Dr. Christine Wagner

Referentin Freundeskreis und Private Finanzierung

Dr. Christine Wagner, 1961 in Kiel geboren, studierte Alte Geschichte, Klassische Archäologie und Historische Hilfswissenschaften/Archivkunde in Trier, München und Bonn. Ihre Tätigkeit in der Konrad-Adenauer-Stiftung begann sie November 1992 im Referat für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit in Sankt Augustin. Seit 1999 arbeitet sie für die Stiftung in Berlin, zunächst als Pressereferentin, Dezember 2000 bis November 2004 als stellvertretende Pressesprecherin und seit November 2004 als Referentin für besondere Aufgaben im Generalsekretariat. Seit September 2009 ist sie Referentin für Marketing und PR in der Zentralabteilung Kommunikation und Medien der Konrad-Adenauer-Stiftung in Berlin.

Lebenslauf als PDF

Kontakt

Christine.Wagner@kas.de +49 30 26996-3256 +49 30 26996-53256

Weitere Informationen zur Person finden Sie hier:

Lebenslauf (.pdf)

Publikationen

Veranstaltungsberichte

Madrid & Extremadura

von Christine Wagner

Der Freundeskreis auf politischer Erkundungstour im Land der Conquistadores
Die zweite Reise in diesem Jahr führte den Freundeskreis der Konrad-Adenauer-Stiftung vom 20. bis 29. Mai nach Madrid und in die Extremadura.

Veranstaltungsberichte

„Europa nach den Wahlen“ und auf den Spuren Leonardo da Vincis

von Christine Wagner

Freundeskreisreise
Dieses Jahr bot der Freundeskreis das traditionelle Seminar in Cadenabbia in Verbindung mit einer Themenreise nach Mailand anlässlich des 500. Todestages Leornardo da Vincis an.

Veranstaltungsberichte

Vom Rom der Päpste in die antike Welt von Pompeji und Herkulaneum

von Christine Wagner

Freundeskreisreise
Die erste politische Kulturreise dieses Jahres führte den Freundeskreis der Konrad-Adenauer-Stiftung vom 6. bis 13. April 2019 in die „Ewige Stadt“ und nach Süditalien.

Veranstaltungsberichte

Wien – abseits des Dreivierteltaktes

von Christine Wagner

Seminar des Freundeskreises der Konrad-Adenauer-Stiftung
Die letzte politische Themenreise des Freundeskreises in diesem Jahr führte den Freundeskreis vom 24. bis 28. September nach Wien und Bratislava.

Veranstaltungsberichte

Wertediskussion 2.0 – Kirche und Politik vor Herausforderungen

von Christine Wagner

Seminar des Freundeskreises der Konrad-Adenauer-Stiftung
Auch dieses Jahr fand das traditionelle Seminar des Freundeskreises in Cadenabbia statt. Vom 26. bis 30 August widmete es sich als Fortsetzung des letzten Seminars dem Thema „Wertediskussion 2.0 – Kirche und Politik vor Herausforderungen“. Als Referenten waren Prof. Dr. Martin Hein, Bischof der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck, und Philipp Amthor MdB eingeladen.