Newsletter

Dezember/Januar 10/2006

Aus dem Inhalt: KAS-Demokratiereport 2007, DenkT@g. Der KAS-Internet-Wettbewerb für junge Leute, Was eint uns? Verständigung der Gesellschaft über gemeinsame Grundlagen, Integration und Demographie. Lösungsansätze für die neue soziale Frage, NATO after the Riga-Summit, Neue Broschüren zum Herunterladen, Neuerscheinungen

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

hören und lesen, das können Sie jetzt auf unserer Webseite. Erstmals bieten wir alle Vorträge, die bei der Verleihung unseres Preises Soziale Marktwirtschaft am 16. November gehalten wurden, als Hördateien an.

Schon Lessing hat betont, dass seine Werke erst gesprochen ihre Vollständigkeit erhalten. Hören Sie zum Beispiel im Vortrag von Sybill Storz, Preisträgerin 2006, warum ihr „nicht bang um den Standort Deutschland“ ist und spüren Sie ein wenig von der Atmosphäre in der Frankfurter Paulskirche.

Den Link zu allen Vorträgen des Festaktes sowie zu den Interviews mit Sybill Storz und dem KAS-Vorsitzenden Bernhard Vogel finden Sie in der Rubrik „Neuerscheinungen“.

Mit dieser Ausgabe verabschieden wir uns bis Ende Januar 2007. Dann begrüßen wir Sie wieder mit Aktuellem aus der KAS.

Bis dahin alles Gute – auch für die Feiertage – und beste Grüße

Elisabeth Enders

elisabeth.enders@kas.de

Aktivitäten in Deutschland

Almanya-Programm

Mit diesem neuen Maßnahmenpaket will die KAS die Integration der in Deutschland lebenden Zuwanderer fördern. Besonderes Augenmerk legen wir dabei auf die türkischstämmigen Mitbürgerinnen und Mitbürger. Die erfolgreiche Integration dieser großen und wichtigen Gruppe könnte Vorbildfunktion haben.

http://www.kas.de/politik_kultur/ 3250_webseite.html

Dr. Wolfgang Maier • wolfgang.maier@kas.de

-----

Integration und Demographie.

Lösungsansätze für die neue soziale Frage

14. Dezember 2006 in Berlin

Vortrag von Armin Laschet, Minister für Generationen, Familie, Frauen und Integration des Landes Nordrhein-Westfalen, in der Reihe ZukunftsBlicke.

http://www.kas.de/proj/home/events/83/1/year-2006/ month-11/veranstaltung_id-23299/index.html

Andreas Kleine-Kraneburg • andreas.kleine-kraneburg@kas.de

-----

Was eint uns?

Verständigung der Gesellschaft über gemeinsame Grundlagen

13. Dezember 2006 in Berlin

Zwei Schriftsteller beleuchten die Rolle und Bedeutung der Sprache und der Literatur für das kulturelle Selbstverständnis unserer Gesellschaft. Zunächst widmet sich Ulrike Draesner dem Thema „Wer wir sind, sprechen wir deutsch“. Danach fragt Navid Kermani „Was ist deutsch an der deutschen Literatur?“. Die abschließende Diskussion moderiert der Münchener Literaturwissenschaftler Professor Oliver Jahraus.

http://www.kas.de/proj/home/events/83/1/year-2006/ month-11/veranstaltung_id-23298/index.html

Andreas Kleine-Kraneburg • andreas.kleine-kraneburg@kas.de

-----

Die Zukunft der Christlichen Demokratie in Deutschland und die Grundwerte in der Politik

26. Januar 2007 in Bonn

Zu diesem Thema spricht Bundesministerin Annette Schavan beim Festakt zum 50-jährigen Bestehen der Monatszeitschrift „Die Politische Meinung“. An der anschließenden Podiumsdiskussion nehmen u.a. Christoph Böhr MdL, Winfried Kretschmann, Vorsitzender der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen im Landtag von Baden-Württemberg, sowie Professor Heinrich Oberreuter, Direktor der Akademie für Politische Bildung, Tutzing, teil. Für die Teilnahme ist eine persönliche Einladung erforderlich.

