lebendig: Jugendcamp

Vom 6. bis 10. Juni 2007 war Köln Treffpunkt zum 31. Deutschen Evangelischen Kirchentag. Der Kirchentag stand unter dem Motto: „Lebendig und kräftig und schärfer“ (Hebr. 4,12).

Die Konrad-Adenauer-Stiftung hatte aus Anlass dieses Großereignisses zu einem

„Ökumenischen Jugendcamp“

nach Eichholz eingeladen. Junge Menschen aller Religionen und auch Religions-Neugierige aus allen Ländern waren eingeladen.

Das Programm bot den gemeinsamen Besuch des Kirchentages und die Beteiligung an Programmangeboten, „Nachgespräche“ mit Gästen des Kirchentages, Diskussion und Begegnung mit jungen Menschen, Information und Gedankenaustausch zur Situation der Religion im Ausland. Viel diskutiert wurde die Fragen, ob es zu einer „Renaissance der abendländischen Werte“ kommen wurde und wie sich die neue „Religiösität der Jugend“ äußere.

Teilen

Kontakt

Michael Lingenthal

Michael Lingenthal bild

Head of the KAS office in Peru

Kontakt

Clarissa Rönn