Länderberichte

Newsletter Madrid Aktuell - Juni 2011

von Thomas Bernd Stehling
Koalitionsvereinbarung und Regierungsbildung in Portugal - PSD und CDS-PP stellen ersten Rekord auf
Unter dem Druck der wirtschaftlichen Probleme des Landes, dem sanften Drängen von Staatspräsident Cavaco Silva und mit Blick auf die gewünschte Beteiligung des neuen Regierungschefs an dem EU-Gipfel am 23./24.6. sind Cavaco Silva jetzt die Ergebnisse der Vereinbarungen der beiden EVP-Mitgliedsparteien präsentiert worden.Heute wird sich das neue Parlament zu seiner konstituierenden Sitzung treffen und im weiteren Verlauf den neuen Ministerpräsidenten wählen. Das Kabinett soll am Dienstag vereidigt werden.

Über diese Reihe

Die Konrad-Adenauer-Stiftung ist in rund 80 Ländern auf fünf Kontinenten mit einem eigenen Büro vertreten. Die Auslandsmitarbeiter vor Ort können aus erster Hand über aktuelle Ereignisse und langfristige Entwicklungen in ihrem Einsatzland berichten. In den „Länderberichten“ bieten sie den Nutzern der Webseite der Konrad-Adenauer-Stiftung exklusiv Analysen, Hintergrundinformationen und Einschätzungen.