http://www.kas.de/veranstaltungen/2007/ 23366_veranstaltung.html

Speziell für unsere Newsletter-Abonnenten bieten wir zu diesem Jubiläum eine Vorab-Leseprobe aus dem Dezember-Heft der Politischen Meinung an: „Nüchterne Ostpolitik. Die Russland-Strategie des Außenministers und der deutsche EU-Ratsvorsitz“ von Thomas Gutschker. Während das Auswärtige Amt in konkreten Politikfeldern seinen Schwerpunkt eher auf Kooperation als auf die Kritik an den Missständen in Russland legt, tendiert man im Kanzleramt zu kritischer Distanz. Der Autor leitet das Ressort Außenpolitik beim Rheinischen Merkur in Bonn.

http://www.kas.de/upload/dokumente/ newsletter/gutschker.pdf

Danja Bergmann • danja.bergmann@kas.de

-----

Der KAS-Demokratiereport 2007:

Parteien und Parteiensysteme in jungen Demokratien

29. und 30. Januar 2007 auf dem Petersberg bei Bonn

Die Konferenz widmet sich der Bedeutung politischer Parteien für den Prozess der Demokratisierung in Transformations- und Schwellenländern Mittel- und Südamerikas, Afrikas, Südostasiens und Osteuropas. Die Ergebnisse erscheinen im Herbst kommenden Jahres als Demokratiereport 2007 im Bouvier Verlag.

Zum Programm und zum Demokratiereport 2006:

http://www.kas.de/veranstaltungen/2007/ 23020_veranstaltung.html

Dr. Karsten Grabow • karsten.grabow@kas.de

-----

DenkT@g.

Der KAS-Internet-Wettbewerb für junge Leute

26. Januar 2007 in Berlin

Mit selbstgestalteten Internetseiten Preise gewinnen, das können Jugendliche bei unserem DenkT@g-Wettbewerb. Bedingung ist, dass die Web-Präsentationen sich gegen Rechtsextremismus und Fremdenfeindlichkeit richten. Die Gewinner der aktuellen Ausschreibung geben wir am 26. Januar in Berlin bekannt. Auf Einladung der Stiftung nehmen daran Gruppen aus dem ganzen Bundesgebiet teil.

Am Vorabend der Preisverleihung zeigen wir in einer öffentlichen Veranstaltung in der Akademie den 2006 mit dem Adolf-Grimme-Preis ausgezeichneten Dokumentarfilm „Die Frauen von Ravensbrück“. Daran anschließen wird sich ein Gespräch mit der Regisseurin Loretta Walz.

Außerdem eröffnet in der Akademie zum DenkT@g die Ausstellung „Grenzenloser Frieden: Feindschaft erkennen – Freundschaft gestalten“. Gezeigt werden die künstlerischen Arbeiten von israelischen, palästinensischen und deutschen Jugendlichen.

http://www.denktag.de

Andreas Kleine-Kraneburg • andreas.kleine-kraneburg@kas.de

-----

Aktivitäten der KAS zur deutschen EU-Ratspräsidentschaft

18. Januar 2007 in Berlin

Den Auftakt zum KAS-Programm zur deutschen Ratspräsidentschaft bildet ein Europatag zu den kulturell-geistigen Dimensionen der Integration.

Das Programm finden Sie in Kürze in unserem Internetportal (Newsletter 9/2006 berichtete:

http://www.kas.de/international/europa/projekte/ 3200_webseite.html

Dr. Melanie Piepenschneider • melanie.piepenschneider@kas.de

-----

Hommage für Günther Uecker

17. Januar 2007 in Berlin

Die Hommage 2007 ehrt den Bildhauer Günther Uecker. Seine Arbeiten gehören zu den signifikantesten Skulpturen unserer Zeit. Die Veranstaltung, zu der eine persönliche Einladung erforderlich ist, wird durch Bundestagspräsident Norbert Lammert eröffnet. Die Laudatio hält der Kölner Pfarrer und Jesuit Pater Mennekes, der seit Jahren in Deutschland den Dialog zwischen Religion und Kunst fördert. Musik und Literatur runden das festliche Programm ab.

