Philipp Lerch

Leiter des Politischen Bildungsforums Rheinland-Pfalz

Philipp Lerch leitet seit Februar 2019 das Politische Bildungsforum Rheinland-Pfalz. Lerch hat zuvor die KommunalAkademie in Sankt Augustin geleitet.

Kontakt

philipp.lerch@kas.de +49 6131 2016 930 +49 6131 201693-9

Standorte

Abteilung

Publikationen

Handreichungen zur Politischen Bildung

Städte- und Gemeindepartnerschaften

von Melanie Piepenschneider , Philipp Lerch

Strukturen – Praxis – Zukunft in deutsch-französischer Perspektive

Städte- und Gemeindepartnerschaften machen Europa für die Menschen spürbar, entfalten bürgerschaftliche Netze und bilden Brücken zwischen Nachbarn. Sie sind Ausdruck gelebter Subsidiarität und organisieren europäischen Zusammenhalt „von unten“. Vor Ort befördern sie den Europagedanken, interkulturelle Kompetenzen sowie Austausch und Wissenstransfer in Zivilgesellschaft, Politik, Verwaltung, Kultur, Wirtschaft und Wissenschaft. Die deutsch-französischen Partnerschaften gelten als Vorbilder. Anlass genug für eine Zwischenbilanz und den Ausblick: Die Studie liefert Informationen, Eindrücke und Orientierung. Sie gibt Handlungsempfehlungen, wie Partnerschaften angebahnt, organisiert und bewahrt werden können. Praxisbeispiele und Interviews verdeutlichen anschaulich, wie wertvoll diese Keimzellen Europas sind.

Auslandsinformationen

Die Renaissance des Dorfes ist möglich!

von Nino Galetti , Philipp Lerch

Zum Potenzial ländlicher Räume in Deutschland und Frankreich

In Frankreich wie in Deutschland zieht es die Menschen in die Großstädte – gleichzeitig wächst die Sehnsucht nach dem Landleben. Ländliche Regionen bieten ein nicht zu unterschätzendes Potenzial, um Identität zu stiften, Traditionen zu wahren und Heimat zu bilden. Die wirtschaftliche und gesellschaftliche Entwicklung im 21. Jahrhundert hängt auch davon ab, wie die vielseitigen Kraftreserven der ländlichen Räume genutzt werden.