Asset Publisher

Asset Publisher is temporarily unavailable.

Asset Publisher

Asset Publisher

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Asset Publisher

ფორუმი

EU4Dialogue Change Makers Forum

Call for Participants

At a time of deep divisions within and sharp conflicts between societies, it seems very difficult to promote positive change. However, it is especially important now to work and advocate for positive change in the face of opposition. Many young people in the South Caucasus and Moldova are rising to this challenge. The EU4Dilaogue Change Makers Forum aims to support and connect these change makers. In its third edition, the Change Makers Forum focuses on impact-oriented community actions and engaging communication for change. The cross-regional forum in Finland, scheduled from April 26 to May 1, invites you to embark on a transformative journey as we delve into two crucial guiding questions that lie at the heart of positive change.

მოვლენები

პროექტი „ერთიანი საქართველო ევროპისთვის“ პრეზენტაცია

პროექტის პრეზენტაცია

მოვლენები

კას-ის გენერალური მდივნის მოადგილის, დოქტორ გერჰარდ ვალერსის ვიზიტი საქართველოში

საქართველოში ვიზიტი

განხილვა

Why the EU should address new geo-economic realities and get its neighbours back in the fold

Paneldiskussion

Die Konrad-Adenauer-Stiftung, das Wiener Institut für Internationale Wirtschaftsvergleiche und die Bertelsmann Stiftung veranstalteten am 30. November eine gemeinsame Diskussion über die Ergebnisse der Studie "Keeping friends closer: Why the EU should address new geo-economic realities and get its neighbours back in the fold".

წიგნის პრეზენტაცია

ქართველი და აფხაზი ქალი მწერლების მოთხრობების კრებულის „შეხვედრა“ პრეზენტაცია

წიგნის პრეზენტაცია

განხილვა

Der Status und die Integration von Vertriebenen aus Bergkarabach

Diskussion

Am 9. November organisierte die Konrad-Adenauer-Stiftung gemeinsam mit der armenischen NGO "Political Dialogue" ein Diskussionsforum in Jerewan über den Status und die Integration von Vertriebenen aus Bergkarabach. Die Veranstaltung fand im Rahmen der Reihe "Dialogue House" statt.

ფორუმი

Medienkompetenz im digitalen Umfeld parallel zum Krieg

Media Literacy Week

Vom 6. bis 12. November 2023 wurde in Armenien unter dem Titel „Medienkompetenz im digitalen Umfeld parallel zum Krieg“ die Woche der Medienkompetenz gefeiert.

განხილვა

Europäische Perspektiven für Armenien

Diskussionsveranstaltung

Am 24. Oktober fand im Jerewaner Büro der Konrad-Adenauer-Stiftung eine Diskussionsveranstaltung zum Thema „Europäische Perspektiven für Armenien“ statt.

განხილვა

Identität und Literatur

Paneldiskussion

Mit Unterstützung des Ministeriums für Bildung, Wissenschaft, Kultur und Sport der Republik Armenien organisierten die Konrad-Adenauer-Stiftung und die ARI-Literaturstiftung auf der Frankfurter Buchmesse 2023 eine Podiumsdiskussion zum Thema "Identität und Literatur". Die Redner der Paneldiskussion waren Schriftsteller mit Bezug zu Armenien, namentlich Armen of Armenia, Anahit Ghazaryan und Laura Cwiertnia, sowie die Übersetzerin Susanna Yeghoyan. Moderiert wurde die Diskussion von Stephan Malerius, Leiter des Regionalprogramms "Politischer Dialog Südkaukasus" der Konrad-Adenauer-Stiftung. Unten finden Sie den Link zur Videoaufzeichnung der Podiumsdiskussion.

განხილვა

Identität und Literatur

Im Rahmen der Frankfurter Buchmesse

Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass am 20. Oktober um 9.00 Uhr im Rahmen der Frankfurter Buchmesse eine Podiumsdiskussion zum Thema "Identität und Literatur" stattfinden wird. Die Diskussion wird von der Konrad-Adenauer-Stiftung, der ARI Literaturstiftung und dem armenischen Ministerium für Bildung, Wissenschaft, Kultur und Sport organisiert. Interessierte können Tickets online unter folgendem Link erwerben: https://www.buchmesse.de/en/visit/tickets

Asset Publisher

Religiöse Toleranz und Säkularismus

Workshop für Kommunalbeamte

Bereits zum zweiten Mal wurde auf Initiative der ''Staatlichen Agentur für Religiöse Angelegenheiten'' und in Zusammenarbeit mit der Konrad-Adenauer-Stiftung ein Workshop für Kommunalbeamte zum Themenkomplex "Religiöse Toleranz und Säkularismus" veranstaltet.

