Länderberichte

Kommunalwahlen in der Republik Albanien

von Thomas Schrapel

Linksbündnis gewinnt deutlich

Zum siebten Mal seit dem demokratischen Umbruch im Jahr 1991 standen im Juni 2015 Kommunalwahlen in Albanien an. Für die jetzt nur noch 61 Rathäuser bewarben sich insgesamt 157 Kandidaten, davon 15 Frauen. Neben den 61 Bürgermeistern wurden 1.750 Ratsmitglieder der Gemeinden gewählt. Rund 140.000 Neuwähler hatten die Möglichkeit zur Stimmabgabe.

Bereitgestellt von

Auslandsbüro Albanien

Über diese Reihe

Die Konrad-Adenauer-Stiftung ist in rund 80 Ländern auf fünf Kontinenten mit einem eigenen Büro vertreten. Die Auslandsmitarbeiter vor Ort können aus erster Hand über aktuelle Ereignisse und langfristige Entwicklungen in ihrem Einsatzland berichten. In den „Länderberichten“ bieten sie den Nutzern der Webseite der Konrad-Adenauer-Stiftung exklusiv Analysen, Hintergrundinformationen und Einschätzungen.

Bestellinformationen

erscheinungsort

Tirana Albanien