Philipp Lerch

Leiter der KommunalAkademie 

Philipp Lerch hat Politische Wissenschaft, Öffentliches Recht und Französische Philologie an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn studiert. Dort war er nach seinem Magisterexamen als Wissenschaftlicher Mitarbeiter und Dozent beschäftigt. Zurzeit schließt er bei Prof. Dr. Volker Kronenberg eine Dissertation über die Frankreichpolitik von Helmut Kohl ab.

Seit Oktober 2013 leitet Philipp Lerch die KommunalAkademie der Konrad-Adenauer-Stiftung.

In seiner Freizeit engagiert er sich ehrenamtlich für die Christlich Demokratische Union, unter anderem als Kreisvorsitzender der Bonner CDU (Dezember 2009 bis November 2013) sowie als Vorsitzender der Bezirksfraktion der CDU Bad Godesberg (seit 2009).

Weitere Publikationen:

Expertise

  • Kommunalpolitik
  • Deutsch-französische Beziehungen
  • Umwelt- und Naturschutzpolitik

Kontakt

Philipp.Lerch@kas.de +49 2241 246-4213 +49 2241 246-54213

Abteilung

Publikationen

Materialien für die Arbeit vor Ort

Kommunales Wahllexikon

von Philipp Lerch , Andreas Struck

Stand: November 2018

Nach zahlreichen Bürgermeister- und Oberbürgermeisterwahlen sowie weiteren lokalen Urnengängen präsentiert die KommunalAkademie der Konrad-Adenauer-Stiftung zum November 2018 die 35. Auflage des „Kommunalen Wahllexikons“. Dieses praktische Nachschlagewerk fasst die Kommunalwahlergebnisse der deutschen Landkreise sowie aller Städte mit mehr als 50.000 Einwohnern und der kleineren kreisfreien Städte zusammen, enthält zusätzliche Informationen zum gewählten Führungspersonal und verlinkt auf örtliche Internetseiten.

Auslandsinformationen

Die Renaissance des Dorfes ist möglich!

von Nino Galetti , Philipp Lerch

Zum Potenzial ländlicher Räume in Deutschland und Frankreich

In Frankreich wie in Deutschland zieht es die Menschen in die Großstädte – gleichzeitig wächst die Sehnsucht nach dem Landleben. Ländliche Regionen bieten ein nicht zu unterschätzendes Potenzial, um Identität zu stiften, Traditionen zu wahren und Heimat zu bilden. Die wirtschaftliche und gesellschaftliche Entwicklung im 21. Jahrhundert hängt auch davon ab, wie die vielseitigen Kraftreserven der ländlichen Räume genutzt werden.

Auslandsinformationen

Die Renaissance des Dorfes ist möglich!

von Nino Galetti , Philipp Lerch

Zum Potenzial ländlicher Räume in Deutschland und Frankreich

In Frankreich wie in Deutschland zieht es die Menschen in die Großstädte – gleichzeitig wächst die Sehnsucht nach dem Landleben. Ländliche Regionen bieten ein nicht zu unterschätzendes Potenzial, um Identität zu stiften, Traditionen zu wahren und Heimat zu bilden. Die wirtschaftliche und gesellschaftliche Entwicklung im 21. Jahrhundert hängt auch davon ab, wie die vielseitigen Kraftreserven der ländlichen Räume genutzt werden.

Auslandsinformationen

A Renaissance of the Village is Possible!

von Nino Galetti , Philipp Lerch

On the Potential of Rural Areas in Germany and France

In both France and Germany, people are attracted to the big cities – but at the same time, the yearning for a rural life is increasing. The potential of rural regions to create identity, preserve traditions, and constitute a sense of home should not be underestimated. The economical and societal developments in the 21ˢᵗ century depend, among other things, on how the multifaceted reserves of energy in rural areas are used.

Auslandsinformationen

A Renaissance of the Village is Possible!

von Nino Galetti , Philipp Lerch

On the Potential of Rural Areas in Germany and France

In both France and Germany, people are attracted to the big cities – but at the same time, the yearning for a rural life is increasing. The potential of rural regions to create identity, preserve traditions, and constitute a sense of home should not be underestimated. The economical and societal developments in the 21ˢᵗ century depend, among other things, on how the multifaceted reserves of energy in rural areas are used.

Auslandsinformationen

A Renaissance of the Village is Possible!

von Nino Galetti , Philipp Lerch

On the Potential of Rural Areas in Germany and France

In both France and Germany, people are attracted to the big cities – but at the same time, the yearning for a rural life is increasing. The potential of rural regions to create identity, preserve traditions, and constitute a sense of home should not be underestimated. The economical and societal developments in the 21ˢᵗ century depend, among other things, on how the multifaceted reserves of energy in rural areas are used.

Materialien für die Arbeit vor Ort

Kommunales Wahllexikon

von Philipp Lerch , Andreas Struck

Stand: November 2018

Nach zahlreichen Bürgermeister- und Oberbürgermeisterwahlen sowie weiteren lokalen Urnengängen präsentiert die KommunalAkademie der Konrad-Adenauer-Stiftung zum November 2018 die 35. Auflage des „Kommunalen Wahllexikons“. Dieses praktische Nachschlagewerk fasst die Kommunalwahlergebnisse der deutschen Landkreise sowie aller Städte mit mehr als 50.000 Einwohnern und der kleineren kreisfreien Städte zusammen, enthält zusätzliche Informationen zum gewählten Führungspersonal und verlinkt auf örtliche Internetseiten.

Materialien für die Arbeit vor Ort

Kommunales Wahllexikon

von Philipp Lerch , Andreas Struck

Stand: November 2018

Nach zahlreichen Bürgermeister- und Oberbürgermeisterwahlen sowie weiteren lokalen Urnengängen präsentiert die KommunalAkademie der Konrad-Adenauer-Stiftung zum November 2018 die 35. Auflage des „Kommunalen Wahllexikons“. Dieses praktische Nachschlagewerk fasst die Kommunalwahlergebnisse der deutschen Landkreise sowie aller Städte mit mehr als 50.000 Einwohnern und der kleineren kreisfreien Städte zusammen, enthält zusätzliche Informationen zum gewählten Führungspersonal und verlinkt auf örtliche Internetseiten.