Lag (time lag)

Verzögerung, Phasenverschiebung bei der Reaktion einer ökonomischen Größe auf die

vorherige Änderung einer anderen Größe, z. B. die verzögerte Wirkung beim Einsatz eines

wirtschaftspolitischen Instruments (bei der Geldpolitik z. B. 1 – 2 Jahre).