Materialien für die Arbeit vor Ort

Kommunale Verantwortung für und in Schulen

von Klaus Dyrda, Klaus Kaiser, Werner Roland, Klaus Ullrich, Hans-Jochen Vogel, Irene Vorholz
Viele Konzepte und Instrumente zur Verbesserung des Bildungserfolgs sind in den letzten Jahren diskutiert oder bereits erprobt worden, seitdem die erste PISA-Untersuchung das Thema Bildungspolitik an die Spitze der politischen Agenda brachte. An der Suche nach Lösungen beteiligen sich zunehmend Kommunalpolitiker, die mehr Verantwortung der Kommunen für die Entwicklung der Bildung vor Ort einfordern. Der Arbeitskreises Kommunalpolitik der KAS befasste sich in einer Sitzung mit den Möglichkeiten der Kommunen, Bildungserfolge zu fördern. Die Publikation stellt die Ergebnisse vor.

Über diese Reihe

Mit der eigenen Reihe "Materialien für die Arbeit vor Ort" bereitet die Stiftung zu aktuellen Themen wichtige Informationen in handhabbarer Form auf, so dass sie in der kommunalpolitischen Praxis nutzbar sind. Eine weitere Serie unter dem Titel "Diskurs kommunal" befasst sich mit besonderen Aspekten der Kommunalpolitik. Hier geht es zur Serie

Bestellinformationen

Die Hefte können bestellt werden bei:

Konrad-Adenauer-Stiftung

Politik und Beratung

z. Hd. Frau Halbey-Muzlah

Klingelhöferstr. 23

D-10785 Berlin

oder unter E-Mail: Anne.Muzlah@kas.de oder Fax: +49 30 26996-3551

Herausgeber

Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.

erscheinungsort

Sankt Augustin Deutschland

Philipp Lerch

Philipp Lerch bild

Leiter des Politischen Bildungsforums Rheinland-Pfalz

philipp.lerch@kas.de +49 6131 2016 930 +49 6131 201693-9