140 Jahre Konrad Adenauer – ACDP zeigt unbekannte Fundstücke

Anlässlich des 140. Geburtstages von Bundeskanzler Konrad Adenauer hat das Archiv für Christlich-Demokratische Politik vor dem Lesesaal eine Ausstellung mit vielen unbekannten Objekten aufgebaut. Obwohl das ACDP bekanntermaßen nicht über den Nachlass den ersten Bundeskanzlers und Parteivorsitzenden der CDU verfügt, finden sich in seinen Beständen doch einige „Schätze“ zu Adenauer: Etwa von ihm unterzeichnetes Notgeld der Stadt Köln, zahlreiche Münzen und Ersttagsbriefe, eine Tasse aus dem Wahlkampfsonderzug des Bundeskanzlers, Flugblätter zu den Bundestagswahlen 1953, 1957 und 1961, Dokumente zu seinem Rücktritt und Tod, eine Spielzeugfigur sowie Beispiele für die umfangreiche Literatur, die zu Adenauer mittlerweile erschienen ist.

Externe Linktipps