Länderberichte

Duale Ausbildung im Fokus der Lehrerkonferenz in Shymkent

Am 24. August fand in Shymkent die jährliche Lehrerkonferenz mit 800 Teilnehmern statt.

Die KAS beteiligte sich an dieser Veranstaltung mit einem Vortrag über die "Umsetzung der dualen Ausbildung in Kasachstan als Teil der Transformation der Wirtschaft" des Landes. Thomas Helm, Leiter des Büros der KAS Kasachstan, wurde vom Akim (Bürgermeister) von Shymkent, Gabidulla Abdrakhimov, der Hauptredner der Veranstaltung war, begrüßt.

Über diese Reihe

Die Konrad-Adenauer-Stiftung ist in rund 80 Ländern auf fünf Kontinenten mit einem eigenen Büro vertreten. Die Auslandsmitarbeiter vor Ort können aus erster Hand über aktuelle Ereignisse und langfristige Entwicklungen in ihrem Einsatzland berichten. In den „Länderberichten“ bieten sie den Nutzern der Webseite der Konrad-Adenauer-Stiftung exklusiv Analysen, Hintergrundinformationen und Einschätzungen.