Fachhochschule Erfurt, Fachgebiet Transportwirtschaft

14.45 Uhr: Pause

15.00 Uhr: Speed Dating IV - Online

Datenschutz in der Smart City 

Hans-Wilhelm Dünn                                                                

Präsident Cyber-Sicherheitsrat Deutschland e.V. 

15.30 Uhr: Speed Dating V

Handwerksunternehmen in der Smart City – Smart Home und Smart Living

Georg Bischoff

ELMÜ Elektro GmbH Mühlhausen 

16.00 Uhr: Verabschiedung und Ausklang

シェア

登録 カレンダーに追加する

会場

comCenter Brühl
Mainzerhofstr. 10,
99084 Erfurt
Deutschland
Zur Webseite

地図

スピーカー

  • Stefan Lobenstein
    • Tankred Schipanski MdB
      • Alexander Leonhardt
        • Prof. Dr. Florian Heinitz
          • Hans-Wilhelm Dünn
            • Heiko Kahl
              • Georg Bischoff
                • Philipp Pägler

                  出版

                  Smart City: Digitale Strategien für Stadt und Land & die Auswirkungen auf KMU und Handwerksbetriebe
                  今すぐ読む
                  コンタクト

                  Maja Eib

                  Maja Eib bild

                  Landesbeauftragte und Leiterin Politisches Bildungsforum Thüringen

                  Maja.Eib@kas.de +49 361 65491-0 +49 361 65491-11
                  コンタクト

                  Heike Abendroth

                  Heike Abendroth bild

                  Sekretärin/Sachbearbeiterin Politisches Bildungsforum Thüringen

                  Heike.Abendroth@kas.de +49 361 65491-0 +49 361 65491-11