Der deutsche Parlamentarismus

Gastvorlesung

Der Bundestagsabgeordnete und Vorsitzende des Deutsch-Armenischen Forums, Albert Weiler, hat vom 4. bis zum 7. Oktober Armenien besucht und in enger Kooperation mit der Konrad-Adenauer-Stiftung verschiedene Vorträge gehalten und politische Gespräche geführt. Anlass seines Besuches war die armenische Verfassungsreform, welche eine Transformation der Republik Armenien von einem semi-präsidentiellen hin zu einem parlamentarischen Regierungssystem vorsieht. Vor diesem Hintergrund hielt der Abgeordnete an der Eriwaner Staatlichen Universität eine Gastvorlesung zum deutschen Parlamentarismus.

IV. Energieforum Südkaukasus

Der Südkaukasus und die Europäische Energiegemeinschaft

Die Konrad-Adenauer-Stiftung veranstaltete in Zusammenarbeit mit dem Regional Environmental Center for the South Caucasus das IV. Energieforum Südkaukasus. In der Villa la Collina, der ehemaligen Sommerresidenz Konrad Adenauers am Comer See, kamen für drei Tage Regierungsvertreter, Energie- und Umweltexperten sowie Vertreter relevanter Institutionen und Organisationen aus Armenien, Aserbaidschan und Georgien zusammen, um über Kooperationsmöglichkeiten mit der Europäischen Energiegemeinschaft zu diskutieren.

Decision Time! - The Democracy Lab

South Caucasus Youth Parliament

Vom 31. August bis zum 1. September kamen 28 politisch engagierte Jugendliche aus Armenien, Aserbaidschan und Georgien auf Einladung der Konrad-Adenauer-Stiftung nach Georgien, um an der Fortsetzung des „South Caucasus Youth Parliament“ teilzunehmen. In enger Zusammenarbeit mit dem "CIVIC-Institut für internationale Bildung“ wurden Demokratiekonzepte ausgetauscht, Ideen für Europas Zukunft entwickelt und in einem Planspiel parlamentarische Prozesse auf kommunaler Ebene nachgestellt.

Civil society development. Youth empowerment matters!

Vom 8. bis 10. Juli setzte die schweizerische Organisation KASA in Zusammenarbeit mit der Konrad-Adenauer-Stiftung in Gyumri die Seminarreihe "Civil society development. Youth empowerment matters!" fort. Damit fand eine Ausweitung des erfolgreichen Veranstaltungsformats auf die Provinzen der Republik Armenien statt. An dem Training nahmen 19 Jugendliche aus unterschiedlichen Regionen teil. Im Rahmen von Workshops für politisch interessierte Jugendliche werden eigenverantwortliches Handeln, Selbstbewusstseinsstärkung und kritisches Denken gefördert.

Leadership Academy Armenia 2015

In Zusammenarbeit mit niederländischen Parteien und politischen Stiftungen veranstaltete die KAS im Rahmen der "Leadership Academy Armenia" ein Seminar für den politischen Nachwuchs aller im armenischen Parlament vertretenen Parteien.

Europe in Perspective

School for European Future of Armenia

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe "School For European Future of Armenia" präsentierten junge Experten ihre Essays über die Zukunft der EU-Armenien Beziehungen.

Religiöse Toleranz und Säkularismus

Workshop für Kommunalbeamte

Erstmalig wurde in Georgien auf Initiative der ''Staatlichen Agentur für Religiöse Angelegenheiten'' und in Zusammenarbeit mit der Konrad-Adenauer-Stiftung ein Workshop für Kommunalbeamte zum Themenkomplex "Religiöse Toleranz und Säkularismus" veranstaltet.

Politische Sommerschule

Politics and Bargaining

In einem viertägigen Training wurden junge Politiker aus Armenien, Aserbaidschan und Georgien in Fragen der Parteipolitik geschult.

Studien- und Dialogprogramm für eine Delegation des Auswärtigen Ausschusses aus Georgien

Inlandsprogramme der Adenauer-Stiftung

Auf Einladung der Konrad-Adenauer-Stiftung sind in dieser Woche der Vorsitzende sowie Mitglieder des Auswärtigen Ausschusses aus Georgien zu Gast in Berlin. Das Besucherprogramm wurde vom Team Inlandsprogramme organisiert und wird von Frau Dr. Canan Atilgan, Leiterin des Regionalprogramms Politischer Dialog im Südkaukasus der Konrad-Adenauer-Stiftung, begleitet.