행사 간행물

"Egypts Vision for the Year 2030"

Bildbericht zur Veranstaltung

Parlamentarier aus Entwicklungsländern und der EU im Dialog

„Der Europaabgeordnete Michael Gahler hat die Welt nach Wiesbaden gebracht“, so würdigte die Frankfurter Rundschau die Einladung von mehr als 150 internationalen Parlamentariern zur 13. Paritätischen Parlamentarischen Versammlung der AKP und EU in der hessischen Landeshauptstadt.

Wahre Wörter

Petra Morsbach erhält den Literaturpreis der Konrad-Adenauer-Stiftung 2007

Den mit 15.000 EURO dotierten Literaturpreis der Konrad-Adenauer-Stiftung 2007 erhielt am 10. Juni im Weimarer Musikgymnasium die Schriftstellerin Petra Morsbach. Die 1956 in Zürich geborene und heute in Starnberg lebende Autorin hat bislang vier Romane und einen Essayband publiziert.

Das Vermächtnis der Widerstandskämpfer des 20. Juli 1944

Die Bedeutung des christlichen Glaubens für die Widerstandskämpfer

Rede des Niedersächsischen Ministerpräsidenten Christian Wulff anlässlich der gleichnamigen Veranstaltung des Bildungswerkes Hannover der Konrad-Adenauer-Stiftung am 25. Juni 2007, 17.00 Uhr, Maritim Grand Hotel, Hannover

Perspektiven für Belarus

Rede des Generalsekretärs der CDU Deutschlands, Ronald Pofalla, MdB, anlässlich der gleichnamigen Konferenz am 26. Juni 2007 in der Akademie der Konrad-Adenauer-Stiftung, Berlin

"Die europäische Einigung ist ein großes Friedens- und Freiheitsprojekt"

Dr. Melanie Piepenschneider, Leiterin der Akademie der Konrad-Adenauer-Stiftung

Interview mit der Leiterin der Akademie der Konrad-Adenauer-Stiftung, Dr. Melanie Piepenschneider, anlässlich des europäischen Jugendkongresses "In Verantwortung und Freiheit für ein geeintes Europa" am 29./30. Juni 2007 in Leipzig.

Mitschnitt „Mut zu Zivilcourage“ (Schäuble)

Die Konrad-Adenauer-Stiftung hat mit drei Veranstaltungen an das Vermächtnis des Widerstandes gegen die nationalsozialistische Gewaltherrschaft erinnert. Den Anlass dazu bietet der 100. Geburtstag von Claus Schenk Graf von Stauffenberg, als auch von Helmuth James Graf von Moltke und Pater Alfred Delp. Stauffenberg führte am 20. Juli 1944 das Attentat auf Adolf Hitler aus. Moltke und Delp haben im Kreisauer Kreis Konzeptionen für ein Deutschland nach dem NS-Regime entworfen.

„Vermächtnis und Verpflichtung“

Zum 100. Geburtstag von Claus Schenk Graf von Stauffenberg, Helmuth James Graf von Moltke und Pater Alfred Delp

Vielen zentralen Grundentscheidungen beim Aufbau der Bundesrepublik hätten Moltke und der Kreisauer Kreis den Weg bereitet, so der Vorsitzende der Konrad-Adenauer-Stiftung Prof. Bernhard Vogel anlässlich der Gedenkveranstaltung „Vermächtnis und Verpflichtung“ in Berlin, an der auch Bundesinnenminister Wolfgang Schäuble teilnahm.

Claus Schenk Graf von Stauffenberg

Vortrag anlässlich der Fachkonferenz "Vermächtnis und Verpflichtung - Zum 100. Geburtstag von Claus Schenk Graf von Stauffenberg, Helmuth James Graf von Moltke und Pater Alfred Delp" am 21. Juni 2007 in der Akademie der Konrad-Adenauer-Stiftung in Berlin

Helmuth James Graf von Moltke und Pater Alfred Delp

Vortrag anlässlich der Fachkonferenz "Vermächtnis und Verpflichtung - Zum 100. Geburtstag von Claus Schenk Graf von Stauffenberg, Helmuth James Graf von Moltke und Pater Alfred Delp" am 21. Juni 2007 in der Akademie der Konrad-Adenauer-Stiftung in Berlin

이 시리즈에 대해

콘라드-아데나워-재단은 자체의 교육원, 교육센터, 해외대표부 등을 통해 매년 수천개가 넘는 다양한 주제의 행사를 진행하고 있습니다. www.kas.de 에서는 귀하에게 선정된 콘퍼런스, 이벤트, 심포지엄 등에 관한 정보를 신속하게 그리고 독점적으로 제공합니다. 이 웹사이트를 통해 귀하는 행사의 요약된 내용 뿐 아니라 사진, 강연원고, 비디오 녹화 또는 오디오 녹음과 같은 추가자료들을 접할 수 있습니다.

주문 정보

발행자

Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.