행사 간행물

Achtsamkeit für die Schöpfung

Die Enzyklika Laudato si‘ und die SDGs für eine soziale und ökologische Entwicklung zusammendenken

Internationales Symposium zur Enzyklika ‚Laudato si‘ in Costa Rica vom 29. November bis zum 2. Dezember 2017

Babypause als Karrierekiller

Frauen aus Wirtschaft diskutieren über Jobchancen und Work-Life-Balance

Erfolgreiche Führungskräfte und Experten diskutierten auf der Veranstaltung unter dem Titel "2030 – Wie weiblich wird die Zukunft? Führung in Wirtschaft und Politik" über Chancen, Herausforderungen und Lösungen von Frauen in Führungspositionen.

Prof. Dr. Norbert Lammert übernimmt

Feierliche Amtsübergabe in Berlin

Dr. Hans-Gert Pöttering, ehemaliger Präsident des Europäischen Parlaments, hat sein Amt als Vorsitzender der Konrad-Adenauer-Stiftung offiziell an Prof. Dr. Norbert Lammert übergeben. „Ich wünsche Dir für Deine neue Aufgabe viel Glück, Erfolg und Begleitung von guten Freunden. Und Deinen Vorgänger wirst Du zu diesen zählen können“, sagte Pöttering in Berlin.

Grenzenlose Gefahren – und Möglichkeiten

Stellv. Generalsekretär zu politischen Gesprächen am G5-Sahel-Sekretariat in Mauretanien

Es ist eine dieser Regionen, in denen Gewalt, organisierte Kriminalität, staatliche Instabilität und Terrorismus nahtlos ineinander übergehen. Die Sahel-Staaten Mauretanien, Mali, Niger, Burkina Faso und Tschad haben sich deshalb im Rahmen der Organisation „G5-Sahel“ zusammengeschlossen, um gemeinsam gegen diese strukturellen Entwicklungsherausforderungen vorzugehen. Gesteuert wird dies alles aus Nouakchott, der Hauptstadt Mauretaniens, wo sich der Stv. Generalsekretär der Konrad-Adenauer-Stiftung, Dr. Gerhard Wahlers, nun zu politischen Gesprächen aufhielt.

Inwiefern gehört der Islam zu Deutschland?

Initiativseminar von Stipendiaten in München

„Inwieweit gehört der Islam zu Deutschland“ ist eine Fragestellung, die Deutschland so offen formuliert nun schon seit sieben Jahren umtreibt und heute aktueller denn je scheint. Bei einem dreitägigen Initiativseminar in München haben Stipendiaten versucht, eine Antwort auf die Frage zu finden, indem sie sich mit Geistlichen, Vertretern aus Politik und Wissenschaft und untereinander ausgetauscht haben.

Perspektiven deutsch-chinesischer Zusammenarbeit

Mit dem 19. Parteitag in China und den Bundestagswahlen in Deutschland hat es in diesem Jahr in beiden Ländern wichtige politische Weichenstellungen für die nächsten Jahre gegeben. Vor diesem Hintergrund hat eine Delegation chinesischer Politiker und Wissenschaftler vom 3. bis 9. Dezember Brüssel, Berlin und Hamburg besucht.

Naturkundemuseum der modernen Poesie

Jan Wagner liest im Sauriersaal

Fast 12 Meter hoch und 22 Meter lang ist das weltweit größte nachgebaute Dinosaurierskelett im Naturkundemuseum Berlin. Gleich neben dem Brachiosaurus, dem man in freier Wildbahn wohl nicht so gerne begegnen würde, fand sich ein hochinteressiertes Publikum ein: Gäste der Lesung von Jan Wagner, mit dem die Kulturabteilung der Konrad-Adenauer-Stiftung, unter der Leitung von Dr. Hans-Jörg Clement, ein neues Literaturformat vorstellte.

„Schlüsselwirkung der deutsch-französischen Partnerschaft ist entscheidend“

8. F.A.Z.-KAS-Debatte zur Erneuerung des deutsch-französischen Tandems

Bei der 8. F.A.Z.-KAS-Debatte in Köln unter dem Titel „Land in Sicht? Deutschland, Frankreich und die Zukunft Europas“ diskutierten Prof. Dr. Norbert Lammert, Michaela Wiegel und Nino Galetti zusammen mit dem Publikum über die Erneuerung der deutsch-französischen Freundschaft.

Finanzpolitiker aus Myanmar zu Gast

Vom 26. November bis 02. Dezember 2017 hielt sich eine Delegation aus leitenden Beamten des Planungs- und Finanzministeriums Myanmars auf Einladung der KAS in Bonn, Düsseldorf und Berlin auf.

„Widerfahrnis“

KAS-Lesung von Bodo Kirchhoff an der Bonner Universität

Ein merkwürdiges Wort, „Widerfahrnis“. Heidegger hat es verwendet, in Grimms Wörterbuch (1960) wird es als „accidens“ erklärt, als ‚etwas, das einem zustößt‘. Bodo Kirchhoff verwendet das Wort in einem politischen und einem spirituellen Sinn. Seine Novelle „Widerfahrnis“, 2016 erschienen und gleich mit dem Deutschen Buchpreis ausgezeichnet, handelt von der ungeplanten Begegnung Europas mit der Flüchtlingserfahrung.

이 시리즈에 대해

콘라드-아데나워-재단은 자체의 교육원, 교육센터, 해외대표부 등을 통해 매년 수천개가 넘는 다양한 주제의 행사를 진행하고 있습니다. www.kas.de 에서는 귀하에게 선정된 콘퍼런스, 이벤트, 심포지엄 등에 관한 정보를 신속하게 그리고 독점적으로 제공합니다. 이 웹사이트를 통해 귀하는 행사의 요약된 내용 뿐 아니라 사진, 강연원고, 비디오 녹화 또는 오디오 녹음과 같은 추가자료들을 접할 수 있습니다.

주문 정보

발행자

Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.