Philipp Lerch

Leiter der KommunalAkademie 

Philipp Lerch hat Politische Wissenschaft, Öffentliches Recht und Französische Philologie an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn studiert. Dort war er nach seinem Magisterexamen als Wissenschaftlicher Mitarbeiter und Dozent beschäftigt. Zurzeit schließt er bei Prof. Dr. Volker Kronenberg eine Dissertation über die Frankreichpolitik von Helmut Kohl ab.

Seit Oktober 2013 leitet Philipp Lerch die KommunalAkademie der Konrad-Adenauer-Stiftung.

In seiner Freizeit engagiert er sich ehrenamtlich für die Christlich Demokratische Union, unter anderem als Kreisvorsitzender der Bonner CDU (Dezember 2009 bis November 2013) sowie als Vorsitzender der Bezirksfraktion der CDU Bad Godesberg (seit 2009).

Weitere Publikationen:

Expertise

  • Kommunalpolitik
  • Deutsch-französische Beziehungen
  • Umwelt- und Naturschutzpolitik

Kontakt

Philipp.Lerch@kas.de +49 2241 246-4213 +49 2241 246-54213

Abteilung

Publikationen

Auslandsinformationen

Die Renaissance des Dorfes ist möglich!

von Nino Galetti , Philipp Lerch

Zum Potenzial ländlicher Räume in Deutschland und Frankreich

In Frankreich wie in Deutschland zieht es die Menschen in die Großstädte – gleichzeitig wächst die Sehnsucht nach dem Landleben. Ländliche Regionen bieten ein nicht zu unterschätzendes Potenzial, um Identität zu stiften, Traditionen zu wahren und Heimat zu bilden. Die wirtschaftliche und gesellschaftliche Entwicklung im 21. Jahrhundert hängt auch davon ab, wie die vielseitigen Kraftreserven der ländlichen Räume genutzt werden.

Materialien für die Arbeit vor Ort

Kommunales Wahllexikon

von Philipp Lerch , Andreas Struck

Stand: November 2018

Nach zahlreichen Bürgermeister- und Oberbürgermeisterwahlen sowie weiteren lokalen Urnengängen präsentiert die KommunalAkademie der Konrad-Adenauer-Stiftung zum November 2018 die 35. Auflage des „Kommunalen Wahllexikons“. Dieses praktische Nachschlagewerk fasst die Kommunalwahlergebnisse der deutschen Landkreise sowie aller Städte mit mehr als 50.000 Einwohnern und der kleineren kreisfreien Städte zusammen, enthält zusätzliche Informationen zum gewählten Führungspersonal und verlinkt auf örtliche Internetseiten.

Auslandsinformationen

A Renaissance of the Village is Possible!

von Nino Galetti , Philipp Lerch

On the Potential of Rural Areas in Germany and France

In both France and Germany, people are attracted to the big cities – but at the same time, the yearning for a rural life is increasing. The potential of rural regions to create identity, preserve traditions, and constitute a sense of home should not be underestimated. The economical and societal developments in the 21ˢᵗ century depend, among other things, on how the multifaceted reserves of energy in rural areas are used.

Veranstaltungsberichte

Kommunalkongress 2014: „Energie wenden – Heimat wahren“

von Philipp Lerch , Mechthild Scholl , Ursula Gründler

250 kommunale Amts- und Mandatsträger folgten der Einladung der Konrad-Adenauer-Stiftung zum ersten bundesweiten Kommunalkongress der KommunalAkademie. Bei einer Tagung mit Exkursion im Rheinischen Braunkohlerevier diskutierten sie mit BM Peter Altmaier MdB, PStS Dr. Maria Flachsbarth MdB, MP a.D. Dr. Jürgen Rüttgers, Armin Laschet MdL, OB a.D. Dr. h.c. mult. Petra Roth und Dr. Gerd Landsberg, Hauptgeschäftsführer des Deutschen Städte- und Gemeindebundes, über die Energiewende in den Kommunen.

Veranstaltungsberichte

Deutsch-französische Wege nach Europa

von Nino Galetti , Philipp Lerch , Anika Mester

Projekt der Konrad-Adenauer-Stiftung zur Schlacht von Verdun

100 Jahre nach der Schlacht um Verdun mit über 700.000 Opfern in zehn Monaten treffen sich Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel und Staatspräsident François Hollande an historischer Stätte. Stipendiaten der Begabtenförderung der Konrad-Adenauer-Stiftung erschlossen sich Anfang April die Kampfgebiete bei Verdun. In Gesprächen mit Kommunalpolitikern, Journalisten und Historikern, im Rahmen einer Fachkonferenz im Centre Mondial de la Paix sowie auf Grundlage von umfangreichem Archivmaterial erarbeiteten sie Texte für Informationstafeln, die 2017 entlang eines Frontabschnitts aufgestellt werden.

Einzeltitel

Deutsch-Französische Freundschaft in Verdun

von Nino Galetti , Philipp Lerch , Anika Mester

Gemeinsames Forschungsprojekt

Die Schlacht von Verdun ist als ein „apokalyptisches Inferno“ in das kollektive Gedächtnis der Franzosen und Deutschen eingegangen. Zeitgenossen haben das Martyrium als „Glutofen“, „Knochenmühle“ und „Blutpumpe“ beschrieben – oder aber, oft lebenslang, dazu geschwiegen. Auch einhundert Jahre danach bleibt dieser brutale Stellungskrieg, der über 300 Tage etwa alle vierzig Sekunden ein junges Menschenleben kostete, einen Soldaten verwundete oder verstümmelte, für uns unfassbar.

Einzeltitel

Energiewende konkret: Herausforderungen für Politik, Gesellschaft und Wirtschaft

von Melanie Piepenschneider , Philipp Lerch

KAS und BAPP veröffentlichen Fallstudie

Im Beisein von Ministerpräsident a.D. Roland Koch stellten die KommunalAkademie der Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) und die Bonner Akademie für Forschung und Lehre praktischer Politik (BAPP) am 17. Februar ihre von Prof. Dr. Volker Kronenberg und Christoph Weckenbrock erarbeitete Fallstudie "Energiewende konkret: Herausforderungen für Politik, Gesellschaft und Wirtschaft" vor.

Einzeltitel

"Best Practice": Flüchtlingshilfe und Quartiersmanagement

von Philipp Lerch , Marco Arndt , Oliver Thomas Rau

Ausgewählte Beispiele aus der Praxis

Die KommunalAkademie der Konrad-Adenauer-Stiftung verfolgt die Entwicklungen in den Bereichen Flucht und Vertreibung aus kommunaler Sicht. Mit der vorliegenden Zusammenstellung wird eine regelmäßig aktualisierte und erweiterte Auswahl unterschiedlicher Initiativen und Aktivitäten quer durch die Bundesrepublik Deutschland aufgelistet, die auf örtlicher Ebene Beiträge zur Integration der betroffenen Menschen leisten.