Länderberichte

Totgesagte leben länger! Überraschung bei den Regionalwahlen und Euro-Einführung „ante portas“?

von Stefan Gehrold, Christoph Thanei
In der Slowakischen Republik wurden die Regionalparlamente gewählt. Die christ-demokratischen Regierungsparteien konnten sich, bei historisch niedriger Wahlbeteiligung, über Erfolge freuen. Was bedeutet dies für die Parlamentswahlen 2006? Weitere Ergebnisse der Wahl und neue Entwicklungen bei der Euro Einführung im Länderbericht der Slowakischen Republik.

Über diese Reihe

Die Konrad-Adenauer-Stiftung ist in rund 80 Ländern auf fünf Kontinenten mit einem eigenen Büro vertreten. Die Auslandsmitarbeiter vor Ort können aus erster Hand über aktuelle Ereignisse und langfristige Entwicklungen in ihrem Einsatzland berichten. In den „Länderberichten“ bieten sie den Nutzern der Webseite der Konrad-Adenauer-Stiftung exklusiv Analysen, Hintergrundinformationen und Einschätzungen.

Bestellinformationen

erscheinungsort

Slowakische Republik Slowakei