http://www.kas.de/veranstaltungen/2007/ 23339_veranstaltung.html

Dr. Hans-Jörg Clement • hans-joerg.clement@kas.de

-----

Aus der internationalen Arbeit

NATO after the Riga-Summit

6. Dezember 2006 in Brüssel

Botschafter Edmund Duckwitz, der Ständige Vertreter der Bundesrepublik Deutschland bei der NATO, stellt die Ergebnisse des Gipfels dar und analysiert den Fortschritt der Diskussion innerhalb des Bündnisses.

http://www.kas.de/proj/home/events/9/1/year-2006/ month-12/veranstaltung_id-23251/index.html

Barbara Einhäuser • einhaeuser@eukas.be

Literatur zum Thema:

NATO-Erweiterung nach dem Gipfel von Riga

„Analysen und Argumente“ Nr. 32/2006 von Karl-Heinz Kamp.

http://www.kas.de/publikationen/2006/ 9646_dokument.html

-----

Democracy Promotion on the Transatlantic Agenda

1. und 2. Dezember 2006 in Bratislava

Die europäischen und amerikanischen Konzepte zur Durchsetzung demokratischer Werte weltweit weisen deutliche Unterschiede auf. Besonders in Afghanistan und im Irak gestaltet sich die Zusammenarbeit schwierig. Kann die EU-US-Kooperation nach den Wahlen in Amerika auf eine neue gemeinsame Grundlage gestellt werden? Darüber tauschen sich Vertreter europäischer Institutionen mit Regierungsvertretern und Referenten von Think Tanks beiderseits des Atlantiks aus.

http://www.kas.de/proj/home/events/9/1/year-2006/ month-11/veranstaltung_id-23334/index.html

Denis Schrey • schrey@eukas.be

-----

Von Barcelona zur Neuen Nachbarschaftspolitik.

Die parlamentarische Dimension des Mittelmeerdialoges

3. bis 4. Dezember 2006 in Jordanien

Diese internationale Parlamentarierkonferenz soll dazu beitragen, den Mittelmeerdialog, der in den letzten Jahren an Fahrt verloren hat, wieder zu beschleunigen. Ziel ist es, gemeinsame Interessen und Politikfelder zu definieren, um die neue Nachbarschaftspolitik der EU mit Blick auf das Mittelmeer zielbewusst zu gestalten.

http://www.kas.de/proj/home/events/76/1/year-2006/ month-11/veranstaltung_id-22523/index.html

Dr. Hardy Ostry • hardy.ostry@kas.org.jo

-----

Neuerscheinungen

Kommune International

Unter dem Motto „Cities – Magnets of Hope“ fand am 2. Oktober der Welt-HABITAT-Tag 2006 statt. Zu dieser Thematik haben wir verschiedene Stellungnahmen für Sie gesammelt. Das Angebot wird regelmäßig um interessante Berichte ergänzt.

http://www.kas.de/politik_kultur/kommunalpolitik/international/ 3178_webseite.html

Dr. Henning Walcha • henning.walcha@kas.de

-----

Jahresprogramm 2007 der Politischen Bildung

Zum Download (4,3 MB:

http://www.kas.de/publikationen/2006/ 9562_dokument.html

-----

Vorträge und Interviews anlässlich der Verleihung unseres Preises Soziale Marktwirtschaft 2006 an Sybill Storz

Alle Vorträge im PDF-Format und als mp3-Dateien:

http://www.kas.de/stiftung/preise/sozialemarkt/ 3260_webseite.html

-----

Herbert Blankenhorn (1904–1991).

Adenauers außenpolitischer Berater

Im Mittelpunkt der Untersuchung von Birgit Ramscheid stehen der Werdegang Herbert Blankenhorns, seine Rolle als enger Mitarbeiter von Bundeskanzler Adenauer sowie seine außenpolitischen Vorstellungen und Analysen. Blankenhorn zählt zu den einflussreichsten außenpolitischen Beratern der Nachkriegszeit (Forschungen und Quellen Band 49).

http://www.kas.de/archiv/acdp/ 441_webseite.html

-----

Im Gespräch.

Kulturpolitische Umschau

Nachrichten aus Bundestags-, Landtagsfraktionen und Kommunen, Beiträge zur Kulturpolitik der christlichen Demokratie und eine systematische Presseschau vom 30. September 2005 bis 15. Oktober 2006. Ein Muss für alle, die kulturpolitisch auf dem Laufenden sein möchten. (Heft 18)

http://www.kas.de/publikationen/2006/ 9502_dokument.html

-----

Neue Broschüren zum Herunterladen

Perspektiven der Innovationspolitik für die neuen Länder

Zukunftsforum Nr. 78 von Uwe Cantner und Michael Fritsch

http://www.kas.de/publikationen/2006/ 9517_dokument.html

-----

Dem Sterben einen Sinn geben.

Ein theologischer Kommentar zur gegenwärtigen Debatte um Sterbebegleitung und Sterbehilfe

Zukunftsforum Nr. 80 von Josef Römelt

http://www.kas.de/publikationen/2006/ 9652_dokument.html

-----

Democracy and Development – European Dialogue Papers

Basic Orientation and Overall Objectives of European Development Cooperation (Volume I)

Development Cooperation and Corruption (Volume II)

http://www.kas.de/proj/home/pub/9/2/year-2006/ dokument_id-8590/index.html

-----

In eigener Sache

Die Arbeit der KAS im Jahr 2007

Im Jahr 2007 sind die deutsche EU-Ratspräsidentschaft, die Grundsatzprogrammdiskussion sowie das Erscheinungsbild der parlamentarischen Demokratie und des Parteiensystems in Deutschland Eckpunkte für die Schwerpunktbildung und inhaltliche Profilierung der Stiftungsarbeit.

Zum Download der Arbeitsplanung

http://www.kas.de/publikationen/2006/ 9618_dokument.html

Jens Paulus • Jens.Paulus@kas.de

-----

Freundeskreis

Wer jetzt die Konrad-Adenauer-Stiftung fördert – durch eine Spende oder eine Fördermitgliedschaft im Freundeskreis – spart Steuern in 2006. Einfach online spenden können Sie hier:

http:/ /www.kas.de/stiftung/personen_strukturen/ 750_webseite.html

Ursula Bärhausen • ursula.baerhausen@kas.de

-----

Chancen auf Stipendien besser denn je!

Der nächste Bewerbungsschluss für ein Stipendium bei der Konrad-Adenauer-Stiftung ist der 15. Januar. Die Aussichten sind gut: Bis Ende der Legislaturperiode sollen die Bundesmittel zur Begabtenförderung von heute 80 Mio. Euro auf 100 Mio. Euro aufgestockt werden. Eine gute Nachricht auch für unsere künftige Stipendiatinnen und Stipendiaten! Sagen Sie es weiter!

http://www.kas.de/begabtenfoerderung/ 83_webseite.html

Martina Seul • martina.seul@kas.de

-----

Deutscher Lokaljournalistenpreis der KAS 2006

Zum 27. Mal verleiht die Stiftung diese mit insgesamt 11.000 Euro dotierte Auszeichnung. Die Arbeiten müssen in der Zeit vom 1. Januar 2006 bis zum 31. Dezember 2006 im Lokalteil einer in Deutschland erscheinenden Zeitung veröffentlicht worden sein und uns bis zum 31. Januar 2007 vorliegen.

http://www.kas.de/stiftung/preise/ 30_webseite.html

Susanne Kophal • susanne.kophal@kas.de

Über diese Reihe

Das Wichtigste aus der Konrad-Adenauer-Stiftung auf einen Blick - das möchte Ihnen der Newsletter bieten. Zehnmal im Jahr wählen wir für Sie Neuigkeiten zu aktuellen Projekten, Veranstaltungen und Veröffentlichungen im In- und Ausland aus. Darüber informiert der Newsletter kurz und bündig. Wenn Sie es genauer wissen möchten, führen Links Sie direkt auf die Homepage der Stiftung. Dort finden Sie ausführliche Informationen: aktuelle Berichte, Hintergrundmaterial, Veranstaltungsprogramme, Publikationen zum Herunterladen und vieles mehr. Über E-Mail können Sie direkt mit unseren Experten Kontakt aufnehmen. Ab dem 25. eines Monats berichtet der Newsletter über Aktuelles des kommenden Monats, im November und Juni erscheinen Doppelnummern.

Bestellinformationen

Herausgeber

Wilhelm Staudacher, Generalsekretär der Konrad-Adenauer-Stiftung

erscheinungsort

Sankt Augustin Deutschland